Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Eriyadu April/Mai 2007 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Eriyadu April/Mai 2007
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
BigBoy BigBoy is a male
Liegenklauer


images/avatars/avatar-407.gif
meine Galerie (41)


Registration Date: 14.10.2005
Posts: 366
Besuchte Resorts: April 2006 Kuredu, April 2007 Eriyadu
Herkunft: Schwabenländle/Raven sburg

Text Reisebericht: Eriyadu April/Mai 2007 18.05.2007 23:34 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Reise- Bericht Eriyadu 04.2007

Wir sind ja nun schon wieder 10 Tage in Deutschland, da wird´s aber Zeit, einen RB zu schreiben.
Angefangen hat´s ja alles mit der Buchung, bei Stop-Over Reisen. Da hat alles gepasst, auch die zweimonatige spätere Verlängerung
auf drei Wochen, auch die Sitzplatz-Reservierung der geänderten Flüge.
Das erste Mal mit Emirates, wie wird es wohl sein, viele schwärmen?Manche sind skeptisch.........es war einfach Klasse, angefangen beim Service,
freie Getränkewahl, ohne irgend etwas bezahlen zu müsse(ausser Sekt). Die Mädels alle sehr nett und freundlich, und auch sehr sehr schön.
Es war angenehm, nach 4 Stunden ausszusteigen und die Beine ein bisschen zu bewegen(auch die eine oder andere zu rauchen) und die drei Stunden
Aufenthalt in Dubai vergingen wie im Nu. Dieses quirlige Treiben auf einem arabischen Flughafen nachts um 2 Uhr, man kann es mit Worten fast nicht beschreiben.

Dann am nächsten Morgen Ankunft in Male, 8 Uhr morgends, einer der ersten Flieger, und eine reibungslose Abfertigung der Behörden war garantiert.
Am Stand von Voyages Maldives dann zum Speed-Boat eingecheckt ,und dann der grosse Schock- wir mussten unsere Rückflugtickets abgeben...schluck!
Sowas hat´s bei Charter noch nie gegeben. Iss aber normal bei Linienflügen, wegen Bestätigung der Rückflüge, ließ uns dann Stop-Over per E-Mail wissen.
Die Speed Boote machten ihrem Namen volle Ehre, mit 400PS ging´s in 50 Minuten nach Eriyadu.

Die Erwartungen waren etwas gedämpft, im Hinblick auf Kuredu 2006, hatte Eriyadu doch ein Sternchen weniger. Doch die Befürchtungen haben sich nicht bestätigt,
wir haben einen der schönsten Bungalows bekommen, da zahlt sich wieder eine gute Vorabinformation (hier) und eine funtionierende E-Mail Reservierung aus.
Wir hatten die Nr.111, und als Strandliebhaber und Nurschnorchler wollten wir die drei Wochen nicht im Dickicht verbringen. Wer taucht und eh die ganze Zeit im Wasser
verbringt, mag da wieder etwas anders denken. Maledivenurlaub ist für mich in erster Linie Strandleben. Man möge es mir verzeihen! Wer auch so denkt, die schönsten
Bungalows sind dei 110-116, alles andere liegt schon sehr schattig im Untergehölz. Es hat sich auch im Westen der Insel eine wunderschöne Sandbank gebildet, ich denke
mal, durch den im (unseren)Winter vorherrschenden Nord-Ost Monsun. Der hatte aber inzwischen auf Süd-West gedreht und ich glaube, der Wind und die Strömung werden
die Sandbank dann wieder auf die Ostseite der Insel tragen.

Der Hauptgrund für Eriyadu waren die vielen positiven Berichte über das Hausriff, welche wir nur bestätigen können. Die Korallen sind inzwischen sehr nachgewachsen
und man sieht, wie das Meer wieder anfängt auf zu blühen. Es war Fischsuppe- pur! Es verging auch fast kein Tag, an dem man keine Delfine an der Riffkante entlang
ziehen sah, aber wenn man im Wasser war, hatte man keine Chance, sie sind sehr, sehr scheu. Im Gegensatz zu den Weissspitzenriffhaien, neugierig, aber immer auf
Distanz und eine Bewegung zuviel und weg waren sie. Für mich war das die erste Begegnung mit dieser Spezies, und da bekommt man schon etwas Herzklopfen, zumal
ich alleine beim schnorcheln war, und man merkt, das man viel öfter auch mal einen Blick nach hinten macht. Aber das legt sich dann, nachdem man mit diesen Tieren mehrmals
Kontakt hatte.

Zurück zu den Bungi´s, sie sind inzwischen schon etwas abgewohnt, aber es war alles sehr sauber, die Ameisen dürfen einen nicht abschrecken, die gibt es überall, ebenso
die niedlichen Gecko´s. Stecher gabs in unserem Strandabschnitt so gut wie keine, aber andere Gäste im "Untergehölz" haben sich schon beklagt.
Zu jedem Bungi gehören auch zwei bequeme Strandliegen mit Auflagen. Unser Roomboy, der Ali, immer sehr freundlich und immer bereit für einen Smalltalk hat uns jeden
Tag mit frischen Hand-und Badetüchern versorgt. Bei den Badetüchern auf Wunsch sogar 4 Stück für die Liegen.
Hellhörig sind die Bungis schon, doch wir hatten das Glück, während der ersten zwei Wochen als Nachbarn ein Ehepaar aus NRW zu haben, das sich absolut ruhig verhalten
hat, und so haben wir es auch gehandhabt.

Das Personal auf Eriyadu kann man nur so beschreiben - megafreundlich und immer hilfsbereit! Auch die, die nie einen Cent Trinkgeld sahen.
Das ist das Schöne, sie lassen es dich nicht spüren, das sie auf Trinkgeld warten. Sie sind einfach nur nett!
Manchmal hab´ich mir gewünscht, wenn sich doch nur die Gäste so verhalten würden, wie das Personal!

Im Restaurant, dann wieder, was ich sehr schätze: Stoffservietten, schön gedeckte Tische, aufmerksame Kellner, den man dann den ganzen Urlaub hat.
Essen war qualitativ sehr gut, abwechslungsreich und immer schön heiss. Gefallen hat besonders, jeden Abend 3-4 verschiedene Pasta, ein Klasse Vorspeisen-
buffet, an dem man schon alleine satt wurde sowie die (hmmmmmm) vielen Nachspeisen und jeden Tag ein mega-leckeres Eis.
Auch beim Frühstück, alles frisch, tolle Brotsorten, viel Obst, allerdings mit der maledivischen Wurst konnte ich mich nicht anfreunden, aber da sind wir wohl
etwas verwöhnt......macht nichts. Kaffee ging auch so, war aber sehr stark, und wer ihn nur schwarz mag, muss sich halt noch etwas heisses Wasser geben lassen.
Was wir vermisst haben, war unser nachmittäglicher Kaffee ( WasserKocher und Instant-Kaffee vergessen). Unbedingt mitnehmen, wer´s mag.

Bei der Rezeption kann man sich ganz viele Bücher ausleihen, sehr viele deutschsprachige Titel darunter, ebenso dort den Safe mieten. Der Zimmersafe lag nur
so im Schrank, nicht festgeschraubt, gar nichts.
Die Gäste setzten sich zu 50% deutsche, 20% Österreicher, 20% Schweizer und 10% sonstige - es wurde fast nur deutsch geredet, fast schon peinlich.

Fazit:
Eriyadu ist eine kleine Insel mit viel Flair, barfuss sowieso, noch erschwinglich, tolles Hausriff und mit einem ganz freundlichen Personal.
Sie leidet auch ein bisschen an Strandschwund, hat nicht diese grossen Strandflächen wie z.B Kuredu.
Leider soll auch diese Insel in 2008 in ein 5-Sterne Resort umgebaut werden

LG

Bernie

Storm Storm is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-765.jpg
meine Galerie (46)


Registration Date: 12.02.2006
Posts: 5,630
Besuchte Resorts: Holiday Island (Nov.2005), Bolifushi (Juni 2006)
Herkunft: Schweiz

18.05.2007 23:44 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke für den ausführlichen Bericht. Liest sich sehr schön und man kann sich die Insel gut vorstellen. Schade dass wieder eine erschwingliche Insel verschwinden wird. verwirrt

War die Insel ausgebucht?

klaus81 klaus81 is a male
Galerie-Manager

images/avatars/avatar-35.jpg
meine Galerie (666)


Registration Date: 11.07.2005
Posts: 11,049
Besuchte Resorts: Einige, aber schon zu lange her
Herkunft: D

18.05.2007 23:49 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Eriyadu werde ich auch hinterhertrauern.
Gratuliere zum Bungi außerhalb der Mückenzone, dann noch ruhige Nachbarn - mehr Nachteile hat man Eriyadu nicht zu killen. Da muss ich gar nicht groß lesen, um zu wissen, dass der Urlaub top war. Aber nun bin ich auf die Fotos der Ixus 750 gespannt!
Grüße
Klaus

malemik malemik is a male
Inselhüpfer






Registration Date: 25.08.2004
Posts: 1,462
Besuchte Resorts: Paradise Island, Vilivaru, Angaga, Reethi Beach,Athuruga, Komandoo

19.05.2007 07:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Sehr schön geschriebener Reisebericht.
Es freut mich immer wieder,wenn jemand zufrieden mit seinem Urlaub war.
Auch für uns steht das Strandleben an 1. Stelle,dann das Schnorcheln und dann der Rest.
Deshalb wollen wir auch nie ein Wasserbungi,
weil da das Strandfeeling einfach fehlen würde.
Aber jedem das seine, denn jeder muß seinen Urlaub so gestalten, dass er glücklich damit wird.
Danke für Deinen Bericht

__________________
Angaga,Reethi,Athuruga,Kandolhudhoo,Komandoo

--Respektiere die Natur und sie wird auch Dich respektieren--

dieter dieter is a male
Palmenstürmer


images/avatars/avatar-178.jpg
meine Galerie (5)


Registration Date: 03.02.2006
Posts: 557
Besuchte Resorts: Paradise Island 2006, Thulhagiri 2007, Veligandu 2013, Thulhagiri 2015
Herkunft: purer Badenser (Nord)

19.05.2007 07:26 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi BigBoy,

danke für deinen ausführlichen Bericht und schön dass es dir gefallen hat. Eriyadu ist für mich dadurch wieder interressanter geworden, vor allem wegen dem tollen Hausriff, das ja schon öfter gelobt wurde.
LG Dieter


Tippkönig F1 2012, 2013

Spyro2 Spyro2 is a male
Galerie-Manager


images/avatars/avatar-14.jpg
meine Galerie (308)


Registration Date: 04.01.2004
Posts: 6,811
Besuchte Resorts: Kuramathi, Maayafushi, Fihalhohi, Angaga, Velidhu, Meedhupparu, Thulhagiri, Ellaidhoo
Herkunft: Westerstede

19.05.2007 11:05 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

...informiere, kurzweilige Zeilen. So wird das Lesen nicht langweilig und macht Spaß. Ich danke Dir; vor allem, weil Eriyadu wieder positiv dargestellt wurde...

__________________
Best 73, Spyro2

2017 Bali

king king is a male
Badewannenurlauber






Registration Date: 23.03.2007
Posts: 4
Besuchte Resorts: Thulhagiri
Herkunft: Deutschland

RE: Reisebericht: Eriyadu April/Mai 2007 19.05.2007 17:06 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

sag mal soll es denn ende oder anfang 2008 zum 5 sterne hotel umgebaut werden ??

weiste das zufällig ??

wir wollten nämlich eigentlich anfang 2008 dahin :-)

malemik malemik is a male
Inselhüpfer






Registration Date: 25.08.2004
Posts: 1,462
Besuchte Resorts: Paradise Island, Vilivaru, Angaga, Reethi Beach,Athuruga, Komandoo

RE: Reisebericht: Eriyadu April/Mai 2007 19.05.2007 17:10 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Also ich glaube, da kann man jetzt noch nichts genaues sagen.
Auf den Malediven ticken die Uhren anders.
Wenn die sagen 2008, kann es auch 2009 oder 2010 werden.
Villivaru hat 2Jahre gebraucht um anzufangen.

__________________
Angaga,Reethi,Athuruga,Kandolhudhoo,Komandoo

--Respektiere die Natur und sie wird auch Dich respektieren--


Tippkönig F1 2010

netty netty is a female
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-518.jpg
meine Galerie (136)


Registration Date: 25.06.2005
Posts: 6,573
Besuchte Resorts: 2002 Reethi Beach, 2004 + 2006 Angaga, 2005 Vilamendhoo
Herkunft: Zug, CH (und NL)

RE: Reisebericht: Eriyadu April/Mai 2007 19.05.2007 17:56 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke Bigboy für den interessanten und leicht zu lesenden Reisebericht. smile

BigBoy BigBoy is a male
Liegenklauer


images/avatars/avatar-407.gif
meine Galerie (41)


Registration Date: 14.10.2005
Posts: 366
Besuchte Resorts: April 2006 Kuredu, April 2007 Eriyadu
Herkunft: Schwabenländle/Raven sburg

Thread Starter Thread Started by BigBoy
RE: Reisebericht: Eriyadu April/Mai 2007 19.05.2007 21:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von king
sag mal soll es denn ende oder anfang 2008 zum 5 sterne hotel umgebaut werden ??

weiste das zufällig ??

wir wollten nämlich eigentlich anfang 2008 dahin :-)


Hi King,

die Insel wurde zu der Zeit, als wir da waren, von einem Vermessungstrupp
neu vermessen. Laut Aussage von einem Kellner wird irgendwann 2008
angefangen mit dem Umbau......wann das ist, steht in den Sternen.
Denke mal, anfang 2008 dürfte das noch kein Problem werden, die Reise-
veranstalter dürften da die ersten sein, die was wissen. Solange es buchbar
ist, tu es!

LG
Bernie

malemik malemik is a male
Inselhüpfer






Registration Date: 25.08.2004
Posts: 1,462
Besuchte Resorts: Paradise Island, Vilivaru, Angaga, Reethi Beach,Athuruga, Komandoo

RE: Reisebericht: Eriyadu April/Mai 2007 19.05.2007 22:49 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

quote:
Original von BigBoy

Denke mal, anfang 2008 dürfte das noch kein Problem werden, die Reise-
veranstalter dürften da die ersten sein, die was wissen. Solange es buchbar
ist, tu es!

LG
Bernie

Die Reiseveranstalter verkaufen aber auch noch, wenn schon gebaut wird.
Sie verkaufen so lange wie es geht und nehmen gelassen den Unmut der Gäste in Kauf. Also nicht auf die Reiseveranstalter verlassen, wobei ich gleich noch sagen will
Es gibt zum Glück auch noch gute

__________________
Angaga,Reethi,Athuruga,Kandolhudhoo,Komandoo

--Respektiere die Natur und sie wird auch Dich respektieren--

Steini Steini is a female
Galerie-Manager


images/avatars/avatar-85.jpg
meine Galerie (117)


Registration Date: 12.08.2005
Posts: 675
Besuchte Resorts: 9x Eriyadu, Vilamendhoo, Bathala, Kandholhudhoo + 4 Safaris
Herkunft: Neckargemünd

12.06.2007 13:57 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Bin vorgestern von Eri zurückgekommen.

Über einen Umbau zu einer 5*-Insel ist noch nichts entschieden.
Es wird gerade erst diskutiert, in welchem Umfang die erforderliche Renovierung, die vor allem das Problem der Hellhörigkeit lösen und die Ausstattung der Bungalows erneuern soll, durchgeführt werden soll.
Da ist noch alles offen -- von Komplettabriss bis Sanierung der vorhandenen Bungalows. Auch wann es stattfindet, ist noch nicht entschieden.

Es werden jetzt gerade Fußwaschbecken mit Wasserhahn (bisher Eimer oder Tontöpfe) am Badeingang gebaut. Das geht recht zügig voran.

Wegen der Stranderosion an der Ostseite wurde die Mauer an der Ostspitze neu aufgebaut.

LG
Steini

__________________
Eriyadu: ich will wieder hin traurig

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by Steini: 12.06.2007 13:57.


Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute maiflower (Forum: Geburtstagskinder)   25.05.2019 09:14 von MaledivenTraum   69 0   25.05.2019 09:14 von MaledivenTraum  
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   11,016 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  
Reisebericht: Hondaafushi + Videos (Had Dhaalu Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   17.01.2019 22:00 von m_BK   1,473 1   17.01.2019 23:57 von Penguin  
Getränkepreise auf Eriyadu (Forum: Malediven)   24.08.2018 16:00 von HeBla   2,240 2   27.08.2018 12:56 von Troll  
Alles Gute Ice2007 (Forum: Geburtstagskinder)   27.08.2018 05:12 von MaledivenTraum   325 0   27.08.2018 05:12 von MaledivenTraum  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Eriyadu April/Mai 2007

Views heute: 7.282 | Views gestern: 26.881 | Views gesamt: 142.368.828


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 95 | Gesamt: 1.527s | PHP: 99.93% | SQL: 0.07%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel