Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Biyadhoo 08/2007 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Biyadhoo 08/2007
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
serrafina serrafina is a female
Badewannenurlauber






Registration Date: 23.08.2007
Posts: 4

Text Reisebericht: Biyadhoo 08/2007 24.08.2007 07:49 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo,
wir kommen gerade von 8 Tagen Biyadhoo zurück.

45 Min. Bootsfahrt vom Fluhafen bis zur Insel ( im Schnellboot 35 Min). Sonnenschutz und Wind beachten. Ev. kleine Crreme ins Handgepäck( extra Tüte). Sonennbrillle.
Biyadhoo ist einfach, aber in Ordnung.Es sei denn, man will Edelurlaub und neue Kleider ausführen. Man muss aber Westseiten Zimmer bekommen!
Es wird jetzt renoviert. ( Farbe bröckelt etwas ab...)
Wegen Zimmerwusch Hotel anmailen und auch faxen. biyadhoo@sunland.com.mv. Tel. 009660647171, Fax 009606647272 Notfalls umziehen!!!
Etwas laut sind die Generatoren( überall zu hören). Ich würde Erdgeschoss wählen, dann kann man immer hinten raus zum Strand. Wir haben nie abgeschlossen. Es gibt Regenschirme und Strandmatten,genügend Strandtücher und Handtücher.
Einen Besen haben wir uns geben lassen. Faltschüssel für Waschen der Füße an der Terasse wäre nützlich. Wir haben eine Plastiktüte genommen.
Liegestühle sind solche einfachen Holzrahmen mit Tuch dazwischen ( bei denen man nie weiß, wie man sie aufstellt) Erster Stock ist bestimmt etwas leiser, weil alle Klimaanlagen an der Terrasse am Boden stehen ( auch die des ersten Stockes). Ich bin sehr empfindlich, habe aber gut geschlafen. Zimmer sind nicht hellhörig.

Strand im Westen ist schön. Im Osten nicht vorhanden. Je höher die Zimmernummer um so besser. Mücken gab es, aber nur in der Dämmerung. Aber nicht so schlimm. Es wurde gesprüht. Da musste man mal kurz flüchten. Mittel mit Wirkstoff DEET mitnehmen. Und gegen den Stich Crotamitex aus der Apotheke. Alles andere taugt nichts!!!
Es gibt Wasserkocher auf dem Zimmer( Tee + Kaffee) Da das Leitungswasser leicht salzig ist, mit Mineralwasser (1,5 l 3,3O $) kochen.
Vom Essen mitnehmen.

Im Zimmer ist ein kleiner Kühlschrank. Die Klimaanlage ist mit Fernbedienung gut regelbar. Bett ist bequem. Wird 2 mal am Tag gemacht.Im Inselinneren liegt viel Schrott rum. Wen es stört, der geht einfach nicht hin. Die Entsorgung ist ein generelles Maledivenproblem oder einfach asiatisch.

Man baut gerade die West Strandbar um.( störte nicht) Ev. ist sie im September fertig.
Ersatz ist das Clubhaus im Osten mit netten Sitzgelegenheiten.
Man fängt an die Zimmer auf der Westseite zu renovieren. Niedrige nummern zuerst. Ob es dann laut wird, weiß ich nicht. Ich würde trotzdem den Westen vorziehen.Man ist ja sowieso meistens nicht im Zimmer.


Zum Essen:
Resraurant ist klimatisiert, nicht zu kalt und hat somit keine Mücken , also prima.
Es gibt immer Buffett. Morgens keine Wurst und keinen Käse! frisches Omelett. Pancakes, Wüstchen,Leckere Backwaren, immer frisches Obst, frische Salate, angemachte Salate,Suppe, 2 Currys, gegrillten Fisch in verschiedenen Soßen, immer Nudelgericht, immer ein Gemüse. Sehr leckere Nachtischcremes und andere Nachtische, die ich nicht so mochte.
Der Rest war sehr lecker.
Für 99$ bekommt man ein Lobstermenue am Strand zu zweit mit Champus.
Angebot steht bei den Weinflaschen nicht außen am Brett.

Es gibt viele Italiener Japaner und Engländer. Es ist sehr ( Klein) kinderfreundlich.


Es gibt ein Fußballfeld.Da spielen wohl die Bediensteten.Man kann bestimmt mitspielen.

Es gibt einen kleinen teuren Souvenierladen und einen Schneider. Wäsche kann man auch waschen lassen.

Zum ( geruhsamen) Tauchen ist es prima. Da kommt es ja nicht so auf Luxus im Zimmer und Insel an.
Kontakt mit Tauchbasis ist nicht nötig.
Dive Ocean 00960664 Fax 009606647272
mail : biyadhoo@dive-ocean.com.mv
Tauchpakete bekommt man nach dem Tauchen passend angerechnet. kein Vorausbuchen nötig. Die Basis ist gut organisiert und nett. Besonders mochten wir Monika( Krankenschwester aus der Schweitz) und Ihren maledivischen EhemannMajid. Das Basisleiter ist Danilel, ein Deutscher.
Gutes briefing. Alles geht ruhig zu. Morgens 8.30 ein tieferer Tauchgang mit dem Boot, nachmittags 14.3o ein flacherer. Jeder hat eine feste Kiste mit Nummer, die aufs Boot gebracht wird. Auf dem Bootgibt es immer etwas damit die Maske nicht beschlägt.AOWD ist hier ganz einfach zu machen. Es wird viel Rücksicht auf Ängste oder Wünsche genommen.
Man geht am ersten Tag einfach hin und lässt sich das System erklären. Zum Tauchen trägt man sich einfach am Vortag ein. Oder für den Nachmittagstauchgang am Vormittag. Es gibt Nachttauchgänge und Hausrifftauchen. Obligatorisch ist ein Checktauchgang am Riff mit kleinen Übungen. Auf den Maledieven ist ein Adventure Tieftrauchgang Zertifikat oder AOWD nötig, um unter 20 m zu Tauchen. Falls nicht vorhanden, macht man einfach einen Tieftauchgang und liest vorher 20 Seiten in einem Buch und beantwortet mit dem Buch ! dann alleine ein paar Fragen und gibt den Zettel dann ab. Man erhält ein Zertifikat.
Wenn man will, kann man dann auch gleich den ganzen AOWD machen.
Hausriff ist schön. Wenig Strömung . Wir waren aber fast nur auf Bootstauchgängen.


Es gab u.a. Mantas, Adlerrochen, Haie, Napoleons. viele Stein- und Skorpionfische, viele Muränen, Schaukelfische, ein Wrack (nett).

Monika und ihr Mann Majid sind sehr lieb und zeigen viele Dinge unter Wasser.
Hussein ( Malediver) und Mari ( Japanerin) lagen uns nicht so.
Darauf wird aber Rücksicht genommen.

Daniel ist auch ok.

Padiausweis + Logbuch wurde verlangt,ärztl. Attest nicht.

Fliegt man mit LTU sind 30 kg Tauchgepäck frei. Wenig Sitzfreiheit.
Eventuell eigene nette Verpflegung mitnehmen. Ein Schnaps zur Verdauung hat weniger als 100ml und darf in der Plastiktüte mit iins Handgepäck.


unbedingt Mitnehmen: 1x Insektenmittet mit DEET, Crotamitex, Taschenlampe, FlipFlops,(sonst keine) wenig zum Anziehen ( einfache Baumwollstrandkleider, Shorts, T Shirts), Sonnencreme, ev. Luftmatratze wegen flacher Lagune-aufpumpen tut die Tauchschule, Harribos, Shampoo, Spülung, Bodylotion für Monika und Majid von der Tauchschule, Taucherohrentropfen aus der Apotheke, kleine Süßigkeiten für den Eigenbedarf. ev. Nutella. Ev. Strandballspiel. Gut eignet sich Speedminton mit Leuchtstäbchen auch in der Dämmerung zu spielen.

Für Lärmempfindliche: http://www.sonicshop.de . Ich habe immer die Spezial-Plugs weich mit gelben Filtern mit. ( ev. jetzt MotoSafe II)
Sind zwar teuer , aber klasse bequem. Gekürzt kann man wunderbar damit schlafen. Hilft aber auch gegen Wind oder bei lauter Musik. Leider gibt es die unterschiedlichen Filter nicht einzeln.

Zum Schluß zahlt man alles ( Getränke und Tauchschule ) mit Kreditkarte.
Nur kleine Dollars als Trinkgeld mitnehmen.

Es gibt an der Rezeption Safes. Beim Einchecken erhält man Kopien mit Infos. Auf einer Rückseite ist ein Inselplan.
Für absolute Nichttaucher ist ein Gutschein für Schnuppertauchen dabei.

Im ganzen Urlaub auf herabfallende Koskosnüsse achten. Auf den offiziellen Wegen bleiben hilft dabei.

Eventuelle Ergänzungen und Fotos auf unserer Homepage
www.around-the-world2012.de

Vorher waren wir schon auf Sun Island (edler) und Embudu (nicht ganz so einfach wie Biyadhoo und sehr schön)

Wir hatten auf Biyadhoo viel Spaß...wußten aber, was auf uns zukam....
Meiner Meinung nach stimmt hier das Preisleistungsverhältnis.
8 Tage kosteten ab Düsseldorf ca. 1100 € pro Person mit TUI incl. Zug zum Flug.

Serrafina

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute 0815madem (Forum: Geburtstagskinder)   07.06.2019 06:28 von MaledivenTraum   91 0   07.06.2019 06:28 von MaledivenTraum  
Alles Gute sanni08 (Forum: Geburtstagskinder)   08.05.2019 06:44 von MaledivenTraum   69 0   08.05.2019 06:44 von MaledivenTraum  
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   11,086 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  
Alles Gute lu08 (Forum: Geburtstagskinder)   28.03.2019 06:23 von MaledivenTraum   97 0   28.03.2019 06:23 von MaledivenTraum  
Alles Gute bb1208 (Forum: Geburtstagskinder)   16.02.2019 05:43 von MaledivenTraum   112 0   16.02.2019 05:43 von MaledivenTraum  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Biyadhoo 08/2007

Views heute: 21.099 | Views gestern: 27.052 | Views gesamt: 142.493.377


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 60 | Gesamt: 0.371s | PHP: 99.73% | SQL: 0.27%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel