Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Thulhagiri 16.05. - 31.05.2007 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Thulhagiri 16.05. - 31.05.2007
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
BarakudaDiver BarakudaDiver is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-502.jpg
meine Galerie (104)


Registration Date: 12.07.2004
Posts: 2,812
Besuchte Resorts: 1998 Four Seasons Kuda Huraah,1998 Kuredu ,2001+2003 Machchafushi ,2004 Reethi; 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 2x Thulhagiri, 2014 Safari Island,2014 Thulhagiri* besucht: Male, Vakarufalhi, Bandos*
Herkunft: Wilhelmsfeld , Lampertheim

Text Reisebericht: Thulhagiri 16.05. - 31.05.2007 19.06.2007 13:26 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

So, verspätet zwar, aber ich habe es doch noch geschafft einen kurzen Reisebericht
zu verfassen… Thulhagiri 16.05. bis 31.05.2007 Abflug am 16.05. mit der Condor Abendmaschine im Nonstop Flug nach Male. Im Flieger erstmal kleines Forumstreffen mit Deveny und Alexandra. Alexandra und Ihr Freund saßen schräg hinter uns, so dass es einiges zu erzählen gab. Ausnahmsweise mal eine sehr nette und hilfsbereite Crew, auch das Essen war für Condorverhältnisse sehr gut. ( Rindergulasch ) Aber keine Reise ohne kleinere Zwischenfälle, LOL In der Bordküche schenkte mir der Stewart ein Wasser ein, stieß mit der Flasche gegen ein hochkant gestelltes Metallgitter, das leider zuvor bei 250 Grad im Backofen schmorte….. Konnte ja nicht anders sein, dieses hat 2 wunderschöne große Brandnarben auf meinem Daumenrücken hinterlassen, da ich es leider abbekommen habe….. Dank bordeigener Brandsalbe aber zum Glück recht schmerzfrei abgelaufen… Der Anflug am frühen Morgen verlief dann doch ein wenig abenteuerlich. Anflug bei schlechtem Wetter; Reethi Rah war auf einmal kurz zu sehen. Starkregen, Wolken, Sturmböen und schlechte Sicht ( die Flügelspitze des Fliegers war nicht zu sehen )ließen die Piloten 20 Minuten lang am Himmel im Blindflug ihre Runden drehen. Dann doch der Versuch des Anflugs; kurz sah man Male, wieder Wolken, kurz vorm Aufsetzen dann ein heftiges Durchstarten der Maschine, wieder eine Weile kreisen um dann doch noch beim zweiten Versuch sicher zu landen....Da 5 Flieger fast gleichzeitig reinkamen, und bei uns nur Einreisekarten für 100 Passagiere an Bord waren ???? dauerte die Abfertigungsprozedur bei der Einreise natürlich ewig lange…. Gegen 11.30 dann sind wir endlich auf Thulha angekommen. Wunschgemäß bekamen wir in der ersten Woche Bungalow 122. Dort angekommen ein kleiner Schock; das Bungi sah ziemlich runtergekommen aus. Überall Blasen an der Wand oder schon ganz abgefallene Farbe. Welch ein ( negativer ) Unterschied zu den Jahren zuvor. Auch die Sauberkeit ließ zu Wünschen übrig; dies ist jedoch auf den Roomboy zurückzuführen; andere Bungis mit anderem Roomboy waren blitzsauber… Erstmal eigene Grundeinigung durchgeführt, an die abplatzende Farbe haben wir uns schnell gewöhnt.. Ursache hierfür ist sicherlich, dass gerade 122 sehr häufig regelrecht abgesoffen ist … Da auch dieses Jahr das Wasser teilweise bis zur Terrasse gekommen ist habe ich erst mal ein großes Loch davor gebuddelt, damit das Wasser nicht auf die Terrasse kommt. Die ersten 2 Tage waren sehr stürmisch mit wechselhaftem Wetter, jedoch wenn es mal regnete, dann nur kurz. Dann 5 Tage Traumwetter; absolut Windstill, heiß, spiegelglatte See, blauer Himmel….Eben so wie man es sich in seinen Urlaubsträumen vorstellt. Nach unserem geplanten Umzug ins Wasserbungalow ( 209 ) eine Woche später ( 24.05. )wurde 122 dann erst mal 2 Tage renoviert; Farbe runter, Wände abspachteln, neuer Anstrich und ein neues Fenster. So wie bei vielen Bungalows übrigens. Eifrig wurde renoviert, was aber erstaunlicherweise nie zu Geräusch oder sonstigen Belästigungen geführt hat. Selbst einige Wasserbungalows wurden innen aufwändig bearbeitet. Leider konnten wir die Schönheit der Wasserwohnung nur einen Tag so richtig genießen. Dann wieder schlug das Wetter um, Wind , öfters Regen, bis es schließlich einen ganzen Tag lang Monsunregen und Orkan gab. Der Orkan beschädigte einiges, was aber alles wieder schnell repariert wurde. Die letzten 3 Tage wiederum wechselhaft, bisschen Regen, Wind aber auch viel Sonne zwischen durch. Im Großen und Ganzen jedoch können wir uns wettertechnisch nicht beschweren. Leider gab es dieses Jahr viele Stechmücken; erstens weil sich diese wohl in den 2 Seerosenteichen sehr wohl fühlen, und zweitens durch den Wind bedingt die regelmäßigen Sprühwolken vom Winde verweht wurden…. Verpflegungstechnisch hatten wir AI, was vor allem am Schlechtwettertag sehr vorteilhaft war ;-))) Die Getränkepreise waren genau wie die Jahre zuvor. Auch das Essen die gewohnte Qualität, sodass ich hierzu nichts Neues mehr hinzufügen brauche. Auf der Tauchbasis gab es eine totale personelle Umschichtung. Icke und Ann, der Rest der Crew alles neue Leute. Shinobu aus Japan, Aldo ( Italien ) und Nicole ( Deutschland ) sowie Nicola ( Südafrika ) Insgesamt alle voll nett, lieb, freundlich und serviceorientiert . Professionell wie immer führt Icke seine Basis. Nitrox 4 free, superfreundliche Dhonicrew und tolle Tauchplätze garantieren Tauchspass vom Feinsten. Zwei mal Mantas satt am Mantapoint vor Paradise Island, auch ein paar Haie, also wir kamen alle auf unsere Kosten Im Schnitt waren wir immer so um die 12 Taucher auf dem Boot. Die Tauchgangspreise sind weiterhin sehr moderat gehalten. Vorausbuchung bei Sub-Aqua ist trotzdem empfehlenswert, da hier die Preise nochmals viel günstiger liegen. Seit diesem Jahr können die Tauchpakete auch einzeln über Sub-Aqua gebucht werden, auch wenn man die Reise über einen anderen Veranstalter gebucht hat !! Und wenn das Inselmanagement noch ein „Luxusdhoni“ wie in Angaga bereitstellen würde ( Wind- und Wetterschutz an den Seiten sowie Toilette an Bord ), und auch eine Duschgelegenheit bei der TB, gäbe es nichts mehr zu toppen… Es waren geniale 2 Wochen mit vielen netten neuen Bekanntschaften. Der Rückflug wieder Nonstop mit Condor, diesmal mit gewohnt unterdurchschnittlichem Service…… Wie immer jedoch verfliegt die Zeit jedoch viel zu schnell, trotzdem planen wir bereits unseren nächsten Aufenthalt auf Thulhagiri…………..

__________________


Sonny28 Sonny28 is a female
Rückenschnorchler



meine Galerie (54)


Registration Date: 07.12.2006
Posts: 108
Besuchte Resorts: 1995 Fesdu, 1998 Nacatcha Fushi, 2006 Velavaru (+ auf Island Hopping besucht: Vilu Reef),Kuramathi Cottage Oktober 2008
Herkunft: Niedersachsen

19.06.2007 16:40 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Huhu BD,

lieben Dank für deinen super Bericht, habe den eben regelrecht verschlungen. großes Grinsen Ich freue mich, dass ihr so einen schönen Aufenthalt hattet!
Wir wollten ja eigentlich am 06.06. nach Thulagiri, aber wie ich ja erzählt hatte, haben wir es aufgrund unserer neuen Wohnung gecancelt.
Dafür waren wir jetzt 1 Woche günstig auf Fuerteventura, um wenigstens überhaupt dieses Jahr mal rauszukommen....aber ich sag dir, das war natürlich keine Alternative.....den ganzen Urlaub haben wir an Thula gedacht und dass wir jetzt da sein könten
Da hätten wir lieber zu Hause bleiben sollen großes Grinsen
Und das schlimmste: wir haben uns nach 1 Woche zu Tode gelangweilt....keine Fische im Wasser, nix interessantes zu beobachten...Das würde uns auf den Malediven nie passieren, dass man sich langweilt.

Also: nächstes Jahr - ist uns egal wie - gibts keine Notlösung, sondern wieder Malediven. Ich merke es immer wieder, dass ich woanders nicht mehr richtig happy bin im Urlaub.
Ich denke, ihr wißt, was ich meine


LG, Sonny

jaffles






Registration Date: 11.07.2006
Posts: 706

19.06.2007 17:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi BD,

toller Bericht, man könnte gleich losfliegen großes Grinsen
Sind die Tauchplätze arg anspruchsvoll oder auch für Anfänger geeignet?

LG
Jaffles

BarakudaDiver BarakudaDiver is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-502.jpg
meine Galerie (104)


Registration Date: 12.07.2004
Posts: 2,812
Besuchte Resorts: 1998 Four Seasons Kuda Huraah,1998 Kuredu ,2001+2003 Machchafushi ,2004 Reethi; 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 2x Thulhagiri, 2014 Safari Island,2014 Thulhagiri* besucht: Male, Vakarufalhi, Bandos*
Herkunft: Wilhelmsfeld , Lampertheim

Thread Starter Thread Started by BarakudaDiver
19.06.2007 19:30 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von jaffles
Hi BD,

toller Bericht, man könnte gleich losfliegen großes Grinsen
Sind die Tauchplätze arg anspruchsvoll oder auch für Anfänger geeignet?

LG
Jaffles


zuerst sunny:

schade, aber selbst die kanaren ist besser wie nix, oderAugenzwinkern



@jaffles


im großen und ganzen sind die tauchplätze durchaus anfänger geeignet.

aber du steckst halt nie drin.


mal ist der tauchplatz super easy, mal zieht es wie hechtsuppe.

habe selbst letztes jahr das erste mal in meiner taucherkarriere einen tg abgebrochen da ich, bedingt durch eine sich anschleichende rippenfellentzündung es nicht geschafft habe an die, weil starke strömung, ankerleine zu kommen. ( barracuda giri )

bei deisem tg kamen alle die es geschafft hatten runter zu kommen in den genuß 3 tauchplätze auf einmal zu erkundenAugenzwinkern

die bojen waren an der oberfläche wie an der perlenschnur auf einer strecke von fast 1,5 km verteilt.

dauerte gut 50 minuten alle einzusammeln....

dieses jahr 0 strömung, und wir konnten einen der besten tauchplätze in der gegend voll und ganz genießen.


oder aber manta point: TG 2+3 dort absolut easy, der erste allerdings schon strömig,
die woche drauf allerdings hat ein guter kumpel von mir, aufgrund alleraller heftigster strömung seine cam verloren.....

ich kann es zwar nicht glauben, aber laut seiner aussage hat es so heftig geblasen, dass der verschluss seines gehäuses sich geöffnet hatgeschockt und die cam auf nimmer wiedersehen in den tiefen vor paradise island verschwand.....

selbst nach definition von icke soll bei diesem TG very strong current geherrscht haben.

zum verständnis:

strong current: es bläst dir die maske vom gesicht
medium current: schlauch vom regler flattert eifrigst vor sich hin, mundstück kann noch gerade so im mund gehalten werdenAugen rollen

selbst jochen von angaga, der ein paar tage auf thulha weilte nickte nur zustimmend.........


aber alles in allem ist die gegend durchaus anfängerfreundlich; vor allem das mega geniale hausriff,
das ich ja zur genüge schon in den letzten 2 berichten erwähnt habe.

__________________


malemik malemik is a male
Inselhüpfer






Registration Date: 25.08.2004
Posts: 1,462
Besuchte Resorts: Paradise Island, Vilivaru, Angaga, Reethi Beach,Athuruga, Komandoo

19.06.2007 19:45 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke BD
schöner Bericht, aber außer dem Tauchen finde ich nicht allzuviel was mich reizen könnte dort Urlaub zu machen.
Da ich aber schon lange nicht mehr tauchen darf...............

__________________
Angaga,Reethi,Athuruga,Kandolhudhoo,Komandoo

--Respektiere die Natur und sie wird auch Dich respektieren--


Tippkönig F1 2010

netty netty is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-518.jpg
meine Galerie (136)


Registration Date: 25.06.2005
Posts: 6,573
Besuchte Resorts: 2002 Reethi Beach, 2004 + 2006 Angaga, 2005 Vilamendhoo
Herkunft: Zug, CH (und NL)

19.06.2007 19:49 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke BD, super Reisebericht! smile

BarakudaDiver BarakudaDiver is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-502.jpg
meine Galerie (104)


Registration Date: 12.07.2004
Posts: 2,812
Besuchte Resorts: 1998 Four Seasons Kuda Huraah,1998 Kuredu ,2001+2003 Machchafushi ,2004 Reethi; 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 2x Thulhagiri, 2014 Safari Island,2014 Thulhagiri* besucht: Male, Vakarufalhi, Bandos*
Herkunft: Wilhelmsfeld , Lampertheim

Thread Starter Thread Started by BarakudaDiver
19.06.2007 20:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

[quote]Original von malemik
Danke BD
schöner Bericht, aber außer dem Tauchen finde ich nicht allzuviel was mich reizen könnte dort Urlaub zu machen.
/quote]

hai malemik guter kumpel,

ich habe mir die leut´s da unten schon so gut gezogen, da kann es nur gut werden, auch ohne tauchengroßes Grinsen

selbst icke war total erstaunt dass all meine wünsche vom personal erfüllt wurden....

gerade die freundlich- und herzlichkeit aller dort auf der insel ist es, was uns immer wieder hinzieht.

wie man sich gibt, so wird man auch behandeltAugenzwinkern


unser stetiger kellner arif hat für uns auch eine privatführung durch die staff und inselinneresarea durchgeführt.

eigentlich müssen wir touris uns schämen wenn wir sehen, wie all die fleissigen und überaus freundlichen angestellten auf ihren inseln leben müssen.


touris beschweren sich über generatorengeräusche, aber die staff wohnt direkt neben den lärmenden maschinen, teil bis zu 10 mann in einem zimmer......

da kommt man sich doch ziemlich dekadent und übertrieben arrogant vor.....unglücklich



auf wunsch, welche kategorie???? kan ich auch mal bilder von der staff-area reinstellen...

__________________

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by BarakudaDiver: 19.06.2007 20:03.



Tippkönig F1 2010

netty netty is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-518.jpg
meine Galerie (136)


Registration Date: 25.06.2005
Posts: 6,573
Besuchte Resorts: 2002 Reethi Beach, 2004 + 2006 Angaga, 2005 Vilamendhoo
Herkunft: Zug, CH (und NL)

19.06.2007 20:11 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von BarakudaDiver

auf wunsch, welche kategorie???? kan ich auch mal bilder von der staff-area reinstellen...


Ja bitte, würde mich schon interessieren. Und es kann uns nur gut tun zu sehen, wie andere Leute wohnen müssen. Augenzwinkern

Heike Heike is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-645.jpg
meine Galerie (22)


Registration Date: 23.04.2004
Posts: 2,204
Besuchte Resorts: Vakaru, Medhufushi, Helengeli
Herkunft: Lahn-Dill-Bergland, Hessen

19.06.2007 20:17 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

stell sie doch ruhig bei thula rein...der staffbereich gehört schliesslich auch zur insel.
ich finde es auch immer sehr "heilsam" zu sehen wie die angestellten leben müssen. da sieht man mal wieder wie gut man es selbst hat und weiss das zu schätzen was man hat.

__________________
Heike

BarakudaDiver BarakudaDiver is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-502.jpg
meine Galerie (104)


Registration Date: 12.07.2004
Posts: 2,812
Besuchte Resorts: 1998 Four Seasons Kuda Huraah,1998 Kuredu ,2001+2003 Machchafushi ,2004 Reethi; 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 2x Thulhagiri, 2014 Safari Island,2014 Thulhagiri* besucht: Male, Vakarufalhi, Bandos*
Herkunft: Wilhelmsfeld , Lampertheim

Thread Starter Thread Started by BarakudaDiver
19.06.2007 20:24 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

ok, dann stell ich die tage ein paar rein.

allerdings habe ich kein bild vom "schlafbereich" , wurde mir zwar angeboten, aber irgendwie habe ich mich geschämt auch diesen bereich zu betreten.........

__________________


jaffles






Registration Date: 11.07.2006
Posts: 706

19.06.2007 21:00 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hai BD,

danke für die ausführliche Beschreibung der Tauchsituation dort. Jetzt möchte ich noch viel schneller in den Flieger steigen und runterfliegen.
Thula gehört nun auch zu unserer engeren Auswahl.
Gehst du immer zur selben Zeit nach Thula?

jaffles

BarakudaDiver BarakudaDiver is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-502.jpg
meine Galerie (104)


Registration Date: 12.07.2004
Posts: 2,812
Besuchte Resorts: 1998 Four Seasons Kuda Huraah,1998 Kuredu ,2001+2003 Machchafushi ,2004 Reethi; 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 2x Thulhagiri, 2014 Safari Island,2014 Thulhagiri* besucht: Male, Vakarufalhi, Bandos*
Herkunft: Wilhelmsfeld , Lampertheim

Thread Starter Thread Started by BarakudaDiver
19.06.2007 21:37 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@jaffles

jepp, immer so im mai.cool


so , gleich kommen ein paar bilder aus der staff area.

habe allerdings aus anstand nicht so viele bilder gemacht....

gründe s. weiter oben....




so, ein paar pics sind on....

__________________

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by BarakudaDiver: 19.06.2007 22:00.



Tippkönig F1 2010

netty netty is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-518.jpg
meine Galerie (136)


Registration Date: 25.06.2005
Posts: 6,573
Besuchte Resorts: 2002 Reethi Beach, 2004 + 2006 Angaga, 2005 Vilamendhoo
Herkunft: Zug, CH (und NL)

19.06.2007 22:55 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Die Schneiderei scheint mir noch am angenehmsten zu sein zum arbeiten. Aber ich nehme an, dass keins der Gebäuden Airconditioning hat.
Und dann wird es u.a. in der Wäscherei nicht zum Aushalten sein (für mich).

malemik malemik is a male
Inselhüpfer






Registration Date: 25.08.2004
Posts: 1,462
Besuchte Resorts: Paradise Island, Vilivaru, Angaga, Reethi Beach,Athuruga, Komandoo

20.06.2007 05:15 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Das die Angestellten auf den Inseln nicht immer oder meist nicht besonders gut wohnen und dass es ihnen auch nicht so gut geht wie wir das von Arbeitskräften kennen ist schon klar.Auch ich sehe das jedesmal mit gemischten Gefühlen. Doch eines muß klar sein, in diesen Ländern sind die Spielregeln nun mal anders auch wenn wir das nicht für gut finden und die Angestellten sind meist trotzdem glücklich damit.
Der Gast zahlt viel Geld für seinen Urlaub und will dafür Gegenleistung. Wenn jemand meint, dass dies nicht zu vereinbaren ist mit den Verhältnissen der Angestellten, dann darf er nicht dort hin. Aber nie vergessen, dann geht es so manchem noch schlechter, denn die leben von uns.
Die größte Freude können wir ihnen machen, indem wir sie respektieren und ihnen das auch zeigen.
Ich versuche die Angestellten immer höflich respektvoll und freundlich zu behandeln, das denke ich hilft ihnen am meisten.
Wenn etwas nicht so ist, wie ich mir es vorstelle, dann sage ich das ganz offen, aber höflich. So hatte ich bis jetzt so gut wie nie Probleme mit dem Personal und manchmal wurden wir für die Kurze Zeit (Wie dieses Jahr auf Athuruga) richtige Freunde.Sollte mal einer richtig daneben liegen und wirklich nicht wollen, scheue ich mich aber auch nicht zu seinen Vorgesetzten zu gehen.

__________________
Angaga,Reethi,Athuruga,Kandolhudhoo,Komandoo

--Respektiere die Natur und sie wird auch Dich respektieren--

Shikara3 Shikara3 is a female
Fischgucker



meine Galerie (53)


Registration Date: 18.10.2006
Posts: 89
Besuchte Resorts: Thulhagiri
Herkunft: Hamburg

20.06.2007 08:42 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hey Arno,

super Reisebericht... hab mich schon gefragt, wo der bleibt... großes Grinsen
Kleiner Scherz...

Macht gleich wieder Lust, loszufliegen. Thulha ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wir waren dieses Jahr im Feb./März auf der schönen Insel.

Ich muß allerdings auch zugeben, daß wir uns ohne das Tauchen schon mal gelangweilt hätten.

Zu den Tauchplätzen kann ich auch nur sagen, daß wir als Anfänger keine großen Probleme hatten. Allerdings durften wir ja eh noch nicht alleine los und hatten immer einen Tauchguide an der Seite. Richtig Strömung gab es aber auch bei uns. Heftig für Anfänger... aber dank der Tauchguides auch wieder kein größeres Problem. Ich finde ja eher, daß man sowas als Erfahrung auch benötigt!

Wir werden sicher auch wieder nach Thulha fahren!!!!

LG
Shikara

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute Martina1505 (Forum: Geburtstagskinder)   15.05.2019 01:08 von MaledivenTraum   80 0   15.05.2019 01:08 von MaledivenTraum  
Alles Gute altersack313 (Forum: Geburtstagskinder)   15.05.2019 01:08 von MaledivenTraum   46 0   15.05.2019 01:08 von MaledivenTraum  
Alles Gute Heike805 (Forum: Geburtstagskinder)   08.05.2019 06:44 von MaledivenTraum   74 0   08.05.2019 06:44 von MaledivenTraum  
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   10,990 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  
Alles Gute caro160482 (Forum: Geburtstagskinder)   16.04.2019 03:15 von MaledivenTraum   102 0   16.04.2019 03:15 von MaledivenTraum  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Thulhagiri 16.05. - 31.05.2007

Views heute: 9.968 | Views gestern: 29.638 | Views gesamt: 142.319.276


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 104 | Gesamt: 0.832s | PHP: 99.88% | SQL: 0.12%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel