Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Ari Watervillas/Full Moon Beach » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Pages (3) 1 2 3 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Ari Watervillas/Full Moon Beach 3 Votes - Average Rating: 10.003 Votes - Average Rating: 10.003 Votes - Average Rating: 10.003 Votes - Average Rating: 10.003 Votes - Average Rating: 10.00
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Text Reisebericht: Ari Watervillas/Full Moon Beach 29.12.2003 20:13 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Diese Malediven-Reise liegt schon etwas zurück.
(Seitdem waren wir bereits viermal wieder auf den Malediven, davon einmal erneut auf Full Moon, vor der wir stets "gewarnt" wurden,und die wir deshalb auch brav vermieden haben)
Aber seit dieser Reise haben sich unsere Malediven-Urlaube total verändert.
Wir buchen KEINE Pauschalreise mehr, fliegen nicht mehr Charter, bleiben dem Ari Atoll fern, vermeiden, wenn möglich Flugtransfers, und "AI" auf den Malediven. Und wir akzeptieren die Tatsache, daß Geschmäcker zum Glück total verschieden sind: Was für den einen die SUPERINSEL. ist für den nächsten die Hölle. Und umgekehrt.Noch so viel Erfahrung kann nicht vorm "Reinfall" bewahren.
(Ich habe 62 Malediven-Inseln besucht,
arbeite seit 18 Jahren im Reisegewerbe)
Wir hatten gebucht: 1 Woche Ari Watervillas
plus 1 Woche Athuruga.Danach 10 Tage Sri Lanka.
Ari Watervillas hatten wir während einem vorherigen Urlaub auf Ari Beach kennengelernt, als diese kurz vor der Vollendung standen. Wir hatten noch Bootstransfer
und hatten uns geschworen:Nie wieder Boot ins Ari Atollgroßes Grinsen a uns die Watervillas auf Anhieb faszinierten, stand der Entschluss fest: Nächster Malediven-Urlaub:
Watervillas aber - unbedingt - mit Flugtransfer !
Dazu Athuruga, wegen der positiven Resonanz vieler Reiseberichte, und "Alles Inclusive" mal testen.

Flug mit LTU, Zubringer Hamburg-Düsseldorf
Flug ab Düsseldorf fast verpasst: (45 Minuten sind einfach zu wenig um die diversen Hinternisse zu überwinden ! Trotz Platzreservierung (kostenpflichtig) müssen wir alle vier getrennt übers Flugzeug verteilt sitzen, da der Flugzeugtyp kurzfristig geändert wurde.
Das findet meine 6 Jährige Tochter nicht so spannend,
aber ihr Protest erweicht weder eine Stewardess noch
einen Passagier, etwa auch nur EINEN Platz zu tauschen.Sie wird deswegen angeschnautzt, als ob es ihre Schuld sei !
Dieser Flugzeugtausch hat noch eine weitere Folge:
Aus dem "NONSTOP" - Flug Düsseldorf- Male in ca 8,5 Stunden werden 6,5 Düsseldorf-Abu Dhabi plus 4,5
Stunden Abu Dhabi-Sri Lanka plus 1,5 Stunden Sri Lanka-Malediven. Dazu kommt, dass in Abu Dhabi
Passagiere aus Berlin dazukommen und in Sri Lanka
Passagiere von Sri Lanka zurück nach Deutschland, sodass ab Abu Dhabi einige Sitzplätze doppelt und ab
Sri Lanka sogar dreifach vergeben sind: Das Chaos ist total, führt neben diversem "Rumgeschnautze" dazu, dass zumindest drei der Familie - hartnäckig sitzenbleibend - zusammensitzen können, da in dem Tohuwabohu der Überblick endgültig verloren ging.
Weiterer Nachteil: Wir kommen ca 8 Stunden später auf den Malediven an: Wassertaxi ?? Alle anderweitig verplant ! Abwarten ! Bis Sonnenuntergang ?? Wie ?
Bei Dunkelheit gehen doch keine Wassertaxis mehr ! Oder ? Dennoch werden wir bis 21 Uhr vertröstet:
Dann endlich: Per Boot - etwa Dhoni ??? nach Kuramathi
Für EINE Nacht ? Nö: das sind ja bis zu vier Stunden hin und wieder vier Stunden zurück ! NO WAY !
OK: Nach langem Palaver: Full Moon Beach !
Davor hat uns zwar JEDER gewarnt: "Die Höllen-Insel !"
Aber nur 17 Minuten Bootstransfer.
Und egal: zum Schlafen reichts: Wir sind jetzt immerhin insgesamt 31 Stunden unterwegs.
Sohnemann nörgelt u.a. "Da hätten wir ja gleich nach Australien fliegen können !" Da wollten die Kinder ursprünglich hin ! von wegen Australien ? In 31 Stunden schaffen wirs bis in den letzten Winkel der Südsee !! Von der Reiseleitung haben wir bisher ausser
kurzer Übergabe der "Transfer-Info"(Welcher Transfer?) bei Ankunft am Flughafen nichts mehr gehört oder gesehen !
Telefonisch keine Chance ! Alle Leitungen dicht !
Aber wir sind ja eingefleischte Malediven - Junkies !
Da muss man durch !

Full Moon empfängt uns mit dezenten Lichtern !
das lästige Formular zum Einchecken wird uns erlassen, und wir werden mit einem Mini-Bus zum Overwater-Bungalow gefahren (Normalerweise abartig für ne Malediven-Insel aber unter diesen Umständen ! Whow !)
Sogar ein Buffett steht noch für uns bereit, und was für eins ! Wir geniessen trotz der Übermüdung !
Aber dann: ritze ratze. Bis "in die Puppen !" Von wegen ! Nix da ! Vier Uhr werden wir unsanft geweckt: Es geht doch weiter nach Ari. was heisst weiter ?
Nix Frühstück ! das war doch etwas ZU FRÜH !
Fahrt (17 Minuten) bis zum Anleger. Fussmarsch: Wieder mit allem Gepäck, ca 800 Meter: da erwartet uns schon eine Menschenmenge. Die warten alle auf Watertaxis ! Wieviele gibts davon ? Mindestens 2000
um diese Völkerwanderung wegzukriegen ! Wieviel vollbeladene Jumbos sind denn heute morgen hier "gestrandet" ? Wir erinnern uns an die herrlichen Betten in den herrlichen Overwater-Bungalows auf Full-Moon. "Warum sind wir nicht einfach geblieben ? statt hier bis 11 Uhr eeeh schon 12 nein 13 Uhr in der Sonne zu stehen ?" Inzwischen ist die Schlange in Sichtweite
der Watertaxis gekürzt. Aber immer wenn wir drankämen sind wir als Vierergruppe mit Gepäck zu viel für den Fliegerrotes Gesicht der zu wenig für einen ganzen: Pärchen werden vorgelassen. So gehts weiter bis zum Nachmittag: Zwei von uns könnten ja mit, aber wie soll ich das machen mit zwei Kindern, und wann kommen die anderen zwei ? gegen 17 Uhr endlich wird ein Flieger
auch mit uns vieren vollgestopft: hinten sitzen mindestens drei Gestalten, die problemlos Werbung für "Michellin" laufen könnten. Man spürts: Der Flieger
kommt gerade so hoch: der Pilot flucht: Bei "Gegenverkehr" Richtung Ari fallen ihm die Ausweichmannöver immer schwerer, bis er umkehren muss:"ÜBERLADEN!" Kurz vor Sonnenuntergang sind wir das Pallaver wer im Flieger bleiben soll/darf, leid:
Wir begeben uns zum Anleger für Full Moon.
17 Minuten Bootsfahrt: Wir legen die Voucher für Ari Watervillas vor: FRECHHEIT SIEGT: "Die (unsichtbare)
Reiseleitung hat uns informiert:Wir bleiben die ganze Woche im Overwater-Bungalow Full Moon, statt Ari Watervillas ! Sie sollen uns BEST BUNGALOW geben, da ja Full Moon niedrigere Kategorie ist !"
Die Kinder sind begeistert ! meine Frau ist tot, und will nie wieder in Urlaub, vor allem nicht mit mir !
ich bin ja an allem schuld !
OK: Eine (Rest-)Woche Full Moon war fantastisch.
Die Diskussion mit der Reiseleitung, die nach drei Tagen ankam, habe ich mit einem "Donnerblick" ohne Worte
im Keime erstickt !
Soll ich den Bericht weiterführen ? Für jetzt ists genug.
Da kommt noch einiges, meist positiv, aber auch Negatives wegen "AI" auf Athuruga !

__________________


Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

29.12.2003 20:32 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

ups ... geschockt hört sich nicht nach einem tollen reiseerlebnis an!
da bin ich schon sehr auf die fortsetzung des berichts gespannt. verwirrt

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

yvostef yvostef is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-677.jpg



Registration Date: 30.12.2003
Posts: 1,088
Herkunft: Remscheid

30.12.2003 15:19 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

ja bitte penguin....erzähl !

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
Weiter gehts mit Full Moon / Athuruga 30.12.2003 19:58 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Full Moon war für alle DIE Überraschung

Nach all der Horrorpropaganda dachten wir zuerst wir wären gar nicht auf der "richtigen" Full Moon Insel:

Das Sauberste Wasser, das ich je auf den Malediven
in ca 30 Jahren vorgefunden habe.
(Und das die ganze Zeit: rings um die Insel !)

Üppigster Pflanzenbewuchs, sehr große Vielfalt, und sehr gepflegt, ohne "plastiziert" zu wirken.

Die größte Essensvielfalt (6 Restaurants) je auf einer Malediven-Insel angetroffen. (Uns gefiel THAI am besten.
Aber "Texasgrill" war auch super :nix für Vegetarier !)

Unser "Pool-Boykott", den wir generell auf den Malediven praktizieren, war am 2.Tag einfach nicht mehr aufrechtzuerhalten: Die Kinder "mogelten" sich unter dem Vorwand, doch mal ein schönes Photo da zu machen, in die Pool-Landschaft, vor den Wasserfall mit Blumenkulisse. Und blieben dann einfach drin !
Wir haben so ziemlich alles getestet, was in einer Woche machbar war: Spa, Whirlpool, alle Restaurants, Themenabende, Buffetts usw. Als neben meinen beiden und einem irischen Mädchen, noch zwei Kinder auftauchten, wurde der "Mini-Club" aktiviert
(ab 5 "Kandidaten", die dann natürlich nicht "fahnenflüchtig" werden dürfen - zwecks Unterschreitung der "kritischen Masse 5" )
2 Ausflüge waren p.Woche umsonst: falls sich genug Teilnehmer fanden: Male, Inselhüpfen, Schnorcheltour
andere Touren, auch 2-Tagestouren in andere Atolle
waren erstaunlich preisgünstig.

Wir waren ja schon mit unserem Overwater-Bungalow und der "Privat-Lagune" direkt davor und darunter
ausgelastet. Wir hatten sogar wieder unseren
"Hausrochen" der Tag und Nacht unter unserem Bungalow im Sand lag, und dann nur noch zum Schein
kurz davonstob, sobald jemand das Treppchen direkt neben ihm herunterpolterte:kam sofort im Bogen zurück
Fischschwärme (nicht nur Zebra Fische und ein paar Brassen, sondern hunderte von "Needle-Fish" Parrotts
Baby Sharks (hier nur Schwarzspitzen) Schildkröten
Butterflys, und ganz viele, die wir gar nicht identifizieren konnten: Alles in Rufweite vom Bungalow.
Tagsüber erschien die Insel trotz "Vollbelegung" erstaunlich leer: Man konnte sich Strandabschnitte alleine aussuchen, oder am Hauptstrand, der "Filmreife" a la "South Pacific" aufwies, seinen Cocktail alleine trinken: weitere 4 bis 8 Personen auf 800 Meter feinstem Sandstrand verursachen noch wenig Platzangst ! Am nordwestlich (ca 300 Meter von der Bungalow-Treppe) zwischen zwei Buschinseln gelegenen Hausriff waren wir vier Tage lang die einzigen Besucher. Wegen der Strömung ? oder zu viele
Babyhaie, was einige Leute offensichtlich erschreckte !
Es gibt am Ende der Insel eine Art "Eingeborenen-Dorf
Sogar mit (wenigen) Frauen und Kindern. Für Touristen tabu ! Da meine Kinder aber irgendwie die Aufmerksamkeit/Neugierde der Dorfkinder erweckten
(Meine Kinder sehen nicht gerade sehr"Europäisch" aus)
bekamen wir eine ofizielle Einladung - Ausnahme -
- Genehmigung vom Management inclusive - zu einem
"Dorf-Fest" Auch mal ne Neue Erfahrung ! wenn auch
etwas "linkisch" wegen mangelnder Sprach-Verträglichkeit: (Meine Kinder sprechen English als 2.Muttersprache. Aber in den Dorf-Schulen hat sich der Englisch-Unterricht offensichtlich noch nicht ausgewirkt.)

Na ja: Als die Reiseleitung auftauchte, die meinen geschriebenen Bericht (wegen eigenmächtiger Einquartierung im "Ersatz-Quartier" Full Moon) vor sich her trug, aber nach meinem "bösen Blick" kehrt machte und alles mit dem Management klärte. wurde sie diskret daruf hingewiesen, daß in wenigen Tagen unser Insel-
-wechsel nach Athuruga stattfindet: Diesmal bitte zu
"freundlichen - nach 10 Uhr - garantierten
Transport-zeiten !" und bitte schriftlich mit Zeitplan, Angabe aller Ansprechpartner, die auch bitte schön am Ort sein sollen.Und eine Telefonnummer, die funktioniert, und wo auch jemand dran geht, der was versteht !

Das klappte dann auch - fast - reibungslos. Davon abgesehen, dass ich diesmal meine Tochter "aktivieren" musste, die in kindlicher Einfalt jemand aus dem Flieger heulen musste, da wieder einer der Familie getrennt hinterher fliegen sollte ! Nur weil irgendjemand unbedingt sein Beauty-Case in Schrankkoffer-Format
als "Wertsache" deklarierte, das unbedingt mit musste:
Wegen Koffer Passagier zurücklassen ! Echt Klasse !
Warum immer wir ? Warum bloss ?

Wir trauerten bereits dem Essen, und der Ruhe von Full Moon Beach nach (Ach der Sonnenuntergang auf dem eigen Balkon des Bungalows !!!)
als das Dröhnen des Wassertaxis selbst durch unsere mitgebrachten Ohrenstöpsel alle Urlaubslaune verscheuchte ! (bis zu drei Tage Ohrprobleme, und Ohrenpfeiffen war bei dreien der Familie die Folge !
Ich habe zwei Tage jeden Umstehenden angebrüllt !) Ich bin ja schon unzählige Male mit Klein- und/oder Wasserflugzeugen geflogen: Australien, Karibik, Hawaii Südamerika u.a. aber die Malediven-Variante ist wohl mit echten "Harley Davidson-Sound-Verstärkern" sogenannten "NOISE BOOSTERN" nach- und auf-gerüstet worden ! ?

Abschiedsschmerz von Full Moon aber:
ATHURUGA WIR KOMMEN !
Und wie wir kamen !?
Aber dazu im nächsten Teil

__________________


Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
Athuruga wir kommen ! 05.01.2004 20:51 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Fortsetzung:

Wir sitzen, nachdem meine Tochter ein Ehepaar aus dem Watertaxi "gejault" hat
(das tat sie auf mein "Anstiften" hin:
reine Notwehr nach unseren Erlebnissen bisher !)
in dieser Höllen-Maschine Richtung Athuruga.(Das "Ersatz-Paar" war weniger "gewichtig" und mit Beauty-Case nicht in Schrankkoffer-Format sondern
normaler "Grundausstattung")
Ich zitiere: "Luxusinsel, unter italienischer Leitung, mit allem Komfort: eine der besten und exclusivsten Inseln der Malediven !" Auf das "internationale Publikum"
auf ner Insel mit gerade mal 34 Wohneinheiten war ich sehr gespannt ! Angeblich viele Italiener.
Na ja: Bei uns im Wassertaxi sprachen alle Französisch oder sowas ähnliches (untereinander sprachen sie gar nicht: nur pärchenweise:je zwei Damen oder "Dämchen"
die sich offensichtlich gegenseitig sehr nahe standen.
Aber das Ganze gleich zweimal ? Das wird spannend !
Meine Kinder wurden allerdings sofort mit sehr großem Misstrauen bedacht: Zum Glück verstehe ich den Lyoner Dialekt gar nicht: Also blieben mir die Kommentare, zumindest sinngemäß, erspart !
Der - australische - Pilot war sofort mein natürlicher Verbündeter: Er fluchte ununterbrochen, wegen dem Gegenverkehr, der ihn ständig zu Umwegen zwang.
Anscheinend haben Watertaxis vom Ari Atoll zurück ins Male-Atoll "Vorfahrt"
Wir flogen zeitweise so extrem niedrig, was die Damenwelt an Bord mit wildem Gekreische - das man nur ahnen, nicht hören konnte, und Aufspringen,
kommentierten. Letzteres trieb den Piloten völlig ins Lager der "Frauenfeindlichen Liga". Er drohte mit sofortigem "Aussetzen aller fu... cu...auf unbewohnter Insel", was allerdings nur ich verstehen konnte: Meine Übersetzung wäre garantiert nicht geglaubt worden, also lies ichs gleich ! Meine Frau hatte den "tötlichen Blick" und sprach sowieso danach drei Tage nicht mehr, vor allem nicht mit mir ! Gründe dafür gabs noch reichlich, da ich ja immer an allem schuld bin !
Angeblich sollten wir nicht weit von der Insel selbst landen, und in wenigen Minuten auf der Insel sein:
Aber das konnte man uns doch nicht antun:
Landemöglichkeit vor der Insel verweigert:
der Pilot zog Kreise um Kreise und fluchte unentwegt
ins Mikrofon. Schliesslich drohte er mit "Notwasserung"
Auf English klingts dramatischer: "Emergency Water- Crash-Landing" So was ähnliches wurde es dann auch:
Wir fuhren auf die Sandbank einer beleuchteten Insel auf ! Völlig harmlos ! Allerdings gabs drei bewusstlose
Passagiere ! Niemand aus meiner Familie: Die fanden inzwischen so ziemlich alles "normal" !
Als ich zum Piloten meinte, er hätte mir doch eine
"unbewohnte Insel" versprochen: das kann doch nicht diese sein ! Fing der an - hysterisch - zu lachen.
Mein Kommentar: "Und das mit lauter Frauen an Bord !
zum Glück ist der Pilot keine ääähhh gibts bei Euch auch weibliche Piloten ?" Das war selbst für hartgesottene Australische Bush-Piloten zu viel !
Er holte ne Schnappsflasche raus und "füllte Kraftstoff nach" (das könnte mir ne Verleumdungsklage einbringen: Aber ich gestehe: ich habe mitgetrunken !)
Ergebniss: er durfte nicht mehr starten, selbst wenn das Flugzeug dazu in der Lage gewesen wäre, und musste die nächsten drei Tage mit uns verbringen.
Ich weiss bis heute nicht, auf welcher Insel ich war:
Aber mit einem wackeligen überdimensionalen Dhingi warens gerade mal 25 Minuten bis Athuruga, wo wir schliesslich mal wieder in der Dunkelheit ankamen !
Der "Empfang" war irgendwie im Umbau begriffen.
Luxusinsel ? Woran erkennt man sowas ?
Italiener ? es gab nur eine einzige Italienische Familie (auch mit zwei Kindern) auf der Insel, die auch nur Italienisch sprechen konnten, und mit meinem Genuesisch beeinflussten Kauderwelsch einigermassen klarkamen ! Die - unsere direkten Nachbarn - waren froh, zumindest einigermassen mit jemandem sprechen zu können. Allerdings gings ihnen allen offensichtlich sehr schlecht ! Die meisten Gäste - Insel vollbelegt - sahen irgendwie "grünlich" aus ! Mich konnte inzwischen nicht mal mehr ne Insel voller Aliens erschüttern. Aber was steckte bloss dahinter ?
Ich frage die Kinder des Nachbar-Bungalows aus, und da kommt mein erster Verdacht: Die kratzen sich unentwegt und haben geschwollene Füsse und Arme !
Unser Bungalow war sehr schön groß und "exotisch" ausgestattet: Der versprochene "alle Bungalows liegen direkt am Strand und haben unmittelbaren Meerblick"
galt nicht für uns. Unsere Nachbarn hatten zwar Meerblick, aber lebten in einem Schwaden einer faulig modrigen Duftwolke: Herkunft: eine "Matsch-Wiese" um den halben Bungalow, die mit "verdächtigen" Flüssigkeiten getränkt war. Und entsprechende
Fliegerische Schwärme beherbergte ! aha ! daher kommts ! Aber nur zwei Bungalows waren betroffen !
Und der Rest der Bewohner ? Ansteckend etwa ?
Meine Kinder kommen völlig genervt wieder von der Bar zurück: "Die haben hier überhaupt nichts zu trinken !"
Ich hatte ihnen vorher erklärt, was "All Inclusive" bedeutet. (Seit diesem Tag glauben die Erklärungen dieser Art von meiner Seite prinzipiell nicht mehr )
Nichts zu trinken ? Das ist jetzt DIE KATASTROPHE !!!
Ich entdecke den Australischen Piloten: "Natürlicher Verbündeter !" garantiert auf der Suche nach Trinkbarem ! Die Italienische Familie ! eine spanische Familie - mit zwei Halbwüchsigen - zwei Bungalows weiter, die sofort schriehen: "Y VINO TAMPOCO HAY"
(Und Wein gibts hier schon gar nicht !")
Das ging jetzt an MEINE Grundnahrungsmittel !
So langsam werde ich zum Clan-Führer, der zum Aufstand trommelt. Der ganze Haufen ab zur Bar.
Ein paar weitere grünlich aussehende Gestalten schliessen sich an: "France ?" Naaa: Stayrisch/Südtiroler
Misch-Familienclan ! Auch gut: "Wollts a was z drinka ?"
"Si , Claro, Cloar, shuaar" na bitte: klappt doch mit dem "internationalen" Flair !
Sorry, das wird langsam zur Fortsetzungs-Geschichte !
Hat jemand noch Lust auf weitere Plattheiten ?

Penguin

__________________


fuenti
Badewannenurlauber






Registration Date: 03.02.2004
Posts: 3

04.02.2004 10:40 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Oooch, gehts nicht mehr weiter?????
...das war grade so spannend...!!!!

Schreib doch noch ne Fortsetzung!!!

bittebittebitte!!!

Grüße
fuenti

M.Hofbauer
Badewannenschnorchler






Registration Date: 15.01.2004
Posts: 14

04.02.2004 17:25 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

hey,

habe den "Fortsetzungsroman" eben erst entdeckt, "seeehr geil" würde der hungrige Hugo sagen.

Bitte weitererzählen, ich kugel mich hier vor Lachen, auch wie Du das erzählst.

(Ich darf doch lachen, oder? Für Euch war's damals bestimmt nicht lustig...ber jetzt im Nachhinein...)

Bitte fortsetzen !

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
Fortsetzung Athuruga 05.02.2004 17:21 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo MHofbauer,Fuenti,

Dachte interessiert keinen mehr !
Meine Sohnhatte bereits die Fortsetzung - natürlich aus seiner Sicht - verfasst. Das ist aber im EDV - Sumpf steckengeblieben, als er versuchte, es an Troll zu mailen. (Siehe auch Beitrag in der Plauderecke über unser Computer-Instalations-Problem: Macht mich langsam wahnsinnig: heute war wieder ein Techniker
fast 5 Stunden dran und hat endlich das Modem-Problem gelöst.Jetzt gehts an die E-Mail !

Ich versuchs mal zu "rekonstruieren" und reinzusetzen.

Penguin

__________________


Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

05.02.2004 17:28 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@Penguin
also bei mir ist kein mail eingegangen, außer das mail war mit einem virus oder ähnlichem verseucht. diese wandern allerdings bei mir automatisch und ungelesen in die tonne.

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
05.02.2004 18:08 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Nein Troll: Das Problem liegt/lag an unserem
"Haus-Computer" !

Der spinnt immer noch rum:
Die mails, die wir schickten sind im EDV Bermuda-Triangle gelandet, was wir erst nach Zehn Tagen bemerkten. Und in unserem Speicher sind sie auch weg !

Deshalb muss ich sie " rekonstruieren"
Wird ein paar Tage dauern !

Penguin

__________________


Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
Fortsetzung Athuruga 09.02.2004 19:57 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Es klappt einfach nicht Heul !

Sohnemann hat ne ganze Seite Fortsetzung geschrieben
ich hab auch noch ne Seite drangehängt
(Hoffendlich wirds Euch nicht zu langathmig - Im Falle dass es endlich klappen sollte !tld )

Aber: Ich kriegs nicht in die Seite rein: Diesmal vorsichtshalber als Mail-Vorlage kopiert/gespeichert, aber auch von da gehts nicht raus ! Sch.....-PC !!!

Troll, hast Du ne Idee ? Was ich falsch mache ?

Penguin

__________________


Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

09.02.2004 20:13 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Penguin
Troll, hast Du ne Idee ? Was ich falsch mache ?

öffne die textdatei auf deinem pc mit deinem dokument > alles markieren > STRG+C drücken > hier im forum auf antwort klicken > cursor im nachrichtenfeld positionieren > STRG+V drücken > unten auf "neuen Beitrag erstellen" klicken >>>> FERTIG! Augenzwinkern

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
Fortsetzung Athuruga 11.02.2004 10:43 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

hallo Troll,
Danke für den "Unterricht" So mach ichs ja auch.
Ich habs gestern abend zwei mal und heute Morgen nochmal abgeschickt, genau so wie Du es vorgegeben hast: Klappt auch bis zum letzten Schritt: Taucht aber nicht im Tread/Forum auf !
(gibts ne "Längen-Beschränkung ?" ist ziemlich lang !)
Penguin

Jetzt rufen mich schon Leute an: gestern vier !
"Wo bleibt die Fortsetzung ?"

__________________


Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

11.02.2004 12:43 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

ja es gibt eine längenbeschränkung bei forenbeiträgen! momentan ist ein beitrag auf 50000 zeichen begrenzt. dies sollte jedoch ausreichend sein. wenn der text den du hier einfügst zu lang sein sollte erhälst du (das hoffe ich zumindest) aber eine fehlermeldung. alternativ gibt es unterhalb des nachrichten textfeld einen link wo du die nachrichtenlänge überprüfen kannst.

diese posting hat zum beispiel 434 zeichen.

gruß
Troll

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
11.02.2004 13:05 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Nee: das wars auch nicht !
Fehlermeldung gabs auch nicht !
Ich habe mal die Meldung gekriegt (bei einem normal geschriebenen kurzen Eintrag) "Sie sind nicht authorisiert.... !" oder so ähnlich
D hab ichs einfach nochmal "erstellen" gedrückt: und es ging "durch"

Penguin

Können höchstens abwarten, bis mein E mail "repariert" ist ! ?

__________________


Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

11.02.2004 13:34 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

sende mir den text als PN, ich poste den dann hier rein! Augenzwinkern

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
11.02.2004 23:54 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Die Fortsetzung stammt von meinem Sohn.
(aus seiner Sicht)

Athuruga ! Endlich angekommen ! Die Anreise war seit
langem das Schärfste: Der Pilot dieser dröhnenden
"Kampfmaschine" war echt gut drauf: Sturzflug ! Bis
knapp aufs Wasser, knapp über den Wellen hoch-
-ziehen: Die Tussis hintendrin hörten endlich auf rumzu-
-keifen: Nach der filmreifen Landung waren drei davon
erst mal für mindestens 20 Minuten wegetreten !
Meine vorlaute Schwester war auch endlich mal für
Stunden sprachlos. Normalerweise wird ihr ja schon
nach 5 Minuten Bootfahren schlecht, Mutter auch !
Bei Vater bin ich mir nicht sicher: Zumindest lässt er
sich nichts anmerken. Und kotzen habe ich ihn noch
nicht gesehen ! Die Insel selbst ist ja ne Enttäuschung:
Kaum Strand ! Zumindest zu wenig um ordentlich
Fussball zu spielen ! Die Bungalows auch Marke
"Haufen Steine in die Büsche gekippt" Wo bleibt mein
Wasserbungalow ? Na ja, mal dieses "All Inclusive"
auschecken: Irgendso ne neumodische Geschichte mit
"Unbegrenzt Steaks und Rotwein" für Vater. "Grillfisch,
Pommes und Cola bis zum Abwinken" für mich. Wems
Spass macht, der kann ja Karotten quälen.Im Vergleich
zu den Notrationen auf bisherigen Malediven-Inseln:
meist nur Tee und "Sieben-Hühnchen-Nudeln" (steht für:
Jeden Wochentag ein anderes Hühnchen für alle, plus
Nudeln und Tomatensosse) kanns ja nur noch ne
Verbesserung werden ! Na ja: Wir sind ja nicht deshalb
hier, sondern wegen Meer, Palmen, Strand, Sonne:
da lohnt sichs, ein Jahr drauf zu warten. Vater muss
sich mal wieder wichtig tun und sabbelt alles an, was
ihm in die Quere kommt. Ich schnapp mir Schwester-
-chen und suche die Bar: Das hat seine Gründe: Diese
Barkeeper auf den Malediven sind immer aus Sri Lanka.
Und wenn meine Schwester mit ihren Kuhaugen kullert,
schreien alle "Hach, wie süss !" und rücken alles frei-
-willig raus.Für Brüderchen fällt da natürlich auch was ab.
Aber hier ist das irgendwie anders:Barkeeper gibts nicht,
sollen erst nach dem Abendessen kommen.Die Typen
in der"Open Bar" können kaum Englisch. Und: Cola ?
Nein ! Sprite ? Seven Up ? Soda ? Crush ? Wir sind ja
schon rumgekommen ! und kennen ne Menge Getränke-
-Marken und Geschmacksrichtungen.Aber alles Fehl-
-anzeige ! Nicht mal Mineralwasser ? Was ist denn das
für ne Bar ? "Snacks den ganzen Tag" wie angepriessen,
gibts auch nicht ! Da muss jetzt doch Vater her ! Für
irgendwas müssen seine "Quassel-Kenntnisse" ja mal
gut sein ! Aber erst mal finden. Klar doch: Er steht wild
gestikulierend in einer Menschen-Ansammlung !
Ich weiss schon, wie ich ihm Dampf mache ! "Was war
das denn für n Sch...-Spruch von wegen All inclusive ?"
Hier gibts null zu trinken ! Als irgendjemand dann noch
hinzufügt: "Genau: nicht mal Wein !" wird er richtig
konzentriert, und ich merke wie er die "Munition
entschärft" Das könnte lustig werden ! Er hat anschei-
-nend inzwischen ein paar Leute aktiviert, sodass sich
eine ganze Traube in Richtung Bar in Bewegung setzt.
Vorneweg unser Riesen-Pilot.Murmelt irgendwas mit
"Balls"vor sich hin.Will der auch Fussballspielen?
Unterwegs stehen auch noch ein paar Spanische
Kinder am Weg, und ich lade sie zur "Party" ein.
Spanische Kinder sind sowieso immer zum Fussball-
-spielen zu haben. Aber irgendwie wirken die alle so
lustlos. Vater phantasiert rum, warum die alle so"grün"
aussehen. Ich finde, die sehen irgendwie grau aus.
Aber für ein Mini-Team wirds wohl reichen ! "Oh Mann,
uns ist seit Tagen schlecht ! Nicht krank, nur irgendwie
kraftlos und flau im Magen. Hoffendlich ist das nicht
ansteckend ! Sobald wir in Sichtweite der Bar kommen,
flüchtet alles, was nach Personal aussieht. Der Letzte
stellt noch ein drei-sprachiges Schildchen
"Selbstbedienung" auf den Tresen, genau vor eine
Ansammlung von Plastik-Glas-Bechern mit bunten
Flüssigkeiten drin. Rufen nützt nichts. Also wird die
"Selbstbedienung" wörtlich genommengroßes Grinsen ie Flüssigkeiten
auf dem Tresen riechen alle irgendwie nach Farbe:Eine
sieht aus wie Cola, riecht aber nach Lack und schmeckt
wie Gummi-Bärchen in Lakritz und Zuckerwatte einge-
-schmolzen. Andere nach Himbeerbombom in Zucker-
-lösung und so weiter. Jemand findet unter dem Tresen
Flaschen: Gin und Wodka, aber PUR ! Mischen womit ?
Mit Gummibärchen in Zuckerlake,Farbstoff und
Geschmacksverstärker ? Ausser leeren Flaschen, ein
paar mit "Farbstoff", werden ein paar Bier entdeckt und
verteilt. Mehr ist nicht ! Vater, der Australier,die Spanier
und alle Kinder gehen leer aus ! Vater, weder Liebhaber
von Bier noch von klebrigen undefinierbaren Flüssigkeiten,
schlägt vor,dass unser Pilot sich auf die Suche nach dem
Barkeeper macht:Er nennt das"Ausnutzen von natürlichen
Anziehungskräften" Der Rest begibt sich zum
"Coffee-Shop", der in der Nähe der Reception ist:Auch da
sucht das Personal Deckung in den Schützen--Gräben.
Die Managerin macht den Fehler, ihre Bürotür zu öffnen:
Schwupps ! Schon sitzen zwei Dutzend Leutchen drin,
und verlangen nach was "Trinkbarem" Und eine Erklärung,
warum alle Gäste spätestens nach drei Tagen auf der
Insel zu rumschleichenden Zombies werden.

Sohnemann hat keine Lust mehr !
Also muss ich dann wohl wieder übernehmen.

Die Dame hat "krisenfest" in der Grundausbildung
"Arroganz-Behandlung fürs mittlere bis gehobene
Management" Auszeichnungen erworben. Aber ihre
kläglichen Anwendungs-Versuche verpuffen in freundlichen
Vorschlägen, doch mal das sehr aktive und auf Hygiene
für Bewohner und Besucher versessene "Health-Ministry"
zu kontaktieren, und zumindest frische Lebensmittel
heranschaffen zu lassen, inclusive Getränken:
Eine "Science-Fiction" ähnliche Zukunfts-Vision über
mögliche 70 komplett dehydrierte Personen auf ner wenige
Quatratmeter grossen Insel beeindruckt dann doch:
Ergebnis: Ein eher hilfloser Versuch,solch Katastrophenfall
abzuwenden: Aber gipfelt in einem - für sie -folgenschweren
Versprechen: "Alle Räume, ausser privaten, stehen zur
Verfügung der Gäste, und alle dort befindlichen Lebens-
-mittel und Getränke ausser Sekt,Brandy,Whisky sind zu
aller Verwendung !" Unser Pilot kommt gerade von seiner
Suche zurück, mit einem etwas verschüchtert aussehenden
Inder im Schlepptau. Den letzten Satz hat er sich natürlich
nicht entgehen lassen und reagiert sofort:
Das "Treibstofflager" ist da ganz hinten, neben der Mauer,
und der Junge hier hat den Schlüssel ! Ich heuere einen
"Untermanager" von der Reception an, auf "Anweisung" der
Managerin.Der muss alles absegnen, oder unterschreiben.
Dennoch: das Ergebnis ist mager: Weitere Bier-Flaschen
vier verschiedener Marken. Ein paar Flaschen Soda,
Pfefferminz-Likör und Amaretto. Also wird Biskuitt, Zucker,
Kondensmilch requiriert und alles in den Coffeshop geschafft:
Aber Maschinen, die Kaffe oder Tee produzieren sollen, sind
irgendwie nicht in Gang zu kriegen. Und Tee ist auch
nirgends zu entdecken, und das auf ner Insel knapp vor
Indien und Sri Lanka ! "Unsere Gäste verlangen keinen Tee !"
Was sind das bloss für Gäste ? Marsianer ?
Da hab ich mir was eingebrockt: Inzwischen erwarten
18 Leute, davon 9 Kinder und Jugendliche, dass ich ihre
Versorgungs-Probleme nicht nur in die Hand nehme,
sondern auch löse. Mein letzte Hoffung ist der Inder.
Mit denen komme ich doch immer sehr gut klar. Aber dieser
sitzt verlegen rum, versteht nichts, sagt nichts. Von wegen
"Gesichtsverlust" nehme ich ihn mir diskret zur Seite.
Plötzlich spricht der lupenreines Englisch. Auf dem Umweg
über seine Heimatstadt Kottayam, die ich zufällig kenne,
ausbeuterische, unfähige Manager, mit merkwürdigen
Essgewohnheiten, - deshalb sind sie auch so verbittert -,
Austauschen von Cocktail-Recepten kommen wir auf die
"Kleinigkeiten" des Lebens zu sprechen.Ich würde ihn ja
gerne zum Tee auf der Terrasse meines Bungalows einladen,
aber leider...., leider ...! Oh doch, er hat einen kleinen Vorrat
an original Indischem Tee, für "schlechtere Zeiten" aufbewahrt.
Aber das kann man doch nicht annehmen ! Nein, wie könnte
ich ? Aber sicher doch, so unter Familienvätern, und hübsche
Kinder ! Und Deine Kinder ? Sicher hast Du ein paar Fotos ?
Ja, die zeige ich Dir gerne ! Und ich hab auch noch was !
Die Versorgungslage scheint sich langsam zu bessern !
Den "Wink" mit dem Lager des Shops und "Generalvollmacht"
der Managerin greift er begeistert auf: Ich kenne doch die
Konkurrenz unter Indern und nicht-indischen Ladenbesitzern !
Übrigens: Alle haben beteuert, das man das Wasser
bedenkenlos trinken könnte. Stimmt das ? Entsetzen !
Zu Hause in Indien, ja da kann man das Wasser trinken, aber
hier ? Vor allem auf dieser Insel ? Mindestens zweimal
abkochen: selbst dann braucht dein "Inneres" einen Monat
bis es sich an die "Mikrobiologie" gewöhnt hat. Aber bitte
nicht verraten ! Aber mit Tee und viel Zucker gehts ! Na bitte !
Und wie stets mit Mineralwasser ? das ist für uns zu teuer !
Das, was für die Bar vorgesehen ist, bleibt bei "manchen"
Leuten hängen, (Mit Augenrollen und doppelt verschlossenem
Mund !) Verstanden ! Also: erst mal ab in den Shop !
Gibts da Getränke ? Ja so Päckchen mit Fruchtsaft, aber
sündteuer !

__________________


Oakley Oakley is a male
Horizonteroberer


images/avatars/avatar-209.gif
meine Galerie (49)


Registration Date: 11.02.2004
Posts: 202
Besuchte Resorts: Kuredu, Filitheyo
Herkunft: Wien

12.02.2004 15:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

wann gehtsn weiter ? Freude

__________________
Fotos meiner Unterwasserausflüge gibts unter



Neu: Walhaivideo !


Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
13.02.2004 18:44 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Oakley
wann gehtsn weiter ? Freude


aha: Guter Komentar ! geschockt

Hat wirklich noch jemand Lust, weiterzulesen ? verwirrt

Soll Sohnemann weitermachen oder ich ?

Wird ein paar Tage dauern.
Hab im Moment zu viel um die Ohren !traurig

Penguin

__________________


Ingrid
unregistered
13.02.2004 20:34 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Penguin
quote:
Original von Oakley
wann gehtsn weiter ? Freude


aha: Guter Komentar ! geschockt

Hat wirklich noch jemand Lust, weiterzulesen ? verwirrt

Soll Sohnemann weitermachen oder ich ?

Wird ein paar Tage dauern.
Hab im Moment zu viel um die Ohren !traurig

Penguin




Aber sicher hab ich Lust weiter zu lesen.
Mach es so wie bisher. Dein Sohnemann hat schon ein herzhaftes Gemüt, selten so gelacht.

LG Ingrid

Oakley Oakley is a male
Horizonteroberer


images/avatars/avatar-209.gif
meine Galerie (49)


Registration Date: 11.02.2004
Posts: 202
Besuchte Resorts: Kuredu, Filitheyo
Herkunft: Wien

14.02.2004 19:26 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

na klar hab ich noch lust cool

ich will ja wissen wies weiter geht großes Grinsen



__________________
Fotos meiner Unterwasserausflüge gibts unter



Neu: Walhaivideo !


Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

14.02.2004 20:28 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

komm peng, laß dich nicht so feiern...wo bleibt die fortsetzung!Augenzwinkern

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
18.02.2004 12:50 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Man Troll, das geht nicht ums "FEIERN" !
Ich lebe NICHT "online" und hab auch noch was anderes zu tun: Es war auch Reisemesse in Hamburg usw. Mein Sohn hat auch meist keine Lust !
Ich will auch schon seit Wochen den Reisebericht PALAU anfangen, komm aber einfach nicht dazu !

Weiter ein paar "nüchterne" Fakten OHNE Ironie:

Die meisten Kinder auf der Insel sind von Sandflöhen zerstochen. wobei ich auch Sandfliegen finde:
Letztere attackieren vor allem mich !
"Brutstädte" ist diese merkwürdige "Feuchtwiese" wo anscheinend Abwässer versickern.
Fast alle haben latente Magen-Probleme mit dem Wasser !
OK ! Zuerst mal einigen Angestellten Tee abkaufen, und mit meinem mitgebrachten 1/3 Liter-Wasserkocher auf unserer Terrasse Tee für ca 20 Leute kochen. Mineralwasser ist einfach nicht zu bekommen, nur abends an der Bar glasweise. Am nächsten Tag schicke ich zwei Leute zum "Inselhüpfen" : Die bringen von einer Einheimischen-Insel weiteren Tee,Fruchtsäfte, Powdered Milk, Tabletten, Zucker mit ! Unser Pilot - den Namen möchte ich nicht sagen: damit der nicht möglicherweise nachträglich Ärger kriegt ! - "leiert" dem Barkeeper dann noch zwei Flaschen Rum und einen Plastik-Container "Pina Colada" - für die Abends-Bar nach dem Abendessen vorgesehen - raus: Letzteres riecht und schmeckt allerdings recht stark nach Bohnerwachs ! geschockt (oder Möbel-Politur ?? traurig )

Das Abendessen bringen wir recht gut, und in allgemein bester Stimmung über die Bühne: Wir stellen/rotten uns mit 18 Personen an einer "Tafel" zusammen. und die Kellner sind auffällig um diese Tafel bemüht ! So eine Variationsbreite von Nudeln-Kombinationen habe ich selbst im originalen Neapel noch nicht vorgefunden !
Es gibt Wasserflaschen: Das ist unschwer als Leitungswasser zu identifizieren. Meine energische Warnung, bloss nicht davon zu trinken, befolgen alle ausser zwei Mädchen, darunter ausgerechnet meine Tochter ! Ergebniss: Am nächsten Morgen haben sich bei allen "Tafel-Angehörigen" die Magenprobleme sehr gebessert. Ausser den beiden "Dickköpfen" und ich hab jetzt eine nörgelnde "Grüngesichtige" Tochter am Hals !
DAS hat noch gravierende Folgen ! Aber dazu später !
Es gibt zwei recht dünne Weinsorten (ein weiss/ ein rot) zum Essen: Vorsichtigerweise konfiszieren wir ein paar Flaschen davon, was uns böse Blicke, aber nur den diskreten Hinweis,daß dies "normalerweise nicht gestattet" sei, einbringt. Was meinerseits die lautstarke Bemerkung "Normalerweise lässt man Gäste tagsüber auch nicht verdursten !" provoziert. Daraufhin wächst innerhalb von 30 Sekunden unsere "Tischrunde" um weitere 14 Personen aller Nationalitäten ! Unser - sonst so wortkarge - Pilot präsentiert sich als Tischherr und Zeremonienmeister, begrüsst alle mit dem üblichen
"Schulterbrecher" und gibt zum vierten mal die Story zum besten, wie er in "konzertierter Aktion" mit dem Barkeeper und diesem "F....INDIANER-CHIEF" (Scheint ein Kompliment an MICH zu seinr !?) den Laden gepüntert hat ! Immer diese Verleumdungen !
Die sehr nachdrücklichen Aufforderungen, dass die Tischzeit vorbei sei, wird allgemein einfach ignoriert.
Irgendwie bilde ich mir ein, dass deshalb vorwurfsvolle Blicke und "Getuschel" gerade mich betreffen. Vielleicht leide ich auch an Verfolgungswahn !? geschockt
Meine Bitte, doch noch etwas Wein nachzuliefern erzeugt erst fassungsloses Gestammel, dann - nach einer Staffetten-Nachfrage durch die Hierarchien des Managements: OH Jesus-Wunder ! Der Wein wird immer besser ! Die müssen irgendwo nen "Weinbunker" haben ! Wir haben doch die ganze Insel abgesucht ! Hat mich mein "Weinriecher" tatsächlich komplett im Stich gelassen ? Skandal !

Wir sitzen alle wieder vereint auf der Terrasse meines/unseres Bungalows (OHNE Meerblick !) kochen/trinken Tee, Rum mit Fruchtsaft, Fruchtsaft ohne Rum, dünnen Wein und besseren Wein. Alle ? Nein !
Wo ist unser Pilot ? Lautes Geschrei und - altbekanntes Gefluche - klärt zumindest den Standort auf: Büro des Managements ! Kurz darauf erscheint eine Strandliege
in der Dunkelheit. Ein aufgebrachter Buschpilot schmeisst diese in eine Ecke unserer Terrasse, wirft mir eine - weitere - Flasche Rum in den Schoss
(Wo im Himmel lässt der die auf so ner Winzinsel bloss "WACHSEN" ???) und legt sich Schlafen:
Aha ! Familienzuwachs ! An solchen Tatsachen kann man wohl nicht rütteln ! So klingt die Malediven-Nacht unter den Sternen ganz friedlich aus !

Vielleicht hat mein Sohn wieder Lust und dann gehts - - vielleicht wieder etwas lustiger - weiter !

__________________


M.Hofbauer
Badewannenschnorchler






Registration Date: 15.01.2004
Posts: 14

19.02.2004 14:32 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Penguin
Am nächsten Tag schicke ich zwei Leute zum "Inselhüpfen" : Die bringen von einer Einheimischen-Insel weiteren Tee,Fruchtsäfte, Powdered Milk, Tabletten, Zucker mit !


Einheimischen-Insel: Dhigurah ?

Musste Euer Pilot nicht weiter arbeiten / fliegen ?

Weitererzählen !
Immer weiter so !

Hoch unterhaltsam ! Kaum zu glauben ! Hilarious !

Wann war das nochmal?
Scheint sich stark verändert zu haben. Als ich letztes Jahr auf White Sands war, war's ein Traum.

Und jetzt soll's ja noch toller werden, soll ja zum Luxusresort umgebaut werden, nach den Plänen eines neuen Besitzers, eines Amerikaners.

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

Thread Starter Thread Started by Penguin
19.02.2004 18:26 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@MHofbauer
Auf White Sands sind wir ja NIE angekommen !
Geplant war Kombi "Watervillas" mit Athuruga:
Verbracht haben wir 1 Woche auf Full-Moon, 2 Nächte Athuruga und....... warts ab ! Kommt noch !

Lag am ständig "verschobenen" Transfer !

(War bis heute nicht mehr da !
auf Ari/Watervillas/White Sands= Alles das Gleiche !)

Den Namen der Einheimischen-Insel hab ich vergessen.
Bin selbst nicht mitgefahren.

Der Pilot ? Er konnte nicht abfliegen !
Aber man verweigerte ihm ne Unterkunft:
War tatsächlich komplett "Ausgebucht" ! Deshalb nächtigte er einfach auf unserer Bungalow-Terrasse !

Das Weitere folgt ebenfalls noch !

Penguin

__________________


Pages (3) 1 2 3 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute lilybeach (Forum: Geburtstagskinder)   09.07.2019 06:05 von MaledivenTraum   45 0   09.07.2019 06:05 von MaledivenTraum  
3 Dateianhänge enthalten Paris (Forum: Sonstige Reiseberichte)   10.06.2019 12:41 von Penguin   556 0   10.06.2019 12:41 von Penguin  
1 Dateianhänge enthalten MSC Marine Resort Ocean Cay. (Forum: Weitere Reiseziele, Veranstaltungen, Sport & Co)   04.06.2019 21:01 von Penguin   928 0   04.06.2019 21:03 von Penguin (Edit)  
Alles Gute Aquamarin (Forum: Geburtstagskinder)   15.05.2019 01:08 von MaledivenTraum   46 0   15.05.2019 01:08 von MaledivenTraum  
Alles Gute Beach (Forum: Geburtstagskinder)   13.05.2019 06:29 von MaledivenTraum   96 0   13.05.2019 06:29 von MaledivenTraum  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Ari Watervillas/Full Moon Beach

Views heute: 28.140 | Views gestern: 23.663 | Views gesamt: 142.524.081


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 131 | Gesamt: 0.857s | PHP: 99.88% | SQL: 0.12%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel