Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Fihalhohi 10.05-24.05.07 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Fihalhohi 10.05-24.05.07
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Locke Locke is a female
Strandhocker


images/avatars/avatar-528.jpg
meine Galerie (16)


Registration Date: 10.01.2007
Posts: 26
Besuchte Resorts: Mai 06 Sun Island, Mai 07 Fihalhohi, Mai 08 Velidhu
Herkunft: Hannover

Text Reisebericht: Fihalhohi 10.05-24.05.07 28.05.2007 06:53 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Fihalhohi 10.05. – 24.05.2007

Entscheidung

Nachdem wir letztes Jahr auf Sun Island unseren ersten Maledivenurlaub verbacht haben und traumhaft schöne und erholsame Tage dort hatten, war für uns ganz klar, daß wir wieder ins Inselparadies wollen.
SI hat uns super gefallen, allerdings haben wir für uns festgestellt, daß wir es durchaus ohne Inselkoller auch auf einer kleineren Insel aushalten könnten und so haben wir uns erneut durch alle Foren und Kataloge, Bilder und Berichte gearbeitet.
Am Ende hat uns Fiha mit seinem Preis- Leistungs- Verhältnis, dem üppigen Palmenbestand, der gelobten Tauchschule und dem schönen und nahen Hausriff überzeugt.

Anreise

In diesem Jahr wollten wir es etwas bequemer und schneller haben und sind mit dem Zubringer von Hannover nach Frankfurt geflogen und von dort mit der Condor direkt nach Male.
Super Flug ohne Turbulenzen und einigen abschließenden Kreisen über Male ( vielen Dank, da gabs genug Zeit für die ersten schönen Bilder ).
Das Platzangebot und der Service fielen etwas schlechter aus als bei Quatar- Airways im letzten Jahr, dafür aber ohne Zwischenstop; wir können eigentlich beides empfehlen.
Abfertigung lief wieder schnell, "rubbel die Katz" sassen wir im Speedboat und fuhren bei heftigem Wellengang und mit ner Menge Feetz gen Fiha.
Empfang mit Kokosnuß und feuchten Tüchern und schon der erste Eindruck der Insel war für uns großartig.
Die Luft, die Wärme, die Farben, die Geräusche und der Sand zwischen den Zehen, einfach herrlich.

Der Bungi

Wir hatten Bungi Nr. 36, Doppelstock unten, von dessen Veranda man schräg auf den Strand und das Meer blicken konnte.
Die Einrichtung ist völlig ok und ausreichend, nicht riesig und nicht luxuriös, aber das hatten wir weder erwartet noch gewollt.
Jede Lage auf Fiha hat ihren Reiz und sicherlich findet sich für jeden der passende Strandabschnitt, wirklich schlechte Bungis gibt es eigentlich nicht.
Vor Ort kann man sicher jeder Zeit noch einen Wunsch äußern und, wenn es die Auslastung zulässt, umziehen.
Beim nächsten Mal würden wir die Standardbungis wählen, die haben uns optisch sehr viel besser gefallen, haben noch so richtig rustikalen Flair und liegen direkt am grossen Strand im Norden.

Strand

Die älteren Bilder von Fiha zeigen, daß mit den Jahren immer mehr Strand abgetragen wurde, der nicht nur, wie viel erzählt wird, um die Insel wandert, sondern einfach weg ist!
Im Osten gibt es inzwischen keinen Sand mehr, das Meer spült dort an die hohe steirnerne Kante. Trotzdem lagen wir dort besonders gern unter den Palmen.
Man hat freien Blick aufs Meer, sonnige sowie schattige Plätze, viel mehr Ruhe und ist in ein paar Schritten am Strand, wenn man möchte.
Der breite Strand im Nordem ist auch sehr schön, vor allem zwischen den Palmen hat es uns gut gefallen, aber hier gibt es an den schönen Ecken dann eben schon Liegenversammlungen von 10 bis 20 nebeneinander und das ist nicht so ganz unser Ding gewesen.
An den Wasserbungis hat es sich am meisten getümmelt, da haben wir uns nie aufgehalten.
Im Westen liegen die Bungis sehr dicht am Strand, schöner direkter Blick aufs Meer mit kleinen abgeteilten Buchten, allerdings ist dort kaum Sonne zu erhaschen und die Steinwälle sind mit hässlichem Maschendraht zusammengehalten; der Wellengang ist dort deutlich stärker und man hat keinen direkten Zugang zum Hausriff.
Am Steg ist der Sand ganz fein und dort sind einige schöne, ruhige Plätze zu ergattern.
Der Strand dort ist recht schmal, bei Flut kaum vorhanden, aber dann kann man sich zwischen die Palmen zurückziehen.
Von hier kann man direkt losschnorcheln, hat aber auch den Blick auf die Boote und den Steg, falls einen das stört.

Wir hatten zwei Tage, an denen es für 2 Stunden heftigst gestürmt und geregnet hat und man konnte förmlich zusehen, wie schnell sich die Strandsituation dabei veränderte.
Mit einem Schlag spülte es an der Blue- Lagoon- Bar die Hälfte des Sandes weg, der daraufhin mit Säcken gestützt wurde.
Ebenso an der tiefhängenden Palme am Ende des Nordstrandes.
Und auch auf diesem breiten Abschnitt spülte es die Wellen bis hoch an den Palmensaum, so daß wir zwischenzeitlich einen kleinen Binnensee auf dem Strand hatten.
Nach ein paar Tagen hatte sich die Situation wieder etwas entspannt, das Meer wurde ruhiger und der Strand an einigen Stellen per Schubkarre wieder angefahren.

Das Wasser

Ist glasklar, schön warm und umgibt tatsächlich die ganze Insel!!!!
Planschen kann man eigentlich überall, aber am besten eignet sich wohl der grosse Nordstrand dafür.
Die Schnorcheltour am Hausriff führt um die halbe Insel, mit orangen Bojen makiert, und liegt sehr dicht am Strand, wunderbar einfach.
Da wir nur das wenig spektakuläre Hausriff von Sun Island kennen im Vergleich, hat uns der Fischreichtum hier überwältigt!
Feuerfische, Octopus, nen Riffhai, eine Schildkröte, Delfine, verschiedene Muränen, Nemos das hatten wir vorher alles noch nicht gesehen!
Badeschuhe braucht man eigentlich nicht unbedingt, für Kinder aber vielleicht empfehlenswert.

Tauchen

Auch da haben wir keine Vergleich und noch keinerlei Erfahrung, da wir auf Fiha erst unseren OWD gemacht haben!
Aber man hat ja trotzdem Augen und Ohren und die erfahreneren Taucher haben uns alle bestätigt, daß das Equipment in tadelosem Zustand ist, alles sehr gut organisiert und strukturiert abläuft und sie die Tauchschule für absolut empfehlenswert halten.
Nun mit unserem OWD Brevet in der Hand und den ersten eigenen Erfahrungen, können wir uns da nur anschließen:
Wir fühlten uns sehr gut betreut und für uns wars absolut klasse!!!
Unser Kurs bestand aus uns beiden und Yvonne unserer Instruktorin, die mit viel Geduld, Lachen, Lob und Zuspruch, sowie Herz und Seele für uns da war.
Schöner hätte es für uns nicht sein können!
Herzlichen Dank in diese Richtung!!!!

Essen

Wir haben uns morgens, mittags, abends die Plautze vollgeschlagen, uns hats geschmeckt!
Die Auswahl war gross und ok, das Essen lecker, viel Gemüse und frische Salate dabei.
Wie man dort nicht satt wird, ist uns unverständlich und wir haben schon eine Menge Hotels in unterschiedlichen Kategorien besucht.
Was zudem für das Essen spricht, ist daß wir keinerlei Magen- Darm- Probleme hatten und das ist bei uns ein untrügliches Zeichen für saubere Verarbeitung!

Trinken

Den Tag über haben wir uns an der Wasserflasche festgehalten und bei den Mahlzeiten stehen Tee und Kaffe ( sehr leckerer Kaffee! ) bereit.
An den Abenden haben wir abwechselnd in der Fisherman`s- oder der Blue Lagoon Bar mit Bier und nem Cocktail auf unseren traumhaften Urlaub angestossen.
Gahapa Machan, Malibu Wave, Blue Lagoon und Banana Boat kann ich empfehlen.
Uns hat es an der Strandbar am besten gefallen, da konnten wir mit den Füssen im Sand Sternschnuppen zählen und nicht selten waren wir dort ganz allein ( unter Mallorcafeeling versteh ich was anderes! ).

Service

Der Service war uneingeschränkt gut, freundlich, prompt und zu unser vollen Zufriedenheit.
Besonders hervorheben können wir die Kellner an der Blue Lagoon Bar
( unserere Cocktailmixer des Vertrauens ! ).

Fazit

Ich könnte noch stundenlang von unserem Urlaub schwärmen und jeden Tag einzeln loben, aber das liest kein Mensch und somit beschränke ich mich auf die Fakten!
Für uns war es ein absoluter Traumurlaub, in jeder Hinsicht überzeugend und wir würden auf jeden Fall wiederkommen ( vielleicht werden wir das ja auch !! )
Da jeder Urlaub steht und fällt mit dem Wetter und den Menschen, die einen umgeben, sei hier nochmal ein herzlicher Dank in beide Richtungen ausgesprochen.
An Petrus, der uns mit viel Sonne versortgt hat und vor allem an Samir & Corina, mit denen wir eine so schöne Zeit auf Fiha verbracht haben.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung, schönes Fernweh

Familie Locke

klaus81 klaus81 is a male
Galerie-Manager

images/avatars/avatar-35.jpg
meine Galerie (666)


Registration Date: 11.07.2005
Posts: 11,049
Besuchte Resorts: Einige, aber schon zu lange her
Herkunft: D

28.05.2007 07:54 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke für den Bericht. Habt Ihr vielleicht noch paar Fotos dazu? Fiha mit seinen Palmen und dem weißen Strand erfüllt die Klischeevorstellungen, da kommen immer schöne Fotos raus. Sehr interessant sind auch immer wieder Bungis und deren Lage, Strandveränderungen u.a.
klaus81


Tippkönig F1 2012, 2013

Spyro2 Spyro2 is a male
Galerie-Manager


images/avatars/avatar-14.jpg
meine Galerie (308)


Registration Date: 04.01.2004
Posts: 6,811
Besuchte Resorts: Kuramathi, Maayafushi, Fihalhohi, Angaga, Velidhu, Meedhupparu, Thulhagiri, Ellaidhoo
Herkunft: Westerstede

28.05.2007 11:10 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

...Moin und Danke für Deine Zeilen. Das Inhalieren tat gut, da in drei Wochen Abflug gen Fiha ist... großes Grinsen

__________________
Best 73, Spyro2

2017 Bali

Storm Storm is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-765.jpg
meine Galerie (46)


Registration Date: 12.02.2006
Posts: 5,630
Besuchte Resorts: Holiday Island (Nov.2005), Bolifushi (Juni 2006)
Herkunft: Schweiz

28.05.2007 11:14 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke für den Reisebericht. Toll zum lesen bei dem miesen Wetter heute verwirrt da geht gedanklich gleich die Sonne auf großes Grinsen


Tippspiel: WM 06/10, EM 12, BL 07/09/10

westkurve80 westkurve80 is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-823.jpg
meine Galerie (59)


Registration Date: 04.10.2004
Posts: 1,367
Besuchte Resorts: Fihalhohi
Herkunft: Waldsee

28.05.2007 13:30 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

...thx, Locke, dieser Bericht klingt nach Begeisterung... großes Grinsen

westkurve80

__________________


Locke Locke is a female
Strandhocker


images/avatars/avatar-528.jpg
meine Galerie (16)


Registration Date: 10.01.2007
Posts: 26
Besuchte Resorts: Mai 06 Sun Island, Mai 07 Fihalhohi, Mai 08 Velidhu
Herkunft: Hannover

Thread Starter Thread Started by Locke
29.05.2007 20:46 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Vielen Dank für die Blumen großes Grinsen , ja, wir waren auch begeistert und könnten auf Fiha auch Repeater werden.
Mal sehn, auf welche der vielen Inseln wir im nächsten Jahr landen...

@ Spyro
ich hoffe dir wird es genauso gut gefallen wie uns, ihr habt Glück mit dem Wetter und lernt nette Leute kennen, dann kann eigentlich nix mehr schief gehen!!!

@ klaus81
ich hab schon ein paar Bilder zurechtgepackt, kämpfe aber immer noch damit, sie kleiner zu bekommen...
Wenn mein Mann aus seinem Selbstmitleid ( "1. Arbeitstag-Monatsabschlüsse- alles Scheiße- ich werd jetzt reich und kauf mir ne Insel- Phase ) erwacht ist, werde ich mir kompetente Hilfe einfordern und dann bekommst du ein paar richtig schöne Palmenbilder fröhlich !

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute brilliant1307 (Forum: Geburtstagskinder)   13.07.2019 09:10 von MaledivenTraum   28 0   13.07.2019 09:10 von MaledivenTraum  
Alles Gute claudia24 (Forum: Geburtstagskinder)   24.06.2019 01:14 von MaledivenTraum   64 0   24.06.2019 01:14 von MaledivenTraum  
Alles Gute spain0074 (Forum: Geburtstagskinder)   07.06.2019 06:28 von MaledivenTraum   99 0   07.06.2019 06:28 von MaledivenTraum  
Alles Gute Martina1505 (Forum: Geburtstagskinder)   15.05.2019 01:08 von MaledivenTraum   80 0   15.05.2019 01:08 von MaledivenTraum  
Alles Gute Heike805 (Forum: Geburtstagskinder)   08.05.2019 06:44 von MaledivenTraum   74 0   08.05.2019 06:44 von MaledivenTraum  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Fihalhohi 10.05-24.05.07

Views heute: 7.392 | Views gestern: 25.357 | Views gesamt: 142.342.057


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 75 | Gesamt: 0.444s | PHP: 99.77% | SQL: 0.23%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel