Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Vakarufalhi » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Vakarufalhi
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Tiburon Tiburon is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-45.jpg



Registration Date: 24.05.2004
Posts: 1,033
Besuchte Resorts: Vakarufalhi, 3x Embudu, Reethi Rah, Maayafushi, Ari Beach
Herkunft: Sisseln, Schweiz

Text Reisebericht: Vakarufalhi 20.12.2004 19:49 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Reisebericht Vakarufalhi 1.12 - 18.12.2004

Veranstalter Maldivian.com (Flug separat gebucht)

Hinreise

Wir flogen mit Emirates von Zürich über Dubai nach Male. Der Flug war total ausgebucht und so kamen wir zu einem Upgrade in die Business Class auf der Strecke Zürich - Male. So bequem könnte der Flug auch 20 Stunden anstatt deren 6 dauern.

In Hulhule angekommen gings erst mal durch die Passkontrolle und - wie immer - haben wir wieder mal die falsche Kolonne erwischt und es dauerte eine geschlagene halbe Stunde bis wir durch waren. Maldivian.com wurde von Crown Tours vertreten und die Jungs haben alles wunderbar organisiert, so dass wir kurz dananch schon mit Trans Maldivian Airways einen atemberaubenden Flug nach Vakaru erlebten.

Kurz nach der Landung wurden wir vom Dhoni abgeholt und zu Insel geschippert. Nach dem üblichen Papierkram sind wir endlich am Ziel: Vakarufalhi

Insel

Die Insel ist recht klein, vielleicht 150 auf 80 Meter und sehr schön mit Palmen, Mangroven und anderen Bäumen bewachsen. So kann man die heissen Mittagsstunden gemütlich im Schatten verbringen. Aber Achtung! Die Insel wird nicht so gut gepflegt, wie wir es von anderen - auch billigeren - Inseln her kennen. Das heisst die Palmen sind voller reifer Kokosnüsse und daher muss man aufpassen, wo man die Liege hinstellt.
Die Insel verfügt über einen Strand, der rings um die Insel verläuft und zwischen ca. 8 - 25m breit ist. Dies ist deshalb bemerkenswert, da die Nachbarinsel - Kuda Rah - fast überhaupt keinen Strand mehr besitzt.
Der Strand wir ebenfalls ringsherum durch Wellenbrecher geschützt, die auch bei Flut noch gut sichtbar sind. Für meinen Geschmack nicht sehr schön, aber wenn man die Alternative (Kuda Rah) betrachtet, absolut verständlich und auch notwendig

Bungalow

Die Bungis sind rings um die Insel gegen den Strand, aber immer noch unter schattigen Palmen gebaut. Sie sind geräumig und stilvoll eingerichtet und verfügen über ein maldivisches Badezimmer mit Freiluft-Kaltwasser-Dusche und einem gedeckten Teil mit Warmwasser-Badewanne/Dusche und Lavabo. Eine Klimaanlage sorgte für erträgliche Zimmer-Temperaturen und Nachts konnte man sich auch durch ein Moskitonetz schützen.
Eine Minibar, Fön und Stereoanlage mit CD-Player gehört ebenfalls zum Inventar. Jedes Bungalow verfügt auch über eine Veranda mit Sandboden, Stühlen und einem Tisch.
Angenehm war die Fussbrause, mit der man sich den Sand von den Füssen abspritzen konnte. Ebenfalls hat jeder eine bequeme Liege mit Matraze. Dazu gabs Strandtücher.

Unser Bungalow war die Nr. 136 im südwestlichen Teil der Insel, der um diese Jahrezeit windgeschützt ist. Insgesamt gibt es 50 Bungalows auf Vakaru, wobei uns die Nummern 111-143 am besten gefallen haben, da hier der Strand grösser ist.

Einrichtungen

Auf Vakarufalhi gibt es ein Restaurant, Bar (beide barfusstauglich mit Sandboden), einen Souvenier-Shop, einen Juwelier sowie ein Spa.
Dabei ist zu sagen, dass es - ausser eines Crab-Races alle 2 Wochen - keine Abendunterhaltung gab. Die Getränkepreise an der Bar bewegen sich zwischen US$ 3.50 für ein Bier bis zu US$ 9.- für einen Long Island Iced Tea, den ich aber eh' nicht trinke, da die Folgen bei mir nicht abschätzbar sind smile Softdrinks gibt's für US$ 2.50.

Essen

Einfach sensationell!!! 4 Abende Buffet und 3 à la carte. Die Küche ist international und bietet für jeden etwas (mehr). Fast immer gab's auch einen Topf mit einem feinen Curry. Neu für uns war, dass es auch Schweinefleisch gab. Das war für mich vor allem für mein English Breakfast wichtig. Apropos Frühstück: auch hier gab's eine reichliche Auswahl von Früchten, verschiedenen Broten, Käse, Müsli und warmen Sachen.
Aber das ist noch gar nichts, der absolute Hammer war das Desert-Buffet. So was haben wir noch nicht gesehen. Diese Künstler haben Torten gebacken, das kriegen wir hier nicht einmal in der besten Konditorei! Wer auf Vakarufalhi Urlaub macht, sollte sich schon vorsorglich bei einem Fitness-Center zum Abspecken anmelden.

Tauchen/Schnorcheln

Mein Spezial- und Lieblingsthema. Die Tauchbasis wird durch Prodivers betrieben mit Petra (D), Mark (New Zealand), Soba (Malediven) sowie Tommy und Nancy aus Basel. Alle sind sehr hilfsbereit und machen einen ausgezeichneten Job. Getaucht wird hauptsächlich im Kanal zwischen Dangheti und Digurah (Fahrtzeiten < 30 Minuten) mit berühmten Tauchspots wie Broken Rock und Reethi Thila. In dem grossen und sehr komfortablen Dhoni werden aber auch Spots am Aussenriff (vornehmlich zur Walhai 'Jagd') oder Manta Point angefahren. Die Besonderheit des Dhonis ist die Bord-Toilette, welche besonders von den Damen geschätzt wird (wir Machos gehen für den Druckausgleich natürlich hinten auf's Achterdeck großes Grinsen ).
Praktisch sind die Two-Tank Ausfahrten, wo morgens zwei Tauchgänge durchgeführt werden. Da hat man's dann hinter sich und die Frau kriegt einem am Nachmittag auch mal zu Gesicht.
Zu sehen gibt es viel. Die Riffe haben sich zum Teil so stark erholt, dass von der Korallenbleiche praktisch nichts mehr zu sehen ist. Die interessante Fauna beginnt mit Milimeter grossen bunten Krebsen, geht über Geisterpfeiffenfische, Schnapper, Süsslippen, Weissspitzen Riffhaien und hört bei Mantas und Walhaien auf. Auch edemische Tierarten wie die maledivische Schwammschnecke sind beobachtbar.

Getaucht wird praktisch nur noch mit Nitrox, welche Prodivers ohne Aufpreis anbietet. Allerdings sind die Preise, wenn wir schon dabei sind, happig. 730$ für zwei Wochen Non-Linit tauchen ist sehr stolz. Die Bootsfahrten sind dabei natürlich nicht inbegriffen.

Das Hausriff zeichnet sich durch schöne Steilwände aus und kann über zwei Einstiegsstellen erreicht werden. Dabei kann man auch beim Schnorcheln ab und zu einen Weissspitzen Riffhai zu Gesicht bekommen.

Rückreise

Am Vorrabend ist die Rechnung zu begleichen, danach unterschreibt man weiter die Rechnungen, welche man dann beim Auschecken noch bezahlen muss.
Die Ablugzeit mit Emirates war 2:30 in der Frühe. Die Zeit bis dahin haben wir im Airport Hotel verbracht, wo man wunderbar essen und trinken kann. Das Hotel verfügt über
einen Pool mit sehr bequemen Liegen, wo man sich noch ein paar Stunden Schlaf reinziehen kann. Erwähnenswert ist noch der neue Airbus A340-500 der Emirates, der uns von Dubai nach Zürich brachte. Sogar ich hatte genügend Platz und Beinfreiheit. Der Clou ist das neue Bord Entertainment System (ICE), das einem die Wahl aus über hundert Filmen lässt, welche man selber starten, unterbrechen oder vor-/zurückspulen kann. So geht die Zeit buchstäblich wie im Fluge vorbei.
Was nicht hätte sein müssen, war die Landung in der Schweiz. Nicht dass es schon gereicht hätte dass der Urlaub nun zu Ende ist, nein es musste ja auch noch schneien. 40° Temperaturunterschied und einen Jet Lag von fünf Stunden: ich glaube, wir sind schon wieder reif für die Insel...


__________________
Gruss

}-^°>

Stop Finning!



Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

20.12.2004 20:05 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke Tiburon für den Reisebericht! smile

Frage 1: Wo landen die Wasserflugzeuge? Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen das eine längere Dhonifahrt bis zur Insel stattfindet.

Frage 2: Welcher Bungi hat freien Blick aufs Meer .... also mit nicht so dichten Büschen vorne dran? Wo liegt deine Bungiempfehlung? Windseite im Januar/Februar wäre von Vorteil!

Frage 3: Wurde auch ein Abendessen am Strand durchgeführt?

Frage 5: Hast Du auch Fotos gemacht die man im I-Net betrachten kann? Augenzwinkern

Gruß
Troll

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Ingrid
unregistered
20.12.2004 21:02 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

hi troll,

1.) und 2.) kann ich dir auch beantworten

der wasserflieger landet ca. 10min dhonifahrt von der insel entfernt. also nich so wie auf angaga, wo du angst haben musst, dass du bremsspuren aufm rücken hast. Augenzwinkern

wir hatten bungi 113. für uns genial gelegen an der ostseite. breiter strand, man sieht vom bett aus auf den ozean und kein durchzugsverkehr.

smoky
unregistered
20.12.2004 21:25 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Tiburon

Danke für den schönen Reisebericht.
Ich denke mal, Vakaru, das jetzt schon ganz oben auf meiner Inselwunschliste ist, wird dort oben bleiben.

smoky

Tiburon Tiburon is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-45.jpg



Registration Date: 24.05.2004
Posts: 1,033
Besuchte Resorts: Vakarufalhi, 3x Embudu, Reethi Rah, Maayafushi, Ari Beach
Herkunft: Sisseln, Schweiz

Thread Starter Thread Started by Tiburon
20.12.2004 21:38 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Frage 1: Im Wasser großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
Im Ernst: genau so wie's Ingrid geschildert hat.

Frage 2: 104, 105, 110, 111, 112 ,113 dürfte Deinen Kriterien entsprechen

Frage 3: Ja, gegen Aufpreis

Frage 5: Ja, ich schick' Dir sie per email zu, da es bei Dir ja "eilt". Es wird bis Februar dauern, bis sie auf meiner Homepage online sind.

Jetzt habe ich eine Frage: wo ist Deine Frage 4? großes Grinsen

__________________
Gruss

}-^°>

Stop Finning!



Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

21.12.2004 05:18 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Tiburon und Ingrid,

Danke für die Antworten auf die Fragen 1,2,3 und 5.
Die Antwort auf die unsichtbare Frage 4 hast Du auch richtig beantwortet. Diese hätte gelautet, ob ich ein paar Fotos haben kann? großes Grinsen
Mal im Ernst: Ich glaube ich sollte mir langsam GEDANKEN machen! Jetzt harperts schon am "ZÄHLEN"!

Ich hätte jetzt aber noch eine Zusatzfrage.

Frage 1(a): Wo landen die Wasserflugzeuge genau? Mitten im Meer? Bei einer anderen Insel? Warum nicht direkt bei der Insel?

Gruß
Troll

PS: Hast Du ein paar brauchbare Luftaufnahmen geschossen? Du kennst ja meine Leidenschaft! cool

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Tiburon Tiburon is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-45.jpg



Registration Date: 24.05.2004
Posts: 1,033
Besuchte Resorts: Vakarufalhi, 3x Embudu, Reethi Rah, Maayafushi, Ari Beach
Herkunft: Sisseln, Schweiz

Thread Starter Thread Started by Tiburon
21.12.2004 09:04 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Die Wasserflugzeuge landen in der Nähe von Machchafushi. Die Inseln teilen sich hier einen "Flugplatz". Die Dhoni Fahrt dauert aber nur ca. 15 Minuten. Vorteil: weniger Fluglärm auf Vakaru.

Aus der Luft gibt's nur Film. Ich habe aber an Dich gedacht und ein paar Inseln gefilmt. Die Extraktion von Bildern wird aber noch etwas dauern.

__________________
Gruss

}-^°>

Stop Finning!



Schnorchelfan Schnorchelfan is a female
Malediven Opfer


images/avatars/avatar-67.gif
meine Galerie (163)


Registration Date: 20.06.2004
Posts: 1,865
Besuchte Resorts: 3x Veligandu, Rangali, 2x Vakarufalhi, Alimatha, Paradise-Island, Angaga, Fihalhohi , 2x Thudufushi- 2x Schiff Aisha
Herkunft: Hamburg

21.12.2004 14:31 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Super Bericht, DANKE !

aber eine klitzekleine Anmerkung, die Insel ist etwas größer als 150x80, sie ist fast ein Spiegelei mit 220x250m.
Das Dich die Torten umgehauen haben kann ich gut verstehen, wir hatten dieses Vergnügen vor 10 Jahren als mein Mann auf der Insel Geburtstag hatte und eine Torte mit Kerzen bekam. Sage und schreibe die halbe Torte haben wir mit unseren Tischnachbarn vertilgt zu gut hat sie geschmeckt, den Rest haben wir (wer wollte) verteilt.

Liebe Grüße Ingridschnorchelfan

Basilikum
unregistered
22.12.2004 00:41 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Thanks Tiburon für den super Bericht.

Dieser Bericht hat mir viel geholfen um meinen entschied einfacher zu machen, wo ich meinen nächsten Malediven Urlaub verbringen werde.

cu Basilikum großes Grinsen

Tiburon Tiburon is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-45.jpg



Registration Date: 24.05.2004
Posts: 1,033
Besuchte Resorts: Vakarufalhi, 3x Embudu, Reethi Rah, Maayafushi, Ari Beach
Herkunft: Sisseln, Schweiz

Thread Starter Thread Started by Tiburon
22.12.2004 09:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@ ingridschnorchelfan
Der Tortenbäcker sei - nach Angaben meines besten Freundes, dem Barkeeper großes Grinsen - schon seit neun Jahren auf Vakaru.

Betreffend Inselgrösse: da ich keine Angaben betreffend der genauen Masse bekomme habe, musste ich schätzen. Kreisrund ist die Insel jedoch sicherlich nicht. Guckst du hier . Der Weg von unserem Bungi zum Restaurant führte quer über Insel und das waren unmöglich mehr als hundert Meter.

Aber ist ja eigenltich egal. smile )

__________________
Gruss

}-^°>

Stop Finning!



Schnorchelfan Schnorchelfan is a female
Malediven Opfer


images/avatars/avatar-67.gif
meine Galerie (163)


Registration Date: 20.06.2004
Posts: 1,865
Besuchte Resorts: 3x Veligandu, Rangali, 2x Vakarufalhi, Alimatha, Paradise-Island, Angaga, Fihalhohi , 2x Thudufushi- 2x Schiff Aisha
Herkunft: Hamburg

22.12.2004 12:11 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Tiburon
@ ingridschnorchelfan
Der Tortenbäcker sei - nach Angaben meines besten Freundes, dem Barkeeper großes Grinsen - schon seit neun Jahren auf Vakaru.

Betreffend Inselgrösse: da ich keine Angaben betreffend der genauen Masse bekomme habe, musste ich schätzen. Kreisrund ist die Insel jedoch sicherlich nicht. Guckst du hier . Der Weg von unserem Bungi zum Restaurant führte quer über Insel und das waren unmöglich mehr als hundert Meter.

Aber ist ja eigenltich egal. smile )


Hi Triburon,
das kann dann ja nicht DER Tortenbäcker gewesen sein, wir waren ja im November 1994 da, aber der "unsrige" war auch sehr gut, aber der nächste dann wohl noch besser, der muss ja wirklich dann genial sein. Das wäre ein ganz wichtiges Kriterium für meinen Mann, das Leckermaul und das gemeine ist, ER KANN ES AB !
Die Masse habe ich aus den Resort Informationen entnommen die ich beim googlen gefunden habe, Deine hatten mich mehr an Veligandu erinner, des länglichen wegen.
Einen interessanten Link habe ich noch gefunden, sieh mal hier, oder kennst Du den schon?

Link

Liebe Grüße und noch mal Danke für den schönen Bericht den Vakaru ist für uns immer noch die schönste Insel von denen die wir bis jetzt kennen gelernt haben (dann kommt Angaga gleich hinterher)

Schnorchelfan Schnorchelfan is a female
Malediven Opfer


images/avatars/avatar-67.gif
meine Galerie (163)


Registration Date: 20.06.2004
Posts: 1,865
Besuchte Resorts: 3x Veligandu, Rangali, 2x Vakarufalhi, Alimatha, Paradise-Island, Angaga, Fihalhohi , 2x Thudufushi- 2x Schiff Aisha
Herkunft: Hamburg

22.12.2004 14:43 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi Tiburon,

als Anhang mal die Geburtstagstorte von meinem Mann 1994. Damals war die Insel gerade erst eröffnet (ein paar Manate) und es war alles noch nicht so perfekt, 2 Jahre später waren die Kinderkrankheiten, wie schwarzer Toast, harte Eier u.s.w vorbei und alles lief perfekt.T war das erste Mal für uns natürlich am schönsten, wohl auch gerade weil alles noch nicht so klappte wie es sollte. Es kam beim ersten Mal auch noch vor, dass morgens um 5 Uhr die freilaufenden Hühner die Ameisen von der Terrassentür pickten, was sich um die Zeit wie ein Kanonenschlag anhörte und wir natürlich senkrecht im Bett sassen, hatte auch was, so konnten wir manchen Morgen den Sonnenaufgang geniessen.

Geburtstag und die Torte, HMMMMM



Liebe Grüße Ingridschnorchelfan

Ninja Ninja is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-10.gif
meine Galerie (58)


Registration Date: 03.06.2004
Posts: 7,103
Besuchte Resorts: dhigufinolhu 00, fesdu 00+01+03+04, angaga 06+08, asdhoo 12 *besuchte inseln: gaathafushi, kadholhudho, felidhoo, dhagethi, gulhi, vakarufalhi, feridhoo, ellaidhoo, boduhura*
Herkunft: vienna/cottagevillag e

23.12.2004 10:24 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

ich kann die torte nicht sehen traurig

__________________

http://meine.flugstatistik.de/ninja

REISEBERICHT PHILIPPINEN

Schnorchelfan Schnorchelfan is a female
Malediven Opfer


images/avatars/avatar-67.gif
meine Galerie (163)


Registration Date: 20.06.2004
Posts: 1,865
Besuchte Resorts: 3x Veligandu, Rangali, 2x Vakarufalhi, Alimatha, Paradise-Island, Angaga, Fihalhohi , 2x Thudufushi- 2x Schiff Aisha
Herkunft: Hamburg

Hier ist sie 23.12.2004 10:43 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Ninja
ich kann die torte nicht sehen traurig


Hier die Geburtstagstorte (ich hoffe)

Schnorchelfan Schnorchelfan is a female
Malediven Opfer


images/avatars/avatar-67.gif
meine Galerie (163)


Registration Date: 20.06.2004
Posts: 1,865
Besuchte Resorts: 3x Veligandu, Rangali, 2x Vakarufalhi, Alimatha, Paradise-Island, Angaga, Fihalhohi , 2x Thudufushi- 2x Schiff Aisha
Herkunft: Hamburg

23.12.2004 10:55 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von ingridschnorchelfan
quote:
Original von Ninja
ich kann die torte nicht sehen traurig


Hier die Geburtstagstorte (ich hoffe)


keine Ahnung warum das nicht klappt, habeeine Datei angehängt, nicht größer als vorgeschrieben, nichts tut sich...........

Sorry, Ingridschnorchelfan

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

24.12.2004 07:57 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@Ingridschnorchelfan
Ich habe in Deinem Beitrag die Fotos eingefügt. Augenzwinkern

Troll

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Bärbel Bärbel is a female
Horizonteroberer


images/avatars/avatar-735.jpg
meine Galerie (87)


Registration Date: 12.04.2004
Posts: 192
Besuchte Resorts: Athuruga, Filitheyo, Kuredu, Vakarufalhi, Komandoo
Herkunft: D - wohne nun in Wien

30.12.2004 19:55 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@Tiburon
Toller Reisebericht!
Uns gefällt Vakaru auch so gut!
Wir waren schon 2 x dort und es wird sicher noch das ein oder andere Mal folgen!
Die Nachspeisen haben es meinem Mann auch angetan!
Aber auch das andere Essen war wirklich eine Wucht!

@Troll
zu Deiner Frage 3)
Es gibt immer eine Full-Moon-Feier.
Solltet Ihr also bei Vollmond auf der Insel sein, könnt Ihr gegen einen Aufpreis ein besonderes Essen am Strand geniessen.

Aber es ist ebenfalls möglich, einmal während des Urlaubes, statt im Restaurant vor seinem Bungi zu essen. Das kostet auch nichts extra. Du mußt Dich nur rechtzeitig in einem dicken Buch an der Rezeption eintragen, da immer nur 3 Bungis ( glaube ich ) pro Abend diesen Service bekommen.
Es wird dann ein hüsch gedeckter Tisch vor Euer Bungi aufgebaut und Ihr könnt ganz romantisch zu zweit bei Kerzenschein dinnieren.

Liebe Grüße
Bärbel smile )

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

30.12.2004 20:14 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

gut zu wissen Bärbel. Evtl. werden wir so ein Essen vor dem Bungi diesmal auch in Anspruch nehmen. smile

Gruß
Troll

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   11,080 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  
Reisebericht: Hondaafushi + Videos (Had Dhaalu Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   17.01.2019 22:00 von m_BK   1,486 1   17.01.2019 23:57 von Penguin  
Mal einen Reisebericht der "etwas" anderen Art ? (Forum: Sonstige Reiseberichte)   10.08.2018 01:37 von Penguin   1,798 1   10.08.2018 13:29 von Penguin (Edit)  
Reisebericht: Furaveri + Videos (Raa Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   08.07.2018 21:42 von m_BK   2,154 4   14.07.2018 22:39 von Penguin  
Reisebericht: Velidhu Island Resort vom 19.06.10 - 04.07.10 (Forum: Malediven Reiseberichte)   22.08.2010 12:16 von Spyro2   34,979 22   12.10.2017 01:09 von Penguin  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Vakarufalhi

Views heute: 5.863 | Views gestern: 27.052 | Views gesamt: 142.478.141


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 108 | Gesamt: 0.463s | PHP: 99.78% | SQL: 0.22%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel