Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Katamaran "Dream Maldives" Schnorchelsafari » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Katamaran "Dream Maldives" Schnorchelsafari
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
ulla ulla is a female
Liegenklauer


images/avatars/avatar-895.jpg



Registration Date: 27.05.2006
Posts: 271
Besuchte Resorts: Ziarifuschi - 1992, Helengli 2006, angaga 2008, Schnorchelsafari+Eri yadu 2010
Herkunft: Bei Stuttgart

Text Reisebericht: Katamaran "Dream Maldives" Schnorchelsafari 03.04.2010 12:48 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

die Safari ging vom 9.3 - 16.3.
Der Flug mit der Condor ging diesmal mit der Comfort-Class(Upgrade am Schalter), weil ich Angst hatte, durch meine Rückenbeschwerden die ersten Tage auf dem Schiff nicht druchzuhalten.
Daher kamen wir entspannt in Male an. Dort wurden wir schon erwartet.
Es wurde dann einiges schriftliches ausgefüllt - leider war es uns nicht wirklich ersichtlich was dies war - da dies der "Katamaran-Mitarbeiter" war.
Wir mussten dann noch auf ein paar, welches mit der Air-Berlin anreiste waren - in der Zwischenzeit wurde die Landegebühr von 95,- Euro pro Person abkassiert - ABER leider akzeptierten sie nur EUROs in BAR -keine Karte keine Travallerscheck.
Hier bekamen dann auch Mitreisende Probleme - nicht jeder führt so viele Euros mit, leider wurde das nirgends erwähnt, das NUR Bargeld genommen wird (in Euro) und auch auf dem Schiff alles bar in Euro bezahlt wird.
Dann ging es mit dem Bus weiter zu einer Hafenstelle auf Hulule. Man fährt dazu auf vielen verschiednen Wegen - man sieht dabei auch das Hinterland der Flughafen-Insel - Kühe vor dem Haus angebunden etc.
War recht interesant.
Dann wurde zuerst das Gepäck und dann wir (insgesamt 12 Gäste) mit so einen kleinen Motorboot aufs Schiff gebracht.
Recht schnell wurden die Kabinen verteilt -ich bekam aufgrund meiner Behinderung eine Kabine mit Treppe- die anderen waren mit Leiter.
Die Treppe war allerdings fast so steil - wie die mit Leiter.
Die Kabinen sind winzig - im Katalog hies es ca. 5 qm.
Das Bett der Doppelkabine ist 120 x 180 cm gross (naja eher klein).
davor gibt es ein winziges Plätzchen - mit vorhang zum "Dusch-Klo".
ein kleiner Schank - über dem Bett hat es ein kl. Alkoven wo man einiges Kleiung unterbringen kann.
Es gibt an der Decke eine Luke die man öffnen kann - ausserdem ein kl. Fenster - das man aber geschlossen halten sollte -weil die Wellen sonst "reinplätschern" unddann ist das Bett nass.
Ebenso wenn es nachts anfängt zu regnen - dann wird man von oben nass

Zu zweit gehen die Kabinen gar nicht - jeder der Passagiere war am "verwundert" sein - und in der ersten Nacht schliefen 5 Leute draussen unter freien Himmel.
Solange es trocken war - kein Problem - aber bei zweit Nächten - wo es immer wieder kurz regnete - war es chaotisch.
Einige Gäste reisten vorzeitig ab - und versuchten auf den nachfolgend gebuchten Inseln unterzu kommen - bzw. übernachteten in der letzen Nacht in Male.

Nun aber zur Tour.
Wir fuhren los - und es ging direkt zum Banana Reef (North Male’ Atoll).
Man wurde dann mit dem kleinen Boot direkt zum Riff gebracht - ich selbst bin rübergeschwommen, weil es für mich einfacher war.
Das Riff selbst war nicht so "dolle" aber es gab riesige Muränen (wusste gar nicht das diese soooooo gross werden können).
Man konnte so eine Stunde schorcheln - dann ging es weiter.. wir fuhren allerdings nochmal nach Male zurück - weil ein Gespäck nicht angekommen war.
Dann ging es weiter nach Gulhi Island - Süd-Male-Atol.
Dort wurde dann geankert und übernachtet.
Am nächsten Morgen konnte die Einheimischen - Insel dann besichtigt werden - es war ein "Reiseführer" mitdabei und erklärte einem alles.
dannach fuhren wir an Biyadoo vorbei - dort konnte dann das fehlende Gepäck abgeholt weden.
dannach fuhren wir weiter bis zu einer Sandbank mitten im ind. Ozean - bei dem man ein tolles Riff bewundern konnte - mit Überhängen und Höhlen.
Das kl. Boot war immer zur Stelle- wenn die Strömung einen abtrieb.
Dann kam die Überfahrt ins Süd-Ari-Atol.
Am nächsten Tag ging es dann vor Omadhoo Island - ein längeres Warten - das Wetter hatte etwas umgeschlagen und waren hohe Wellen - die Einfahrt zur Insel war mit dem kl. Boot zu gefährlich.
Wir wartetetn recht lange - bis der Kapitän dann alle befragte - ob man damit einverstanden wäre - weiterzufahren - es musste dann jeder unterschreiben und dann ging es weiter.
man fuhr auf eine "einsame" Insel Meerufenfushi - eine sogenannte Picknik-Island.
Leider zum Teil recht vermüllt - dort war dann eine BBQ geplant - wo wir aber entschieden dies auf dem Schiff zu machen, weil das Wetter zu unbeständig war - zudem waren noch andere Schiffe am Party-machen dort.
Aber das schorcheln dort war sehr sehr schön.
Dort wurde dann vor der Insel geankert und übernachtet .
Weiter ging es am nächsten Morgen nach Raiga Dhigghiri (South Ari Atoll)
auch eine sogeannte Picknik-Insel - die von ein paar Leuten bewohnt wird und sehr sauber mit Toiletten und Duschen.
das Riff war hier etwas entfernt - aber als geübte Schorchler war das für uns kein Probelm.
andere blieben halt nur am Strand der sehr schön war.
Das Mittagessen gab es dort - war ein tolles Feeling - so fast "alleine" naja 10 andere udn ein paar Mitabeiter des Bootes.

Am späten Nachmittag ging es weiter bis vor Daghetti - dort wurde geankert und übernachtet.
Am nächsten Morgen ging es zur Besichtung auf die Insel.
Wieder wenn gewünscht mit Führung.
dann ging es eine längere Zeit weiter nach Guraidhoo Island - ein Einheimischen Insel - zwischendurch auch wieder mal zur einer Sandbank zum schnorcheln.

wir besuchten noch Ranveli.
Das Riff dort war schön- aber die Insel selbst war schrecklich.
Dann ging es wieder über die Atol-Grenze zurück Richtung Male.
am nächsten Morgen ging es dann kurz nach 7 zurück in den Airport - für uns ging es von dort aus weiter nach Eriyadu (2 Wochen).

Nochmal kurz zum Schiff:

PRO:
die vers. Riffe die Möglichkeit dort ausgibig zum schnorcheln.
das Essen -für so eine kl. Küche einfach nur TOP.
Es hing eine Bananenstaude bei der man sich immer bedienen konnte.
Kaffee - Tee und Wasser waren kostenlos dabei.
die Crew war klasse.

CONTRA:
Wir hatten leider Pech mit Mitreisenden - es waren 8 Franzosen an Board die z.T. echt schrecklich waren.
Oben ohne Sonnen - rauchen - laut - ein alter Mann (79) war gewaltätig begann sogar eine Schlägerei mit dem "Kapitän".
Dieser hätte zwar die Möglichkeit gehabt, ihn der Polizei zu übergeben und vom Schiff zu verweisen - aber er hatte wohl "Achtung vor dem Alter" und belies ihn.
Leider hatten die Franzosen keine Achtung vor den Korallen und latschten drauf rum - ich habe dann die Badeschuhe (die ein einem Korb an der TReppe gesammelt waren) über Board gehen lassen - in der Hoffnung das ich ein paar Korallen dadurch gerettet habe.
Dann wurden in Massen Schneckenhäuser und Muscheln gesammelt (ich hoffe inständig der Zoll war achtsam und die Franzosen haben Strafen bekommen.)


Ich würde eine solche Tour sofort wieder machen, allerdings nicht auf diesem Schiff bzw. nicht als Doppelkabine - nur ist es als Einzelkabine einfach zu teuer.
(eine Woche (ohne Flug) kostete 2 pers. ca. 2800.-
Als einzelPreis wären es nur 200 Euro weniger gewesen.

__________________
Liebe Grüssles
Ulla

meine UW-Videos



Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

04.04.2010 15:46 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

schlägerei ..... hört sich cool an. war das eine abenteuerfahrt? großes Grinsen

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

ulla ulla is a female
Liegenklauer


images/avatars/avatar-895.jpg



Registration Date: 27.05.2006
Posts: 271
Besuchte Resorts: Ziarifuschi - 1992, Helengli 2006, angaga 2008, Schnorchelsafari+Eri yadu 2010
Herkunft: Bei Stuttgart

Thread Starter Thread Started by ulla
04.04.2010 17:19 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

irgendwie schon - wie überlebe ich die Franzosen oder so ähnlich Zunge raus
Ich weiss nicht warum viele Italiener als Feindbild auf auf den maledivischen Inseln haben - ich habe nun Franzosen großes Grinsen
Respektlos, laut, nuttig, und einfach nur fürchterlich.
Ich hoffe ja noch immer das diese mit ihren tütenweise gesammelten Muscheln und Schneckenhäuser am Zoll gefasst wurden.

__________________
Liebe Grüssles
Ulla

meine UW-Videos



Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

04.04.2010 18:14 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

glaube nicht das die kontrolliert wurden. bei der ausreise habe ich noch nie eine kontrolle auf den males gesehen.

so eine rundreise mit einem schiff/boot würde ich auf den males auch einmal machen. allerdings nur mit gescheiten mitreisenden, genügend platz in der kabine und keinem wellengang. ich denke auf zwei von den drei punkten hat man leider keinen einfluss.

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

ulla ulla is a female
Liegenklauer


images/avatars/avatar-895.jpg



Registration Date: 27.05.2006
Posts: 271
Besuchte Resorts: Ziarifuschi - 1992, Helengli 2006, angaga 2008, Schnorchelsafari+Eri yadu 2010
Herkunft: Bei Stuttgart

Thread Starter Thread Started by ulla
04.04.2010 19:33 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

naja mit den Mitreisenden ggf. schon.
Auf Eriyadu will der Manager nun auch so was mit der CATFISH anbieten - dort sind 4 Kabinen - wenn man da ein paar Leute findet mit denen man "kann" - dann chartert man das direkt - dann wäre der Punkt "erledigt" .
Wellen OK - da wird es schwierig fröhlich
Auf dem Katamaran war das allerdings nicht wirklich schlimm - wir hatten auch nur ein Tag wo ab und an mal ein REgenschauer mit kurzem Sturm war.
Ansonsten immer gut Wetter.
Ausser am 2. Manta-Ausflug - da waren heftig wellen - der Speedboot hat oft abgehoben (motoren in der Luft) - das war nicht schön.

__________________
Liebe Grüssles
Ulla

meine UW-Videos



Sylvie Sylvie is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-674.jpg
meine Galerie (29)


Registration Date: 11.01.2007
Posts: 4,969
Besuchte Resorts: alimatha, gan, velidhu, 2X helengeli, 4X veligandu island,3X Meeru, Vilamendhoo
Herkunft: bern, schweiz

04.04.2010 20:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi Ulla,
Danke für Deinen Berich
Ist ja echt krass was Du da erlebtest geschockt . Ich hoffe Du hast Dich von den unerfreulichen Vorkommnissen erholt smile
Na ja, ihr wurdet ja mit tollen Schnorcheltouren belohnt. Das Banana-Reef habe ich selber in sehr guter Erinnerung. Mich wundert es, dass es Dir nicht gefallen hat.
Meerufenfushi ist doch der Name vom groooossen Meeru verwirrt Gibt es da noch einen "Ableger"?
Grüssli
Sylvie

ulla ulla is a female
Liegenklauer


images/avatars/avatar-895.jpg



Registration Date: 27.05.2006
Posts: 271
Besuchte Resorts: Ziarifuschi - 1992, Helengli 2006, angaga 2008, Schnorchelsafari+Eri yadu 2010
Herkunft: Bei Stuttgart

Thread Starter Thread Started by ulla
04.04.2010 20:56 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Slivie,

ja - klar erholt - irgendwie ist ja auch bald alles vergessen - es war eher nervig - aber wenn man dann im Wasser ist - war alles vergessen und vorallem ruhig.
Ausserdem waren wir dannach noch zwei Wochen auf Eriyadu großes Grinsen
Das Banana-Reef hat mich enttäuscht - weil die Korallen halt alle grau und abgestorben waren.

Ich weiss nicht ob es die Namen öfters gibt - aber "unser" Meerufenfushi war eine "unbewohnte" Insel - mit einer tiefen Lagune - wie eine Badewanne.
Leider viel Müll (aber da hatten alle Sandbanken, oder unbewohnte Inseln leider).
Dieser Name stand auf der Route und wurde uns so genannt.
war auch im Süd-Ari.
war auch eher klein:


__________________
Liebe Grüssles
Ulla

meine UW-Videos



Sylvie Sylvie is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-674.jpg
meine Galerie (29)


Registration Date: 11.01.2007
Posts: 4,969
Besuchte Resorts: alimatha, gan, velidhu, 2X helengeli, 4X veligandu island,3X Meeru, Vilamendhoo
Herkunft: bern, schweiz

05.04.2010 05:03 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Ulla, in dieses tolle blaue Wasser will ich gleich reintauchen, trotz der frühen Morgenstunde smile .
Morgengrüssli
Sylvie

Antjes Antjes is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-841.jpg
meine Galerie (123)


Registration Date: 09.08.2007
Posts: 2,126
Besuchte Resorts: Angaga 2x, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru 2x, Medhufushi, Velidhu, M/Y Ari Queen, M/Y Hariyana One
Herkunft: NRW

05.04.2010 10:30 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Ulla,
habe auch gerade deinen Bericht gelesen. Schade, daß es dir nicht sooo gut gefallen hat, die Kabinen scheinen aber auch sehr klein zu sein.
Das wichtigste für uns auf solchen Touren sind uns auch immer die Mitreisenden, man muß sich ja nicht immer gleich anfreunden, aber es gibt halt auf so engem Raum immer Berührungspunkte und wenn dann so ein paar Chaoten dabei sind........

Größere Gruppen von Italienern und Franzosen sind natürlich immer grenzwertig, da sie meist kein oder nur schlecht Englisch sprechen. Da gibt es dann oft auch Mißverständnisse.

Übrigens habe ich das Banana Reef auch nur in bester Erinnerung, aber möglicherweise hat man dort als Taucher von den Korallen her andere Anblicke als weiter oben.

LG Antjes

Ninja Ninja is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-10.gif
meine Galerie (58)


Registration Date: 03.06.2004
Posts: 7,103
Besuchte Resorts: dhigufinolhu 00, fesdu 00+01+03+04, angaga 06+08, asdhoo 12 *besuchte inseln: gaathafushi, kadholhudho, felidhoo, dhagethi, gulhi, vakarufalhi, feridhoo, ellaidhoo, boduhura*
Herkunft: vienna/cottagevillag e

07.04.2010 14:34 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

hi ulla!
schade , dass es mit dem schiff und den mitreisenden so daneben gegangen ist!
wir hatten auf unserm MALEDIVEN-SAFARI und TAUCHTRIPP deswegen nur personen mitgehabt, die wir schon vorher gekannt hatten!
und dieses mal hatten wir den cat von WOLFGANG HAUSNER exclusiv gechartert, damit wir alleine sind und solche probs vermeiden!

__________________

http://meine.flugstatistik.de/ninja

REISEBERICHT PHILIPPINEN

ulla ulla is a female
Liegenklauer


images/avatars/avatar-895.jpg



Registration Date: 27.05.2006
Posts: 271
Besuchte Resorts: Ziarifuschi - 1992, Helengli 2006, angaga 2008, Schnorchelsafari+Eri yadu 2010
Herkunft: Bei Stuttgart

Thread Starter Thread Started by ulla
07.06.2010 18:42 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo,
hier ein paar Bilder und Eindrücke von der Safari.
http://www.youtube.com/watch?v=wE_vGjyWlT8

__________________
Liebe Grüssles
Ulla

meine UW-Videos



Going2be3
Badewannenurlauber






Registration Date: 07.06.2010
Posts: 1

07.06.2010 21:56 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi ulla,
Vorweg erstmal: Super Reisebericht!
Die Bilder, besonders das von diesem traumhaften Meer und dem azurblauen Meer, wecken schon eine riesige Lust auch einmal dorthin zu reisen.
Vielleicht lässt sich ja mal eine günstige Discounterreise ergattern, die auch mir als armen Student die Möglichkeit für ein solches Ziel gewährt. smile

Gruß und weiterhin viel Spaß beim Reisen!

__________________
Ich gönne mir zweimal im Jahr eine Discountreise

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
2 Dateianhänge enthalten Mega-Projekt Crossroads Maldives startet im Juni (Forum: Malediven)   20.05.2019 13:05 von Penguin   877 5   29.05.2019 10:15 von Penguin  
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   11,000 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  
Alles Gute SpotMaldives (Forum: Geburtstagskinder)   08.02.2019 02:29 von MaledivenTraum   124 0   08.02.2019 02:29 von MaledivenTraum  
Reisebericht: Hondaafushi + Videos (Had Dhaalu Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   17.01.2019 22:00 von m_BK   1,472 1   17.01.2019 23:57 von Penguin  
Alles Gute dreamworld-bartis (Forum: Geburtstagskinder)   21.09.2018 07:04 von MaledivenTraum   186 0   21.09.2018 07:04 von MaledivenTraum  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Katamaran "Dream Maldives" Schnorchelsafari

Views heute: 12.023 | Views gestern: 25.357 | Views gesamt: 142.346.688


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 93 | Gesamt: 0.599s | PHP: 99.83% | SQL: 0.17%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel