Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Fuvahmulah + Videos » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Fuvahmulah + Videos
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
m_BK m_BK is a male
Strandhocker


images/avatars/avatar-1018.jpg



Registration Date: 18.12.2013
Posts: 35
Besuchte Resorts: 2014: Kuredu, 2015: Thulaghiri, 2016: Summer Island & aaaVeee, 2017: Furaveri, 2018: Hondaafushi, 2019: Maradhoo & Fuvamullah
Herkunft: Stuttgart / Ludwigsburg

Text Reisebericht: Fuvahmulah + Videos 04.10.2019 11:32 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Die Insel Fuvahmulah

Es ist eine sehr tolle einheimischen Insel mit viel Potential - Es gibt im Gegensatz z.B. zum Addu Atoll viele große Strände - je nach Seite der Insel mal mit feinem maledivischen Sand bis hin zu Kieselsteinen. Überhaupt gibt es an den Stränden diverse Überraschungen wie Hängematten oder die Strandbar am Nordende. Der Tipp ist sich einen Roller zu mieten und einfach treiben zu lassen. Es gibt (aktuell) eine 2 km lange „Straße“ alles weitere ist dann gemütliches tuckern auf befestigten Sandwegen. Man kann leicht Kontakt mit den Einheimischen aufnehmen - überhaupt herrscht auf der ganzen Insel eine chillige Atmosphäre - Die Insel bietet Möglichkeiten abseits des tauchens sodass auch Nicht-Taucher hier auf Ihre Kosten kommen können. Eine tolle Ecke um den Tag am Wasser zu verbringen ist die Strandbar am nördlichen Ende - hier gibt es den größten Sandstrand aber auch schattige Ecken unter Palmen plus Infrastruktur durch die Strandbar.
Ansonsten gilt treiben lassen und die Natur sowie Kultur genießen. Den Natural Park mit seiner Eintrittsgebühr kann man sich übrigens sparen - einen Ausflug zum Bordwalk empfehle ich dagegen. Ebenfalls lohnenswert - im Hafen vorbeischauen wenn die Fischer antreffen (gegen 10 Uhr) und ihre Thunas direkt vom Boot aus an die einheimischen verkaufen.



Tauchen Fuvamullah / Fuvamullah Dive School

Der eigentliche Grund der Reise war das Tauchen, durch die exponierte Laage der Insel (alleinstehend im offenen Meer) ist Sie der Hotspot für Großtier in den Malediven. Ich konnte alles sehen was auf der Homepage beworben wurde (bis auf den Walhai - natürlich… wie immer…). Highlight war die zu meiner Reisezeit anwesende Hammerhaischule die wir jeden Tag sehen konnten. Daneben gibt es erstaunlich gut erhaltenen Korallen an dem rings um die Insel verlaufende Riff. Im Prinzip gibt es 3 Arten von Tauchgängen: 1. Ab ins (tiefe) Blauwasser und schauen was gerade Saison hat (tief und kurz / Hammerhai, Fuchsschwanzhai, Graue Riffhaie, Tigerhaie, Barrakuda`s), 2. Das Spektakel der Tigererhaie direkt am Hafeneingang (niedrig), 3 . Mit der Strömung an der Riffwanderung entlang (chillig / Whitetips, Oceanic Manta`s).
Manch einer sagt das man nach 3 Tagen alles gesehen hat - das stimmt und trotzdem ist jeder Tag anders sodass mir in einer Woche nicht langweilig wurde.
Der Hype ist im Gang, die Basis hat nun bereits ein 2tes Boot angeschafft, daneben gibt es noch eine frequentierte asiatische Basis und den im Web auffindbaren Mitbewerber (von den angeblichen 3 weiteren Basen habe ich nichts mitbekommen). Es bleibt zu hoffen das der Run langsam und mit Bewusstsein stattfindet bevor alles hoffnungslos überrannt sein wird - wäre wirklich Schade um diesen tollen Platz.
Die Basis ist sehr professionell strukturiert, alles was auf dem Boot stattfindet passiert schnell und routiniert - Ausrüstung wird vormontiert - man muss sich um nichts kümmern. Die Ausfahrten mit dem Boot sind max 15 min lang, sodass man schnell wieder zurück ist und zwischen den Tauchgängen (wenn man möchte) mit dem Roller schnell weiter kann. Die Tauchgänge sind (abseits des Tigerzoos) relativ Anspruchsvoll.




Unterkunft / Veyli Residence

Eine schöne Villa mit einladendem großen öffentlichem Balkon inklusive Sonnenliegen und Garten mit Sitzgelegenheiten sowie Open Air Restaurant. Einrichtung und Essen sind gut - prinzipiell passt alles. Manchmal dauert es etwas länger … das wird aber bestimmt noch smile Das recht junge Team ist jedenfalls sehr engagiert. Zu Fuß ca. 5 min zur Ostseite der Insel, zur Westseite sind es 10min, Supermarkt in 4 min erreichbar.
Trotzdem eine Sache passte mir zum Schluß gar nicht - der Balkon / die Terrasse ist wirklich toll und groß - direkt vor einem großen Mangobaum. Aber warum toleriert man das dieser komplett von der naßen Kleidung (als Highlight auch deren Unterwäsche) der asiatischen Reisegruppe zugehangen wird, man darf seinen Gästen ruhig auch Regeln aufstellen.

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,679
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island, Safari Island, Dreamland
Herkunft: Deutschland

04.10.2019 13:26 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Tigerhai auf den Males! geschockt
Die habe ich dort noch nie gesehen.

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

m_BK m_BK is a male
Strandhocker


images/avatars/avatar-1018.jpg



Registration Date: 18.12.2013
Posts: 35
Besuchte Resorts: 2014: Kuredu, 2015: Thulaghiri, 2016: Summer Island & aaaVeee, 2017: Furaveri, 2018: Hondaafushi, 2019: Maradhoo & Fuvamullah
Herkunft: Stuttgart / Ludwigsburg

Thread Starter Thread Started by m_BK
04.10.2019 21:45 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Um diese Insel herum leben die praktisch Standorttreu.

Im Addu Atoll tauchen die nun auch öfters auf. Man munkelt das die Überfischung dafür sorgt das der Hai vermehrt zu den Riffen zum fressen kommt da es draussen weniger gibt.

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Reisebericht: Ihuru Okt./Nov. 2019 (Forum: Malediven Reiseberichte)   14.11.2019 15:03 von Thym1959   1,676 2   14.11.2019 15:51 von Troll  
Reisebericht: Hondaafushi + Videos (Had Dhaalu Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   17.01.2019 22:00 von m_BK   3,462 2   31.08.2019 22:04 von Thym1959  
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   12,706 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  
Mal einen Reisebericht der "etwas" anderen Art ? (Forum: Sonstige Reiseberichte)   10.08.2018 01:37 von Penguin   2,273 1   10.08.2018 13:29 von Penguin (Edit)  
Reisebericht: Furaveri + Videos (Raa Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   08.07.2018 21:42 von m_BK   2,829 4   14.07.2018 22:39 von Penguin  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Fuvahmulah + Videos

Views heute: 17.642 | Views gestern: 23.743 | Views gesamt: 145.947.356


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 66 | Gesamt: 0.347s | PHP: 99.71% | SQL: 0.29%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel