Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Vilamendhoo 11.08.-26.08. 2004 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Vilamendhoo 11.08.-26.08. 2004
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Madras Madras is a female
Strandhocker






Registration Date: 17.05.2004
Posts: 26

Text Reisebericht: Vilamendhoo 11.08.-26.08. 2004 28.08.2004 15:14 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Ihr Lieben!

Wir sind wieder hier. Und hier ist dann auch schon der versprochene Reisebericht zu Vilamendhoo:



Vilamendhoo 11.08.-26.08.2004


Flug:
-Oh man, ich habe das Gefühl, diese Sitze werden immer schmaler und der Platz zum Vordermann auch immer enger.-

Durch die vorherige Sitzplatzreservierung über Thomas Cook, hatten wir beim einchecken wenig Probleme. Also wer die Möglichkeit hat: RESERVIEREN.
Der Flug dauert 9h und ein paar Zerquetschte. (Zurück sind es 10h) Aber es kam mir vor wie 5 Tage. Wir waren zwar schon 2x auf den Malediven, aber jedes mal mit LTU und ich habe den Eindruck, deren Sitze sind besser und breiter. Naja, aber auch das ging vorbei.
Am Flughafen auf Hulule angekommen erwartete uns Sonnenschein. Wunderbares Gefühl. Nach der Passkontrolle und der Gepäckaufnahme ging es dann an den Thomas Cook Schalter. Da wir das Wasserflugzeug nachgebucht hatten und unser Gepäck insgesamt 70 kg wog (ja, das ist viel, aber wir hatten auch zwei komplette Tauchausrüstungen dabei) fragten wir am Schalter nach, ob es nicht möglich sei unser Tauchgepäck mit dem Speedboat mitzutransportieren. Denn wenn man Air Taxi fliegt hat man nur 50 Pfund pro Person frei, sprich, wir hätten ewig viel Geld drauflegen müssen. Aber da das Vilemandhoo Team wirklich super nett war, haben diese unser Tauchgepäck auf dem Speedboat mitgenommen und wir mussten nichts mehr nachzahlen! Vielen Dank ;o)

Nach 20 min. Flug mit dem sehr lauten Air Taxi (TIP: Ohrstöpsel gibt es am Air Taxi Stand. Nehmt das Angebot an!!!) kamen wir auf Vilamendhoo an. Und wie immer wenn man wieder diese Inseln betritt ist man überwältigt.
Man bekommt einen Willkommenscocktail, ein nasses kaltes Tuch und sein Zimmer zugewiesen.
Tja, das mit unserer Zimmerreservierung hat nicht geklappt. Ärgerlich, denn sie wollten uns auch noch in einen Doppelbungalow sperren und das in unseren Flitterwochen.
Nach langem Hin und Her haben wir dann Bungalow 95 bekommen. Ein Einzelbungalow auf der Nordseite. Der war wirklich nett und zweckmäßig eingerichtet. Einziges Manko: Wir haben den Generator in unserer Nähe gehabt. Als wir nachfragten, was das sei, sagte uns der nette Mensch von der Rezeption, dass das Geräusch nachts nicht da sei, um die Gäste nicht zu stören. Nun, es war da! Aber nicht unerträglich und wir hatten unseren Einzelbungalow auf der Nordseite, die für uns die wesentlich schönere Seite war. Denn die allseits berühmte Mauer auf der Südseite hat uns auch nicht gefallen! Unser Bungalow hatte ein offenes Bad, was uns sehr gefreut hat. Irgendwie gehört dieses offene Bad zum Maledivenurlaub dazu! Schade, dass die neuen Bungalows ein geschlossenes Bad haben.



Restaurant:
Nachdem wir ausgepackt hatten begaben wir uns zum Restaurant. Uns persönlich hat der Sand dort gefehlt. Sowohl auf Lily Beach, als auch auf Meeru hatten wir Sand im Restaurant und fanden das sehr angenehm. Der kalte Fliesenfußboden auf Vilamendhoo war also im Vergleich nicht so schön. Wir bekamen einen 4er Tisch zugewiesen und unser Kellner hieß ab diesem Zeitpunkt Ryiaz (oder so ähnlich). Unsere Tischnachbarn in der ersten Woche waren wirklich sehr nett. Da wir auch Meeru andere Erfahrung machen mussten waren wir wirklich froh, in dieser Hinsicht Glück zu haben. In der zweiten Woche haben wir dann einen 2er Tisch zugewiesen bekommen, was auch nett war.
Das Restaurant an sich war unserer Meinung nach recht eng. Die Tische standen schon sehr nah beieinander.
Das Essen war gut. Da die Insel restlos ausgebucht war, war es auch zu den Stoßzeiten im Restaurant sehr voll und man musste schon ewig anstehen. TIP: Das Büffet darf man von zwei Seiten benutzen. Da das viele nicht bemerkt haben, war es auf der Hinterseite schneller!
Ja, was gibt es noch über das Restaurant zu sagen.
Wenn wir das Restaurant mit Schulnoten bewerten müssten würde sich das folgendermaßen gliedern:

Frühstück 3+
Mittagessen 2
Abendessen 2

Sauberkeit im Restaurant 2+
Freundlichkeit unseres Kellners 2+



Shop:
Völlig überteuert, aber wenn man etwas vergessen hat sehr hilfreich.
TIP: Handeln! Man kann im Shop immer einen niedrigeren Preis rausholen. Wenn man unbedingt Mitbringsel braucht, sollte man den Trip zur Einheimischen-Insel mitmachen. Dort bekommt man die Sachen für den Bruchteil des Preises, der im Shop verlangt wird. Oder im Flughafen einkaufen.



Tauchbasis:
Gut, danach ging es zur Tauchbasis. Wir meldeten uns für den Checkdive am nächsten Tag an und räumten unsere Sachen aus.
Die Tauchbasis handhabt das mit der Ausrüstung folgendermaßen: Man bekommt am Anfang einen Korb zugeteilt, in den man sein Zeug verstauen kann. Jacket und Anzug werden nach dem Tauchen in den üblichen Becken gereinigt und dann außen aufgehängt. Sprich, man muss ein gewisses Vertrauen in die Menschen haben, denn diese Sachen werden nachts nicht weggeschlossen, wie das sonst üblich ist. Der übrige Tauchkram kommt dann in die Kiste und danach in einen nachts abgeschlossenen Raum.
Die Tauchcrew war alles in allem recht nett. Meiner Meinung nach etwas unnahbar. Die Basisleiter kamen in der 2. Woche zurück und die waren wirklich sehr, sehr nett. Hier einen schönen Gruß an Chris und Dani.
TIP: die Tauchcrew freut sich sehr über kleine Mitbringsel, sprich Sachen, die man auf dem Malediven schwer bekommt (oder zu überteuerten Preisen). Z.B. Gummibärchen, Schwarzbrot, Käse, Nutella o.ä..

Tauchen:
Vilamendhoo hat ein wundervolles Hausriff. Ob Nord- oder Südseite. Uns hat beides sehr gut gefallen. Man muss sich nur etwas Zeit lassen, die Sachen anzusehen. Wir haben sehr viel entdeckt und haben dann auch die Hälfte unserer TG am Hausriff gemacht. Erstens ist es billiger und zweitens kann man sich die Zeit einteilen wie man möchte.
Das Hausriff teilt sich in „Exits“ ein. Von 1-10. Man trägt an der Tauchbasis ein, an welchem Exit man starten möchte und trägt dann später wieder aus, an welchem Exit man den TG beendet hat. Die „Flaschenboys“ holen dann die Flasche an dem entsprechenden Exit wieder ab. Ein schöner Service, der 50 Cent kostet.
Wenn man keine Lust aufs Hausriff hat, gibt es immer noch die Dhonis, die mit den Tauchern verschiedene Spots anfahren. Es gibt 3 Dhonis, die jeweils morgens um 9:00h und mittags um 14:30h zu den unterschiedlichen Tauchplätzen fahren. Je nachdem, was einem zusagt trägt man sich auf einer ausgehängten Liste ein. Eine Dhoniausfahrt kostet zusätzlich 10 Dollar.
Für „B-Taucher“ (Taucher mit Zwangs-Guide, auf Vilamendhoo alle Taucher unter 40 TG) kommen dann noch 4 Dollar hinzu.
TIP: Wer Ausrüstung zuhause hat: nehmt sie mit! Das Leihen ist sehr teuer!
2-3 mal in der Woche wird ein Fullday-Trip angeboten. Man ist dann von morgens 8:30h bis abends 17:30h auf dem Boot. Fullday-Trip heisst momentan: 2 TG plus die Möglichkeit Walhaie zu sehen. Kostet dann allerdings auch extra. Wir haben diesen Trip 2 mal mitgemacht. Beim ersten mal hatten wir kein Glück mit dem Walhaien, dafür hatten wir beim zweiten Ausflug gleich 2 Walhaie.
TIP: MITFAHREN!

Pro: Wirklich alles sehr gut durchorganisiert. Kompetente Mitarbeiter, Saubere Tauchbasis, Schöne Spots, nette Dhonicrews.

Contra: Sehr teuer. Kein Rabatt, obwohl unsere Tauchrechnung fast ein Monatseinkommen betragen hat. So kennen wir das nicht und so wollen wir das auch nicht!



Abends:
Ein absolutes MUSS ist die Sunset Bar. Dort waren wir fast jeden Abend zu finden. Sehr gemütlich, wundervolles Ambiente und nette Kellner.
Ansonsten die Main-Bar, die auch sehr nett ist.
An einem Abend gab es maledivische Tänze, die aber sehr nach „Ich-hüpfe-mal-etwas-rum, damit-die-Touristen-was-zu-gucken –haben“ aussahen.



Insel:
Sehr schön bewachsen. Ist alles noch so naturbelassen, wie man sich das von einer Malediveninsel wünscht. Uns hat das sehr gut gefallen, auch wenn viele Gäste dies nicht so toll fanden. Die waren dann allerdings unserer Meinung im falschen Urlaubsland.
Angst hatten wir nur vor den vielen Kokosnusspalmen. Sven wäre fast von einer erschlagen worden, also: Köpfe einziehen ;o)
Die Insel wird sehr sauber gehalten. Man sieht immer fleißige Malediver, die die Blätter zusammenkehren.



Wetter:
Nun es war Regenzeit, aber wir hatten von den 14 Tagen nur 3 Tage Regen. Dieser war auch nicht störend, da wir so oder so die ganze Zeit unter Wasser waren. Außerdem muss man damit rechnen, wenn man im August die Malediven besucht. Das Klima fand ich sehr angenehm. Es war nicht ganz so heiß und drückend schwül wie im Februar. Es ging immer ein erfrischender Wind.
Ich fragte letzt nach der Sicht unter Wasser im August. Antwort: Schlecht! 15m war das Äußerste und viel, viel Plankton. Aber auch das wussten wir und fanden es nicht ganz so schlimm.



All-Inklusive:
Oder wie wir es nannten: Almost-All-Inklusive. Es ist sehr vieles nicht mit inbegriffen.
Aber trotzdem würde ich es immer wieder wählen, da die Preise wirklich erschlagend sind!
Für uns hat es sich auf alle Fälle gelohnt. Interessantes Detail am Rande: Rum-Cola (mit No-Name Rum ist AI, Cuba Libre (mit echtem Bacardi) kostet $ 8.



Fazit:
Auch wenn das alles etwas kritisch geklungen hat, hat uns Vilamendhoo gut gefallen und wir haben einen wundervollen Urlaub dort erlebt. Wiederkehrer werden wir nicht, da wir denken, dass es im Verhältnis schönere Inseln gibt, z.B. Meeru Island Resort!








__________________
Das Leben bleibt leer, ohne die Tiefe einmal erlebt zu haben!

Gaby Gaby is a female
Palmenstürmer


images/avatars/avatar-7.jpg



Registration Date: 20.01.2004
Posts: 574
Besuchte Resorts: Reethi Beach 2x, Vilamendhoo, Komandoo, Feb06 Angaga
Herkunft: Vienna

28.08.2004 17:28 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi Madras!

Guter Reisebericht !!
Da kommt alles wieder in Erinnerung !
Ok, so lang ist es bei uns noch nicht her... großes Grinsen
März .... großes Grinsen


Schade, dass Eure Bungireservierung nicht klappte!
Aber die 90er Nummern sind ganz ok und zur Sunsetbar hat man nicht weit! cool
Euch hat die Nordseite echt besser gefallen?

Mit der Mauer hast Du Dich geirrt, die ist nicht auf der Südseit, sondern ebenfalls auf der Nordseite Richtung 30er Bungis.

Wir hatten 61, 60 und 59 und ab 57 beginnt diese Mauer und endet bei 34. Also wir hatten Glück, unsere Freundin mit dem 59er hatte sie seitl. knapp vor der Nase böse
Südseite ist Tauchbasis-Seite.

Sag, gibt es den Andi noch in der Tauchschule?
Oder den Mike?

Liebe Grüße
Gaby






__________________


Madras Madras is a female
Strandhocker






Registration Date: 17.05.2004
Posts: 26

Thread Starter Thread Started by Madras
28.08.2004 17:57 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Gabi....

Du hast recht, ich hab Nord und Süd verwechselt ;o)
Peinlich.

Nein, kein Andi und auch kein Mike.
Aber ein wirklich hübscher Chris (sorry hier an meinen Ehemann <eg>)

Liebe Grüße
Madras

__________________
Das Leben bleibt leer, ohne die Tiefe einmal erlebt zu haben!

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

30.08.2004 14:50 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Madras,

schöner Reisebericht.smile
Wie war das mit den beiden Walhaien .... habt Ihr die beim Tauchen gesichtet oder bei der Dhonifahrt? Wo war das? Jedenfalls habt Ihr Glück gehabt überhaupt welche zu Gesicht zu bekommen! Glücksritter! großes Grinsen Augenzwinkern

Gruß
Troll

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Madras Madras is a female
Strandhocker






Registration Date: 17.05.2004
Posts: 26

Thread Starter Thread Started by Madras
30.08.2004 17:31 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Troll,

jaaaaaa, das mit den Walhaien war einfache Spitzenklasse. Den einen hatten wir beim schnorcheln, den anderen dann direkt beim tauchen! Ich kann die sagen: Diese Kolosse sind so beeindruckend, dass dir erst mal die Luft weg bleibt.
Und auch noch beide beim gleichen Fullday-Trip <schwärm>

In Erinnerungen schwelgend
Eure Madras



__________________
Das Leben bleibt leer, ohne die Tiefe einmal erlebt zu haben!

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

30.08.2004 19:22 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Madras,

eine Walhaibegegnung ist schon etwas "Außergewöhnliches"!!!smile Es ist schon klasse wenn man diesen Giganten das erstemal Unterwasser begegnet.
Wir hatten letztes Jahr das Glück am Hausriff von RBR einen Walhai beim Schnorcheln zu sichten! cool
Die Sicht war zwar etwas schlecht, aber ich konnte ihn denoch ablichten:




Gruß
Troll

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

Tammo Tammo is a male
Badewannenurlauber






Registration Date: 09.08.2004
Posts: 9
Herkunft: Munich

02.09.2004 11:25 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Madras,

toller Reisebericht.
Wir fliegen am 12.9. und hoffen auch auf Walhaie :-)

hast du noch irgendwelche Tips?

gruss

Tammo

Madras Madras is a female
Strandhocker






Registration Date: 17.05.2004
Posts: 26

Thread Starter Thread Started by Madras
02.09.2004 18:03 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi Tammo

Fahrt auf alle Fälle mit auf den Fullday-Trip! Es lohnt sich!

Grüße
Madras

__________________
Das Leben bleibt leer, ohne die Tiefe einmal erlebt zu haben!

Tammo Tammo is a male
Badewannenurlauber






Registration Date: 09.08.2004
Posts: 9
Herkunft: Munich

03.09.2004 11:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke, Madras,

werden wir auf jeden Fall machen (und nachdem wir 3 Wochen da sind, sollten wir eine hoffentlich gute Wahrscheinlichkeit haben, Wahlhaie oder Mantas zu treffen)...

gruss

Tammo

Gaby Gaby is a female
Palmenstürmer


images/avatars/avatar-7.jpg



Registration Date: 20.01.2004
Posts: 574
Besuchte Resorts: Reethi Beach 2x, Vilamendhoo, Komandoo, Feb06 Angaga
Herkunft: Vienna

03.09.2004 11:02 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi Madras !!

Wie habt Ihr denn Bekanntschaft mit der "Vila-Gang" gemacht?? großes Grinsen großes Grinsen


@Troll

SUPER Fotos !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

__________________


Ninja Ninja is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-10.gif
meine Galerie (58)


Registration Date: 03.06.2004
Posts: 7,103
Besuchte Resorts: dhigufinolhu 00, fesdu 00+01+03+04, angaga 06+08, asdhoo 12 *besuchte inseln: gaathafushi, kadholhudho, felidhoo, dhagethi, gulhi, vakarufalhi, feridhoo, ellaidhoo, boduhura*
Herkunft: vienna/cottagevillag e

03.09.2004 11:08 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

mich würde der schlag treffen, bei so einer begegnung!
einmal hatten wir einen walhai um einen tag verpasst traurig
herrliche tiere !!!

__________________

http://meine.flugstatistik.de/ninja

REISEBERICHT PHILIPPINEN

Madras Madras is a female
Strandhocker






Registration Date: 17.05.2004
Posts: 26

Thread Starter Thread Started by Madras
03.09.2004 17:37 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von Gaby
Hi Madras !!

Wie habt Ihr denn Bekanntschaft mit der "Vila-Gang" gemacht?? großes Grinsen großes Grinsen





Vila Gang???

__________________
Das Leben bleibt leer, ohne die Tiefe einmal erlebt zu haben!

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute SING11 (Forum: Geburtstagskinder)   16.06.2019 09:06 von MaledivenTraum   81 0   16.06.2019 09:06 von MaledivenTraum  
Alles Gute 0815madem (Forum: Geburtstagskinder)   07.06.2019 06:28 von MaledivenTraum   91 0   07.06.2019 06:28 von MaledivenTraum  
Alles Gute long1111 (Forum: Geburtstagskinder)   20.05.2019 06:55 von MaledivenTraum   83 0   20.05.2019 06:55 von MaledivenTraum  
Alles Gute sunny*11 (Forum: Geburtstagskinder)   11.05.2019 09:46 von MaledivenTraum   134 0   11.05.2019 09:46 von MaledivenTraum  
Alles Gute sanni08 (Forum: Geburtstagskinder)   08.05.2019 06:44 von MaledivenTraum   69 0   08.05.2019 06:44 von MaledivenTraum  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Vilamendhoo 11.08.-26.08. 2004

Views heute: 10.416 | Views gestern: 23.663 | Views gesamt: 142.506.357


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 95 | Gesamt: 0.501s | PHP: 99.8% | SQL: 0.2%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel