Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Athuruga 2008 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Athuruga 2008
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
sprotte sprotte is a female
Sandbankhocker


images/avatars/avatar-399.jpg
meine Galerie (7)


Registration Date: 29.07.2006
Posts: 59
Besuchte Resorts: Baros 2006,Mirihi 02.09.-15.09.07,06/0 8 Athuruga 05/09 /Mirihi,04/10 Mirihi,05/11 Moofushi,04/12 Moofushi,12/12 Angsana Ihuru,04/13 Angsana Ihuru,04/14 Angsana Ihuru u. Baros,05/15 Baros
Herkunft: Kiel/Deutschland

Text Reisebericht: Athuruga 2008 18.06.2008 22:12 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Reisebericht Athuruga vom 29.05.08-12.06.08 von Sprotte
Bisher besuchte Inseln: 09/06 Baros 09/07 Mirihi Anreise Hamburg-Dubai-Male mit Emirates Holzklasse 3 Std. Aufenthalt in Dubai ab Male, mit MAT-Athuruga in 25 min. Wartezeit am Wasser Taxi ca. 1,5 h Insel Ca. 250x120 m , insgesamt sauber und gepflegt ,50 Bungalows,zumeist Doppelbungalows, duch Bojen gekennzeichnete Einstiege Bungalows Wir hatten Doppelbungalow Nr. 12.d.h., zur Westseite gelegen, daher Sonnenseite,aber auch Hauptwindrichtung,weiteres s. Wetter. Ausstattung akzeptabel,aber die Liebe zum Detail fehlte doch etwas,Sichtschutz zu Nr. 13(Nachbar) o.K.,aber zum nächsten D-Bungalow (10,11) nicht vorhanden,war für uns gewöhnungsbedürftig,aber dank netter Nachbarn letztendlich i.O. Strand Wirklich breiter Strand nur von 1-15 und von 43-46,ansonsten stark abgetragen,Inselumrundung nicht möglich ohne den Nachbarn durchs „Wohnzimmer“ zu laufen. Ab Nr. 16 bis Nr. 22 wurden während des Sturms Holzverschalungen vor der Terrasse angebracht und Sandsäcke aufgestapelt,1 Bungalow hatte Wassereinbruch ! Personal Deutlicher Kritikpunkt für das Management, das sich als solches nicht zu erkennen gab,von Repeatern erfuhren wir,dass Manager in Urlaub war,Stellvertreter soll es gegeben haben(wer war das?) F+B Manager und auch Koch hielten es nicht für nötig,auf Gäste zuzugehen,dafür haben sie sich an der Bar aber gut verstanden,waren eher mit sich,als mit Gästen beschäftigt. Insgesamt hatten wir den Eindruck,dass hier klare Strukturen fehlten,da Managementaufgaben größtenteils von der Animation erbracht/nicht erbracht wurden. Das übrige Personal war freundlich und zuvorkommend und immer bereit,den Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten,auch der 2. Roomboy hat das nach einiger Zeit begriffen. Gäste Vorwiegend Italien,Schweiz,Österreich,Deutschland,UK,Altersstruktur war bunt gemischt, Belegung anfangs ca. 60 %,später dann ca. 90%. Restaurant Alle Mahlzeiten in Buffet-Form,insgesamt sehr gute Qualität,gute Currys je nach Wetterlage wurde draußen gegrillt,wobei der Fisch vom Grill besonders empehlenswert ist,im einzelnen: Frühstück Eierkoch sehr gut,Pfannkuchen,Spiegelei,Omelettes, immer frisch gepresste Säfte, ansonsten italienisch, d.h.,viel süßes,Brotsorten dürftig u. meistens weich jeden Tag eine Sorte Wurst u. Käse,immer gleich,kerniges Frühstück insofern nicht vorhanden. Mittag Nur 3 x genascht,haben die Snacks an der Beachbar vorgezogen,da wir nicht nur mit Essen beschäftigt sein wollten. Abend Jeden Tag wechselndes Buffet,wiederholte sich wie üblich jede Woche,insgesamt sehr gute Qualität.Die Speisen in den Rechauds waren leider oft lauwarm bis kalt.Was leer war, wurde nicht automatisch nachgefüllt,nur nach eingehender Aufforderung,das kalte Büffet war übersichtlich und von der Vielfalt wenig überzeugend (insbesondere Wurst u. Käse),die Nachspeisen waren anfangs sehr dürftig u. lieblos,das hat sich aber bei zunehmender Belegung entscheidend verbessert Bars Main –Bar Der einzig zugfreie Ort,durch AI gut besucht,die Crew war klasse und mixte großzügige,gute Cocktails,Auswahl an Getränken riesengroß Deutlicher Kritikpunkt: Leider war eine Unterhaltung nur schwer möglich,da der Alleinunterhalter Michelangelo durch übermäßige Lautstärke meinte,besonders auf sich aufmerksam machen zu müssen. Beach-Bar Verwöhnte mit leckeren Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch,wie auch in Main-Bar leckeres Kaffee-Angebot Tauchbasis The Crab Da wir nur Schnorchler sind,können wir über die Qualität nichts aussagen,sie wurde aber gut frequentiert. Schnorcheln Das beste Hausriff ,das wir bisher erlebt haben,sehr schöne Korallen,große Fische und auch Schwärme,Einstiege gut zu erreichen,vom Jetty sogar ganz bequem per Leiter Fotos folgen! Wetter Bei Ankunft noch gut,aber dann ging es los,3 Tage Sturm,Regen,hohe Wellen,Schnorcheln nicht möglich,mit Winddrehung von West auf Südwest wurde es dann besser,teils sonnig,teils bedeckt,für uns ideal ! Ungeziefer Soviel hatten wir bisher auf keiner Insel,die erste Woche (bei etwas schlechterem Wetter)ging noch,aber dann Mücken ohne Ende,nach einer Nacht mind. 50 Flohbisse?,die Inselärztin sprach von kleinen Tierchen,welche?,das Zimmer wurde auf unser Betreiben hin desinfiziert,Matratze ausgetauscht,das hielt dann 4 Tage,danach ging es wieder los! Spa Äußerlich sehr lieblos gestaltet ,zu moderaten Preisen,umfassendes Angebot Animation Unaufdringlich,jeden Abend Show,hat uns aber wenig interessiert. AI Das Preis/Leistungsverhältnis kann besser nicht sein,wirklich alles frei,über Getränke,Sport,Arztkonsultation incl. Medikamenten,Wäscherei,W-Lan mit eigenem Notebook,ein wirklich tolles Angebot. Lärmbelästigung Dazu gehört nach unserer Meinung auch der Alleinunterhalter,die Musik war ja gut,aber eindeutig zu laut,haben nicht nur wir so empfunden! Nach etwa 10 Tagen direkt hinter unserem Bungalow bisher nicht vorhandener Lärm( von 14-20Uhr),nach Auskunft der Rezeption war das die Müllverbrennungsanlage,die bis dahin w./ eines technischen Defekts außer Betrieb war.Ein Umzug in gleichwertiger Lage gelegenen Bungalow war aufgrund der zunehmenden Auslastung nicht mehr möglich. Abreise Abschied nehmen hieß es auch von Kuni aus Dresden,mit dem wir eine nette Woche verbracht haben,an dieser Stelle herzliche Grüße und vielen Dank für die tollen Schildkrötenfotos/Videos!!! Am Vorabend schriftliche Termininformation,das Wasserflugzeug ging um 08.00, um 11.00 mit Emirates ab Male nach Dubai,dort 1 Nacht Stopover im Four Points Sheraton Downtown,tolles neues Hotel zu moderaten Preisen. Morgens um 11.00 dann mit Emirates nach Hamburg,dafür hatten wir dann durch Meilenzukauf Business-Class gegönnt,so entspannt sind wir noch nie geflogen. Fazit Wir haben einen schönen Urlaub auf einer kleinen Insel erlebt,die oben geschilderten Kritikpunkte veranlassen uns aber derzeit nicht, über ein 2. Mal Athuruga nachzudenken,vielleicht ändert sich bis nächstes Jahr noch etwas,weitere Berichte werden wir aufmerksam verfolgen. Fotos gibt es später hier: http://mathilde-beck.magix.net/ MfG Sprotte

__________________
[/url]


[url=http://www.TickerFactory.com/]



Polo Polo is a female
Palmenstürmer


images/avatars/avatar-191.jpg
meine Galerie (76)


Registration Date: 05.04.2006
Posts: 618
Besuchte Resorts: Baros 2006, Mirihi 2008, Lily Beach Mai 2010
Herkunft: Niedersachsen

RE: Reisebericht: Athuruga 2008 19.06.2008 10:04 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Sprotte !

Danke für den ausführlichen Bericht!
Wir hatten bei der Planung für dieses Jahr auch mal Athuruga im Auge, haben uns dann ja aber für Mirihi entschieden.
Mich würde interessieren, wie du Athuruga im direkten Vergleich nach zwei so tollen Inseln empfunden hast.
Vom Hausriff ausgehend, habt ihr euch ja immer gesteigert, wie es sich anhört.

Gruß,
Polo

Storm Storm is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-765.jpg
meine Galerie (46)


Registration Date: 12.02.2006
Posts: 5,630
Besuchte Resorts: Holiday Island (Nov.2005), Bolifushi (Juni 2006)
Herkunft: Schweiz

19.06.2008 13:08 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke für den Bericht. Musste mich beim Lesen etwas konzentrieren Augenzwinkern du hast wohl in einem Atemzug alles niedergeschrieben großes Grinsen

Das mit den 50 Flohbissen finde ich ja gar nicht toll. verwirrt

klaus81 klaus81 is a male
Galerie-Manager

images/avatars/avatar-35.jpg
meine Galerie (666)


Registration Date: 11.07.2005
Posts: 11,049
Besuchte Resorts: Einige, aber schon zu lange her
Herkunft: D

19.06.2008 13:18 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Klingt, als wären da Bettwanzen. Hoffentlich werden die ausgetauschten Matratzen woanders gelagert als die Neuen - oder machen die bloß Kreisverkehr?

sprotte sprotte is a female
Sandbankhocker


images/avatars/avatar-399.jpg
meine Galerie (7)


Registration Date: 29.07.2006
Posts: 59
Besuchte Resorts: Baros 2006,Mirihi 02.09.-15.09.07,06/0 8 Athuruga 05/09 /Mirihi,04/10 Mirihi,05/11 Moofushi,04/12 Moofushi,12/12 Angsana Ihuru,04/13 Angsana Ihuru,04/14 Angsana Ihuru u. Baros,05/15 Baros
Herkunft: Kiel/Deutschland

Thread Starter Thread Started by sprotte
19.06.2008 18:47 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@storm

ich weiss, tut mir leid,wurde aus word nicht 1:1 übernommen,edit ging heute nicht mehrrotes Gesicht
Mfg Sprotte

__________________
[/url]


[url=http://www.TickerFactory.com/]



Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

19.06.2008 18:51 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von klaus81
Klingt, als wären da Bettwanzen. Hoffentlich werden die ausgetauschten Matratzen woanders gelagert als die Neuen - oder machen die bloß Kreisverkehr?


quote:
Original von Storm
Das mit den 50 Flohbissen finde ich ja gar nicht toll. verwirrt


Das mit den Flohbissen auf Athuruga hat mir bis heute NIEMAND geglaubt.

Penguin

__________________

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by Penguin: 19.06.2008 18:53.


sprotte sprotte is a female
Sandbankhocker


images/avatars/avatar-399.jpg
meine Galerie (7)


Registration Date: 29.07.2006
Posts: 59
Besuchte Resorts: Baros 2006,Mirihi 02.09.-15.09.07,06/0 8 Athuruga 05/09 /Mirihi,04/10 Mirihi,05/11 Moofushi,04/12 Moofushi,12/12 Angsana Ihuru,04/13 Angsana Ihuru,04/14 Angsana Ihuru u. Baros,05/15 Baros
Herkunft: Kiel/Deutschland

Thread Starter Thread Started by sprotte
RE: Reisebericht: Athuruga 2008 19.06.2008 18:54 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@polo

das ist genau das Problem,wenn man mit den Sternen runtergeht.
Allerdings spielt das Preis/Leistungsverhältnis auch eine wesentliche Rolle,und das stimmte hier wirklich.
Im Moment sind wir eher geneigt,meim nächsten Mal wieder etwas mehr zu investieren,wobei man natürlich abwarten muss,wie sich die Preise entwickeln.Das "Baros-Glück" wird sich wohl für uns beide nicht so schnell wiederholen.Gott sei Dank ?!Augenzwinkern
MfG Sprotte

__________________
[/url]


[url=http://www.TickerFactory.com/]



sprotte sprotte is a female
Sandbankhocker


images/avatars/avatar-399.jpg
meine Galerie (7)


Registration Date: 29.07.2006
Posts: 59
Besuchte Resorts: Baros 2006,Mirihi 02.09.-15.09.07,06/0 8 Athuruga 05/09 /Mirihi,04/10 Mirihi,05/11 Moofushi,04/12 Moofushi,12/12 Angsana Ihuru,04/13 Angsana Ihuru,04/14 Angsana Ihuru u. Baros,05/15 Baros
Herkunft: Kiel/Deutschland

Thread Starter Thread Started by sprotte
19.06.2008 18:58 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@Penguin

wie,du kennst das auch?geschockt
Mf G Sprotte

__________________
[/url]


[url=http://www.TickerFactory.com/]



Mike Lori Mike Lori is a male
Horizonteroberer



meine Galerie (11)


Registration Date: 18.07.2007
Posts: 242
Besuchte Resorts: 2006 Veligandu, 2007 Vakarufalhi+4 Tage Maafushivaru, 2008/2009 Eriyadu
Herkunft: Schwabenland

19.06.2008 19:06 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

hi sprotte,

danke für deinen bericht.

auch wenn der urlaub anscheinend schön war, so richtig glücklich "klingst" du beim schreiben nicht verwirrt

gruß

mike

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by Mike Lori: 19.06.2008 19:10.


brigitte.K brigitte.K is a female
Strandhocker






Registration Date: 08.08.2008
Posts: 28
Besuchte Resorts: Kuramathi, Filitheyo, Thulhagiri, Athuruga, Angaga und bald Lily Beach
Herkunft: Österreich

08.08.2008 20:47 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Augenzwinkern Hallo, wir waren heuer im Mai zum dritten Mal auf Athuruga und es war ein toller Urlaub, vielleicht nicht einmal zwei Tage Regen und tolles Wetter für Mai, tolle Leute und das nette Service, die meisten kannten wir ja von den Vorjahren.
Leider war das Essen heuer eine echte Katastrophe, kalt, geschmacklos, lieblos......... kein Vergleich zu den Vorjahren.
Außer einer Kakerlake hatten wir keine Tiere im Zimmer, aber eine Bekannte hatte wohl eine schwere Allergie auf die komischen Raupen die es dort im Mai gegeben hat.
Der gewohnte Manager soll jetzt wieder da sein und jetzt soll auch alles wieder passen, bis auf den Strand, der wird ständig weniger, aber dafür kann keiner was.
Derzeit suchen wir die ideale und leistbare Insel für Mai 2009.
Machchafushi scheint ja noch immer nicht fertig zu sein, Neckermann hat die Insel nun auch aus dem Angebot genommen.
Wir suchen eine kleine Insel mit nahem schönen Riff und eigentlich auf alle Fälle AL zur Eingrenzung der Nebenkosten.
Preislich sollte es nicht wesentlich teurer sein als Athuruga, aber auch nicht weniger komfortabel, hat wer einen Tip?
Bei Tui gibt es viele neue Inseln im Angebot, alles was schöner ist kostet aber leider auch viel mehr und bietet kein AL wenn wer etwas zu den neuen Inseln weiß (also die noch normalpreisigen) dann bitte meldet Euch. Interessieren würde ich mich dabei vor allem für
Huvandhumaafushi im Gaafu Atoll (ist leider weit weg von Male).
Danke und wer sich für meine Reiseberichte von Athuruga interessiert, findet diese bei Andreas im malediven.net (jeweils Mai) von Brigitte und Otto. Auch von Kuramathi, Filitheyo und Thulhagiri findet man dort unsere Berichte. Freude
Liebe Grüße ans Forum, Brigitte großes Grinsen
PS: Heute Nachmittag saßen wir noch bei Sonnenschein beim Heurigen, jetzt haben wir Sauwetter, so muss man sich mit dem nächsten Urlaub beschäftigen........... smile

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   11,127 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  
Reisebericht: Hondaafushi + Videos (Had Dhaalu Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   17.01.2019 22:00 von m_BK   1,494 1   17.01.2019 23:57 von Penguin  
Mal einen Reisebericht der "etwas" anderen Art ? (Forum: Sonstige Reiseberichte)   10.08.2018 01:37 von Penguin   1,805 1   10.08.2018 13:29 von Penguin (Edit)  
Reisebericht: Furaveri + Videos (Raa Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   08.07.2018 21:42 von m_BK   2,162 4   14.07.2018 22:39 von Penguin  
Reisebericht: Velidhu Island Resort vom 19.06.10 - 04.07.10 (Forum: Malediven Reiseberichte)   22.08.2010 12:16 von Spyro2   34,998 22   12.10.2017 01:09 von Penguin  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Athuruga 2008

Views heute: 28.070 | Views gestern: 23.663 | Views gesamt: 142.524.011


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 87 | Gesamt: 0.548s | PHP: 99.82% | SQL: 0.18%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel