Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Fihalhohi April 2004 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Fihalhohi April 2004
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
blendi blendi is a female
Strandhocker


images/avatars/avatar-109.jpg
meine Galerie (13)


Registration Date: 26.04.2004
Posts: 38
Besuchte Resorts: Fihalhohi, Sun Island
Herkunft: Wangen in All

Text Reisebericht: Fihalhohi April 2004 26.04.2004 20:16 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Am 9. April 2004 war es soweit, unser erster Urlaub auf den Malediven ging los.
Wir flogen ab München via Doha mit der Qatar Airways nach Male und von dort ging es mit dem Schnellboot innerhalb von 50min nach Fiha.

Wir wurden mit viel Sonne auf Fiha begrüßt.
Auf der Insel angekommen wurden wir mit einem Kokosgetränk vom Resortmanager begrüßt (spricht sehr gut deutsch und noch besser schwyzerdeutsch).

Wetter
Ungewöhnlich für die Jahreszeit war das Wetter, relativ unbeständig und die Sichtweite unter Wasser war nicht gerade das Gelbe vom Ei. Am Klarsten war das Wasser bei Ebbe. Der Wind hatte bereits gedreht und der Monsum kam früher als die Jahre vorher.
Wobei hinzuzufügen ist, das auf den südlichen Atollen der Monsum keine große Auswirkung hat aufgrund der Nähe zum Äquator, das ganze Jahr über gibt es mehr Niederschläge als auf den nördlichen Atollen, lediglich das Wasser war nicht mehr so klar wie sonst um diese Jahreszeit.

Das Inselbild
Nicht sehr groß, aber mit viel Kokospalmen. 150 Bungalows, davon 12 Wasserbungis mit eigenem Wasserzugang der Rest verteilte sich auf der Insel als Comfort und Classicbungis.
Zu jedem Bungi auf der Insel gehören 2 numerierte ordentliche Liegen, somit entfällt der tägliche Kampf um eine Liege. Der Strand kann je nach Saison schon mal etwas voller sein, Bewohner der Wasserbungis sind hier klar im Vorteil, da diese immer eine eigene Privatsphäre und Ruhe haben und sich nicht am Strand um irgendwelche Superplätze (Nordstrand) mit Franzosen und Schweizern streiten müssen.
Die Strände sind sauber, an einigen Stellen allerdings etwas schmal dafür ist aber der Nordstrand um so schöner.

Das Riff
Von den Wasserbungis (Nr. 145-150) sehr gut zu erreichen ca. 50m über den Riffeingang (d.h. kein Getrampel auf den Korallen notwendig),
sehr vielfältig mit allen möglichen bunten Fischen, einmal bekamen wir sogar eine Wasserschildkröte und eine Moräne zu Gesicht. Was ich sehr oft beobachten konnte, ist die Rücksichtslosigkeit mancher Touristen, die meinten über Korallen latschen zu müssen, vom Wasserbungi konnte ich das sehr oft (leider) beobachten, solche Leute sollten eigentlich des Landes verwiesen werden, die haben es nicht verdient auf den Malediven Urlaub zu machen, sollen sie woanders hingehen und die Natur kaputt machen. Selbst Eltern konnten ihren Kindern nicht vermitteln wie wertvoll dieses Stück Natur ist, und haben mit ihren Kindern springen vom Steg (der zu den Wasserbungis führte) gespielt, einfach katastrophal die Rücksichtslosigkeit.

Die Tauchbasis
Mein Mann machte ein Schnuppertauchen mit (ca. 105,-€ inkl. Versicherung für die Druckkammer auf Bandos) und hat sich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Die Verpflegung
3x täglich Buffet
Frühstück:
Süße Stückchen, Waffeln (frisch zubereitet), Omelett (ebenfalls frisch zubereitet), Brötchen, Croissants, Marmelade, Cornflakes, Müsli, Früchte, Kaffee, Milch, Tee
Mittag und Abendessen:
Durch die falsche Anordnung des Buffet gibt es lange Schlangen. Das Essen bestand hauptsächlich aus Reis, Nudeln, Fisch, Rind immer anders Zubereitet. Ich fand das Essen, entgegen vielen Aussagen, sehr gut, da landestypisch.
Für eine Schweinshaxe oder Pommes mit Schnitzel muß ich nicht auf die Malediven fliegen.

Die Wasserbungalows

Beim Eintritt in den Bungalow hat es uns dann die Sprache verschlagen. Einfach riesig der Bungi.
Größe ca. 80m², sehr gut geschnitten, eine kleine Diele, nach links ging es in einen Ausschnitt mit Sekretär auf der einen Seite und auf der gegenüberliegenden Seite stand ein Sidebord mit Kühlschrank, Wasserkocher (inkl. Nescafé, Zucker, Kaffeeweiser, Tee, Korkenzieher, kleinem Taschenmesser, Tassen, Kaffeelöffel) sowie diversen Ablagen. Rechts von der Diele ging es zuerst in einen kleinen Vorraum mit einem Kleiderschrank, Ablagebank für die Koffer, sowie einem Ablagetisch und hier hing auch die erste Klimaanlage, von hier ging es weiter ins Bad (separates WC) mit Fön, Dusche und Badewanne, vom Bad (Warm- und Kaltwasser) aus konnte man direkt auf die Veranda treten, das ist sinnvoll wenn man aus dem Wasser kommt; man mußte nicht erst durch den ganzen Bungi laufen patschnaß wie man da ist.
Von der Diele geradeaus ging es ins Schlafgemach, also so schöne Möbel hatten wir noch nie im Urlaub, einfach traumhaft, Himmelbett, eine Couch ein Sessel mit Hocker jeweils zwei kleine Beistelltische, Ventilator, und hier hing auch noch eine zweite Klimaanlage.
Der Aussenbereich gliedert sich in einer überdachten Veranda mit einer Sitzgruppe mit 4 Stühlen und einem Tisch und einer Sonnenveranda mit 2 gemütlichen Holzliegestühlen und dem Wasserzugang.
Das Aussengerät für die Klimaanlage, sowie der Sicherungskasten waren außen hinter einer Tür nicht sichtbar untergebracht.
Die Bungis wurden bei Nacht nach unten (ins Wasser) beleuchtet, das war sehr interessant da nachtaktive Fische sich immer wieder blicken ließen und man diese wunderbar von der Veranda aus beobachten konnte.
Reinigung zwei mal täglich.

Ausflüge
Dolphin Reef mit Picknick auf einer unbewohnten Insel 25,-$
(unbedingt Schuhe mitnehmen, der Steg auf der Insel war schwarz, lang und sehr heiß, Schnorchelutensilien sind nicht notwendig, da kein Riff vorhanden, aber ein herrliche Sandbank mit Untiefen.)
Shopping Tour auf Guraidhoo 16,-$
Schnorchelsafari 12,-$
Wale Submarine mit Male 80,-$
Inselhopping nicht teilgenommen
Nachtfischen nicht teilgenommen
Fotoshooting um die Insel nicht teilgenommen

Sonstige Angebote auf der Insel
Wäscheservice je nach Kleidungsstück zwischen 0,50$ und 1,50$ zzgl. 10%
Internet
10min 3,30$
15min 4,80$
19min 6,00$
Email mit separaten Programm Offline schreiben und versenden 0,60$
Bücherei mit deutschen Büchern

Abendprogramm
Bingo, Karraoke, Thementanzabende, Disco, Filmvorführungen

Am 23.04.04 ging wieder via Doha zurück nach Deutschland.
Anmerkung zur Airline „Qatar Airways“.
Da diese Linienflüge sind, ist der Flieger in der Regel nicht ausgebucht. In Doha kamen einige Trekking-Touristen aus Kathmandu hinzu. die wohl wochenlang kein Wasser zum waschen hatten, dementsprechend umgab sie eine Aura. Diese haben dann auch rege die Toiletten benutzt was relativ unangenehm für uns war weil diese jedesmal an uns vorbei mußten. Über den Service kann man sich streiten, wir haben unser Frühstück bekommen und eine halbe Stunde später den dazugehörigen Kaffee, nicht gerade der Hit. Auch der Druckausgleich erfolgte zu spät so das ich Probleme mit meinen Ohren bekam. Die Sitzabstände sind größer (ca. 86cm). Die Toiletten (zumindest im Airbus 300) begannen bereits nach 2 Stunden unangenehm zu riechen, und das auf einem 5 Stunden Flug. Des weiteren war die Maschine Doha /Deutschland beim Einsteigen nicht klimatisiert, war eine ordentliche Hitze im Flieger, die Leute haben sich massenweise beschwert und wir mußten warten bis der Flieger seine Reisehöhe erreicht hatte und dann hat der Pilot erst klimatisiert auf eine angenehme Temperatur. Nach Möglichkeit sollte eine Sitzplatzreservierung erfolgen in den vorderen Reihen, ohne diese werden wir nicht mehr mit QR fliegen.

Alles in allem war es ein schöner Urlaub auf Fihalhohi „ Where the sand of time stand still“ traf hier wirklich zu. Wir waren bestimmt nicht das letzte mal auf Fiha.

Fotos vom Urlaub sind hier zu finden.

__________________
vLG blendi

Where the sand of time stand still

Malediven 2006

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,674
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island, Safari Island, Dreamland
Herkunft: Deutschland

27.04.2004 14:59 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo blendi,

gibt es von Dir auch ein paar Urlaubsbilder im INet zu betrachten? Mich würden besonders die Wasserbungis interessieren.

Gruß
Troll

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

blendi blendi is a female
Strandhocker


images/avatars/avatar-109.jpg
meine Galerie (13)


Registration Date: 26.04.2004
Posts: 38
Besuchte Resorts: Fihalhohi, Sun Island
Herkunft: Wangen in All

Thread Starter Thread Started by blendi
27.04.2004 17:25 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Troll,

die Filme sind leider alle noch beim entwickeln.
Ich fotografiere noch mit einer konventionellen Spiegelreflex. Sorry Augen rollen

__________________
vLG blendi

Where the sand of time stand still

Malediven 2006

Gaby Gaby is a female
Palmenstürmer


images/avatars/avatar-7.jpg



Registration Date: 20.01.2004
Posts: 574
Besuchte Resorts: Reethi Beach 2x, Vilamendhoo, Komandoo, Feb06 Angaga
Herkunft: Vienna

27.04.2004 17:44 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hey Blendi !!

Ich denke, eine Spiegelreflexkamera macht immer noch die schönsten Fotos !!

Aber kann es sein, dass ich schon mal digitale Spiegelrefelxkameras auch gesehen hab?
Gibts sowas?

Gaby

__________________


Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,674
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island, Safari Island, Dreamland
Herkunft: Deutschland

27.04.2004 18:04 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Gaby
Aber kann es sein, dass ich schon mal digitale Spiegelrefelxkameras auch gesehen hab?
Gibts sowas?

Ja, so etwas gibt es schon seit einiger Zeit. Anbei ein paar Infos:

... von verschiedenen Spiegelreflexkameras gibt es ja auch digitale Varianten, in denen - simpel gesagt - der Film durch einen digitalen Bildsensor ersetzt wurde. Die hier genutzten Chips sind zwar größer als in den üblichen Consumer-Kameras - weshalb auch die üblichen Kleinbild-Objektive genutzt werden können -, aber immer noch deutlich kleiner als die Fläche eines KB-Films. Die auf dem Objektiv angegebene Brennweite muß deshalb auch hier umgerechnet werden - zum Beispiel um den Faktor zwei. So reicht ein 28-200-mm-Zoomobjektiv mit 400 mm auf einmal erfreulich weit in den Telebereich. Der Weitwinkelbereich ist aber völlig verlorengegangen, die minimale Brennweite liegt jetzt bei 56 mm. Um auch nur zu einer Brennweite von 35 mm zu gelangen, muß also schon ein Weitwinkelobjektiv mit rund 18 mm Brennweite gekauft werden. Ein teurer Spaß, der im Vergleich zu den typischen Einstandspreisen solcher Kameras von rund 7000 bis 50 000 DM aber auch nicht mehr übermäßig ins Gewicht fällt. Wechselobjektive sind bei den typischen Digitalkameras der Preisklasse bis 3000 DM überhaupt nicht anzutreffen, selbst für ein fest installiertes Zoom hat die Kostenkalkulation bei vielen Modellen keinen Raum gelassen. An Filtergewinde wurde ebenfalls nur recht selten gedacht. Die meisten Digitalkameras mit Objektiven fester Brennweite arbeiten im Weitwinkelbereich um 35 mm (analog KB). Für Schnappschüsse oder typische Tourismus-Fotografie sind solche Kameras auch durchaus geeignet, weniger für Sportfotos, Portraits, Studien oder die Produktfotografie. Detailvergrößerungen, die im analogen Sektor dank großer Auflösungsreserven meist unproblematisch sind, lassen sich hier kaum durchführen, selbst Megapixel-Kameras liefern dafür zu wenig Bilddaten.

.... hier geht es weiter ...

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

smoky
unregistered
27.04.2004 18:05 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Gaby

Logo gibt's digitale Spiegelreflexkamras. Mein Mann interessiert sich schon lange für so ein Ding. Bestellt hat er sie bis anhin nur noch nicht, weil die, die ihm gefällt natürlich wieder mal die teuerste ist. böse

Gruss
smoky

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,674
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island, Safari Island, Dreamland
Herkunft: Deutschland

27.04.2004 18:32 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von blendi
Hallo Troll,

die Filme sind leider alle noch beim entwickeln.
Ich fotografiere noch mit einer konventionellen Spiegelreflex. Sorry Augen rollen

ich lasse mir beim entwickeln, falls ich mal wirklich noch analog fotografiere, immer eine foto cd mitmachen. ist vom preis meistens sogar billiger wie die normalen abzüge, da es hier oft sonderaktionen gibt.

Troll

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Gaby Gaby is a female
Palmenstürmer


images/avatars/avatar-7.jpg



Registration Date: 20.01.2004
Posts: 574
Besuchte Resorts: Reethi Beach 2x, Vilamendhoo, Komandoo, Feb06 Angaga
Herkunft: Vienna

27.04.2004 20:00 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von smoky
Hallo Gaby

Logo gibt's digitale Spiegelreflexkamras. Mein Mann interessiert sich schon lange für so ein Ding. Bestellt hat er sie bis anhin nur noch nicht, weil die, die ihm gefällt natürlich wieder mal die teuerste ist. böse

Gruss
smoky


Ja, hat mein Mann auch grad gesagt.
Sowas würd ihm auch gefallen, ebenso die teuerste großes Grinsen
Wie immer, ob das nun ein TV ist, oder ein Beamer, es muss einfach immer das beste, oder teurste Ding sein. cool

@Troll
Danke auch für die genaue INFO !!
Hast Du selbst so eine Kamera?

LG
Gaby

__________________


Gast
unregistered
27.04.2004 20:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

der hat ja auch DICH großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,674
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island, Safari Island, Dreamland
Herkunft: Deutschland

28.04.2004 01:19 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Gaby
@Troll
Danke auch für die genaue INFO !!
Hast Du selbst so eine Kamera?

nein .... leider nicht. unglücklich

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

blendi blendi is a female
Strandhocker


images/avatars/avatar-109.jpg
meine Galerie (13)


Registration Date: 26.04.2004
Posts: 38
Besuchte Resorts: Fihalhohi, Sun Island
Herkunft: Wangen in All

Thread Starter Thread Started by blendi
28.04.2004 19:59 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@Troll

ich lasse meine Bilder auch auf CD verewigen, allerdings hat man da einen leichten Qualitätsverlust bei den Bildern auf CD, da hier die 1te entwicklung gebrannt wird.
Ich konnte das letztes Jahr bei unseren Frankreich Bildern feststellen.

Wenn alls klappt bekomme ich noch dieses jahr die Pentax Spiegelreflexcamera, dann kann ich Bilder sofort zur verfügung stellen.
Ich muss allerdings keine neuen Objektive kaufen, sondern kann meine von der Analogen Pentax auf die Digitale Pentax schrauben. Das ganze habe ich mir auf der Cebit mal angeschaut und war begeistert.

... ich denke das dieser Bericht sehr veraltet ist aus dem Jahre 98 in der zwischenzeit hat sich in diesem berich sehr viel getan
c't 14/98


@Gabi
Es gibt derzeit 3 bezahlbare Digitale Spiegelreflex die im bezahlbaren Bereich sind, und mit konventionellen Objektiven funktionieren.

Nikon 70D ca. 1100,-€
Canon 300D ca. 1000,-€
Pentax *istD ca. 1600,-€

t'schuldigung wenn ich vom Thema abschweife, aber Digi Spegelreflex ist für mich fast so faszinierend wie "FIHA".



__________________
vLG blendi

Where the sand of time stand still

Malediven 2006

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,674
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island, Safari Island, Dreamland
Herkunft: Deutschland

28.04.2004 23:09 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@blendi
das mein bericht aktuell ist habe ich auch nicht behauptet. hatte nur keinen bock länger etwas brauchbares zu suchen, da es hier ja eigentlich um ein anderes thema geht. Augenzwinkern

die schlechte qualität bei den foto cd's kann ich bestätigen. mancher scanner bringt bessere ergebnisse zustande! unglücklich

bei deiner aufzählung mit den digi-reflex-kameras ist dir die e-serie von olympus wohl ausversehen aus dem sinn geraten. Augenzwinkern

aber wenn du so ein foto fan bist, können wir gerne im entsprechenden subforum darüber weiter diskutieren. smile )

Troll

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

blendi blendi is a female
Strandhocker


images/avatars/avatar-109.jpg
meine Galerie (13)


Registration Date: 26.04.2004
Posts: 38
Besuchte Resorts: Fihalhohi, Sun Island
Herkunft: Wangen in All

Thread Starter Thread Started by blendi
29.04.2004 17:41 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@Troll,

nein nicht nötig, es kam halt nur die frage nach einer digi spiegelreflex auf, für die abschweifung vom thema habe ich mich ja bereits entschludigt, es sollte nur niemand den bericht von 98 als das nonplus ultra sehen.
olympus serie ist mir wohl entfallen großes Grinsen .

nix für ungut. Augenzwinkern

__________________
vLG blendi

Where the sand of time stand still

Malediven 2006

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Reisebericht: Fuvahmulah + Videos (Forum: Malediven Reiseberichte)   04.10.2019 11:32 von m_BK   1,892 2   04.10.2019 21:45 von m_BK  
Reisebericht: Hondaafushi + Videos (Had Dhaalu Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   17.01.2019 22:00 von m_BK   2,632 2   31.08.2019 22:04 von Thym1959  
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   12,267 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  
Mal einen Reisebericht der "etwas" anderen Art ? (Forum: Sonstige Reiseberichte)   10.08.2018 01:37 von Penguin   2,098 1   10.08.2018 13:29 von Penguin (Edit)  
Reisebericht: Furaveri + Videos (Raa Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   08.07.2018 21:42 von m_BK   2,566 4   14.07.2018 22:39 von Penguin  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Fihalhohi April 2004

Views heute: 553 | Views gestern: 17.636 | Views gesamt: 144.671.281


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 94 | Gesamt: 0.444s | PHP: 99.77% | SQL: 0.23%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel