Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Unterwasserwelt, Tauchen & Schnorcheln » Bester Atoll/Ort für Schlauchboot / Schnorcheln / Delphine? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Bester Atoll/Ort für Schlauchboot / Schnorcheln / Delphine?
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
jschmidt
Badewannenurlauber






Registration Date: 03.08.2016
Posts: 5
Herkunft: Karlsruhe

Bester Atoll/Ort für Schlauchboot / Schnorcheln / Delphine? 08.08.2016 10:27 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Freunde der Malediven,

meine Freundin und ich wollen in den kommenden Monaten zum ersten Mal zu den Malediven reisen. Da wir ziemlich Low-Budget sind suchen wir natürlich Wege Geld zu sparen. Der Plan hierfür wäre in einem Gästehaus zu bleiben statt im Resort.

Da es viele Atolls und Gasthäuser gibt, suchen wir etwas was so viel tropische Natur bietet wie möglich. Wir würden gerne unser eigenes Schlauchboot mitbringen (Angeln werden wir nicht) und möchten hiermit unbesiedelte Inseln erreichen können ohne gefährliche Wellen / Strömungen reiten zu müssen.

Gleichzeitig würden wir gerne täglich schnorcheln können, bzw dieses Schlauchboot irgendwo ankern oder anseilen, und ins Wasser rein. Hierfür haben wir nur ein 30m Seil, also suchen wir ruhiges Wasser welches nicht alzu tief ist.

Ein zusätzlicher Bonus wäre natürlich Delphine und Riesenschildkröten sehen zu können aber uns ist klar dass dies nur im tieferen Gewässer passieren wird. Daher wäre ein Atoll ideal welches auch Tauch / Delphin Touren anbietet.

Gibt es da irgendwelche Empfehlungen oder Hinweise die Ihr uns geben könnt? Dafür wären wir sehr dankbar, da wir schon seid Tagen recherchieren und immer wieder nur auf extreme unleistbarer Luxus Preise treffen.

Leafy
Rückenschnorchler






Registration Date: 21.02.2015
Posts: 107
Herkunft: BRD

10.08.2016 15:32 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Sommerloch oder was...

Anreise mit 30m Seil....ankern oder anbinden....bringt ihr den Anker von Zuhause mit (meine Empfehlung: Schleppanker *muahhh)

By the Way...auf unbewohnten Inseln sieht man neben der Natur noch sehr viel mehr, nämlich Müll in teilweise nicht unerheblichen Massen...

War aber lustig zu Lesen...

Lg, Leafy

Keiner
Rückenschnorchler


images/avatars/avatar-1000.jpg



Registration Date: 16.01.2012
Posts: 112
Herkunft: Schland

10.08.2016 17:57 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Waaaahnsinn, auf welche Ideen die Leute so kommen um in einem hochpreisigen Urlaubsland Urlaub machen zu können...
bitte Tütensuppen und Wasserkocher nicht vergessen, sonst sieht es mit der Verpflegung mau aus großes Grinsen

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by Keiner: 10.08.2016 17:58.


jschmidt
Badewannenurlauber






Registration Date: 03.08.2016
Posts: 5
Herkunft: Karlsruhe

Thread Starter Thread Started by jschmidt
11.08.2016 13:09 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

lol verdammt ja ... klappanker 2.5kg mit 30m seil liegt schon zuhause... boot auch smile leider sehe ich auch nur vermüllte Inseln auf google und sonst wo.

Der Gedanke jetzt wäre mit dem Zeug in ein Resort zu fliegen. Aber auch hier stellt sich die Frage welches am idealsten wäre, bzw ein gutes Hausriff hat was wir mit dem Schlauchboot explorieren können...

Keiner
Rückenschnorchler


images/avatars/avatar-1000.jpg



Registration Date: 16.01.2012
Posts: 112
Herkunft: Schland

11.08.2016 15:06 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Also ich war ja nun schon einige Male auf den Malediven, aber jemand der ein Schlauchboot mitschleppte ist mir noch nie begegnet.
Aber es soll ja immer ein erstes Mal geben, und das Ganze wird zum Trendsetter großes Grinsen

jschmidt
Badewannenurlauber






Registration Date: 03.08.2016
Posts: 5
Herkunft: Karlsruhe

Thread Starter Thread Started by jschmidt
11.08.2016 16:50 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

naja... vielleicht hastes nur nicht gesehen. das ding isja noch im karton.. das neben 2 flossen/schnörchel sets, den anker, sonnenkrem, händtücher, action kamera mit zubehör und der koffer ist voll und immer noch unter dem maximal erlaubten gewicht. restliche sachen kommen ins handgepäck und in den koffer meiner freundin... da frage ich mich warum eigentlich nicht? Das Zeug wäre sicherlich extrem teuer wenn man es dort überhaupt finden kann. Ich habe woanders gelesen dass ein Schlauchboot zu mieten ist für $80 USD am Tag. Unser Boot hat nur 45€ gekostet und kommt mit Pumpe und Ruder im Karton. Mehr als ausreichend denke ich. Irgendein glücklicher Urlauber oder vielleicht Einheimischer darf das Teil dann zur Abreise haben. Zurück schleppen werden wir es sicherlich nicht. So kompakt wie es jetzt ist kriegt man es ja nie wieder.

Zuerst wollten wir ja ein motorisiertes Schlauchboot mitnehmen, leider wäre die Autobatterie zu schwer für den Koffer, und eine auf den Malediven aufzutreiben wäre so wie ich gelesen habe, so gut wie unmöglich. Schlauchboote mit Benzin Motor (die auch gleichzeitig nicht zu viel wiegen) konnten wir leider nicht auf unserer Suche finden...

Leafy
Rückenschnorchler






Registration Date: 21.02.2015
Posts: 107
Herkunft: BRD

11.08.2016 17:10 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Wie schon getippelt, Du bist lustig zu lesen - mehr davon...

Lg, Leafy

captain
Rückenschnorchler


images/avatars/avatar-967.jpg



Registration Date: 21.03.2012
Posts: 107
Besuchte Resorts: Furanafushi, Lohifushi, Kuramathi, Villamendhoo, Velidhu, Komandoo, Royal Island, Angaga, Madoogali, Filitheyo, Reethi Beach, Bathala, Ellaidhoo :(
Herkunft: Bayern

11.08.2016 20:37 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Auch wenn das vermutlich wieder nur so ein fake-thread ist .... (finde ich übrigens nicht soooo lustig Zunge raus ) ....

Ihr werdet lachen, aber als wir (ich trau es mich fast nicht zu schreiben) 1981 ! das erste Mal da waren, hatten wir ein Schlauchboot dabei cool Wir waren für 3 Wochen auf Furana, zunächst nur Schnorchler, hatten keine Ahnung von den Malediven - Reiseführer gaben nur wenig Infos her und Internet gab es noch nicht. Also haben wir mit dem Schlauchboot die Riffe rings um die Insel erkundet und es hat wirklich Spaß gemacht .... wir sind überhaupt nur noch zum essen und schlafen an Land gekommen großes Grinsen

Und ja - bei der Abreise haben sich die Jungs auf der Insels beinahe um unser kleines Boot geprügelt .... es waren einfach noch andere Zeiten Augenzwinkern

jschmidt
Badewannenurlauber






Registration Date: 03.08.2016
Posts: 5
Herkunft: Karlsruhe

Thread Starter Thread Started by jschmidt
12.08.2016 10:39 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Na dann liegen wir vielleicht doch nicht so falsch mit unserem Schlauchboot. Mit Furana meinst du Furanafushi?? Sieht sehr schön dort aus von dem was ich erkennen kann bei Google Maps / Street View. Zu "Furana" konnte ich nichts finden, also nehme ich an dass du das meintest. Hier sieht es auch so aus als wäre man mit einem Schlauchboot ziemlich gut dabei.

Hat einer von Euch einen Tipp zu wo wir ein motorisiertes Boot für günstig mieten könnten? Eine Yacht oder etwas aus der Liga können wir uns definitiv nicht leisten, aber etwas was vielleicht für 2-400€ / Woche oder 50€/Tag mietbar wäre würde in Frage kommen. So könnten wir im Billighotel/Gästehaus bei den Einheimischen übernachten und tagsüber die Inseln erkunden. Unser Schlauchboot können wir ja dann hinterherziehen als Rettungsboot oder um die Ruhe nicht zu stören wenn wir irgendwo angekommen sind... Auch Wassertaxi oder sowas auf der Art wäre eine möglichkeit aber dazu finde ich nirgends informationen.

Keiner
Rückenschnorchler


images/avatars/avatar-1000.jpg



Registration Date: 16.01.2012
Posts: 112
Herkunft: Schland

12.08.2016 11:53 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

bei dem Budget was Du angibst, bleibt Dir nur dein Paddelboot als Fortbewegungsmittel...
Speedboat ca. 150$/Std.
Dhoni ca. 150$/4Std.
Wassertaxi (Flieger) kannst Du garnicht bezahlen

vielleicht kannst Du auf der Einheimischeninsel wo Du logierst mit einem Dhonibesitzer einen Deal machen, weil die Jungs auf jeden Dollar scharf sind, aber wer ist das nicht großes Grinsen

gut paddel, oder wie sagt man?? großes Grinsen

jschmidt
Badewannenurlauber






Registration Date: 03.08.2016
Posts: 5
Herkunft: Karlsruhe

Thread Starter Thread Started by jschmidt
12.08.2016 12:27 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Mit Wassertaxi meinte ich eher sowas wie in Holland (Ein richtiges Speedboot was für Taxizwecke verwendet wird. Punkt A bis B). Aber wenn das dort ein Flieger ist, dann ja, da haste vermutlich recht. Ist uns zu teuer. Lieber noch 10 weitere Schlauchboote kaufen, die zusammen strippen und hoffen dass wir nicht mitten im Meer landen...

Keiner
Rückenschnorchler


images/avatars/avatar-1000.jpg



Registration Date: 16.01.2012
Posts: 112
Herkunft: Schland

12.08.2016 14:48 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Speedboats werden auch als Taxi benutzt cool

captain
Rückenschnorchler


images/avatars/avatar-967.jpg



Registration Date: 21.03.2012
Posts: 107
Besuchte Resorts: Furanafushi, Lohifushi, Kuramathi, Villamendhoo, Velidhu, Komandoo, Royal Island, Angaga, Madoogali, Filitheyo, Reethi Beach, Bathala, Ellaidhoo :(
Herkunft: Bayern

12.08.2016 16:34 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von jschmidt
Na dann liegen wir vielleicht doch nicht so falsch mit unserem Schlauchboot. Mit Furana meinst du Furanafushi?? Sieht sehr schön dort aus von dem was ich erkennen kann bei Google Maps / Street View. Zu "Furana" konnte ich nichts finden, also nehme ich an dass du das meintest. Hier sieht es auch so aus als wäre man mit einem Schlauchboot ziemlich gut dabei.



Ja - Furanafushi. - heute Full Moon oder so ..... völlig zugebaut und Schick-micki ...
Das waren gaaanz andere Zeiten damals .... heute kann ich mir so eine Schlauchbootgeschichte aus vielen Gründen nicht mehr vorstellen großes Grinsen

Leafy
Rückenschnorchler






Registration Date: 21.02.2015
Posts: 107
Herkunft: BRD

12.08.2016 16:34 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Mit Furanafushi machst Du nichts falsch!

- Insel im innerm vom Nordmale Atoll, somit bestens geschützt vor Wind/Welle!

- An der Ostseite beste Ankerbendingungen, da kann man es auch mal wagen aus dem Schlauchboot zu kippen....

- herrlich naturbelassene Insel, ähnlich Centara, Safari & Konsorten...

-natürliche Entsorgung, falls dann doch mal was schief gehen sollte, auf Thilafushi (aber mit Schlauchböötchen verfügste bestimmt auch über nautische Kenntnisse/Strömungskalender, etc....

Viel Erfolg auf Full Moon wünscht Leafy!

PS: Purzelbaum schlagende Spinnerdelphine hats jeden Morgen in der Hafeneinfahrt von Bandos, sollten die Säuger wieder Erwarten doch mal nicht anzutreffen sein, einfach hoch Richtung Nord nach Helengeli....

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,835
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

12.08.2016 18:15 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Originally posted by captain
Ihr werdet lachen, aber als wir (ich trau es mich fast nicht zu schreiben) 1981 ! das erste Mal da waren, hatten wir ein Schlauchboot dabei Augenzwinkern ............


Na, da seit Ihr nicht alleine.... Ich war vier Mal mit meinem Faltboot auf den Malediven.

Ich war damit u.a. auch auf Full Moon und Dhiggiri, und habe es reichlich benutzt

__________________


Leafy
Rückenschnorchler






Registration Date: 21.02.2015
Posts: 107
Herkunft: BRD

12.08.2016 19:09 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Heros never die...

Herzlichst, leafy

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,835
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

13.08.2016 19:31 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Leafy
Heros never die...

Herzlichst, leafy


Right

__________________


Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute Torte (Forum: Geburtstagskinder)   04.04.2020 08:28 von MaledivenTraum   54 0   04.04.2020 08:28 von MaledivenTraum  
Reisebericht: Addu Atoll (Forum: Malediven Reiseberichte)   23.02.2020 09:31 von m_BK   726 0   23.02.2020 09:31 von m_BK  
Wichtig: Gangehi Island Resort (Forum: Ari Atoll)   21.04.2004 16:30 von webmaster   21,594 1   19.02.2020 06:56 von Troll  
Alles Gute atolli (Forum: Geburtstagskinder)   06.02.2020 07:28 von MaledivenTraum   106 0   06.02.2020 07:28 von MaledivenTraum  
Alles Gute Sportskanone (Forum: Geburtstagskinder)   02.02.2020 09:03 von MaledivenTraum   151 0   02.02.2020 09:03 von MaledivenTraum  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Unterwasserwelt, Tauchen & Schnorcheln » Bester Atoll/Ort für Schlauchboot / Schnorcheln / Delphine?

Views heute: 3.606 | Views gestern: 20.437 | Views gesamt: 149.165.233


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 108 | Gesamt: 1.397s | PHP: 99.93% | SQL: 0.07%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel