Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Reethi Beach mit Kleinkind » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Reethi Beach mit Kleinkind 5 Votes - Average Rating: 7.005 Votes - Average Rating: 7.00
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
yvostef yvostef is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-677.jpg



Registration Date: 30.12.2003
Posts: 1,088
Herkunft: Remscheid

Text Reisebericht: Reethi Beach mit Kleinkind 09.05.2006 11:13 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Unsere 5 Insel nach Summer Island Village, Lohifushi ,Vilamendhoo und Kuredu wurde
Reethi Beach ! Ein Grund dafür waren die vielen positiven Berichte über die Kinderfreundlichkeit ,
das Essen , der Flair dort ,die Deluxe Bungis und der Stand dort und zuletzt das gute
Preis/Leistungs Verhältnis ! Da wir das erste mal mit Kind unterwegs waren dies
besonders wichtig ! Hier wurden wir nicht enttäuscht , Personal ist super freundlich zu Kindern
und Insel ist ideal für besonders kleiner weil man sich sehr viel Mühe gibt !Man konnte auch andere
Kinder sehen und alle hatten viel Spaß dort ! Mirjam die Gästebetreuerin hatte für uns Mörensaft besorgt weil wir dies nicht mitschleppen wollten ( von Firma HIPP ;-) ) ...auch stellte man uns
im Deluxe Bungi einen Wasserkocher rein ( gibt es nur im Wasserbungi ) damit wir heißes
Wasser für die Babymilch machen konnten ! Kinderbett stand auch schon drin !Wir haben wie
gewünscht einen Bungi nah zum Mainrestaurant/Bar bekommen um nicht immer so weit zu laufen
mit dem Kleinen im Schlepptau ! Es wurde 106 und dieser war ideal für uns !Dort den ersten und
zweiten Deluxe würde ich nicht empfehlen , sind erstens Doppelbungis ( 101-104 ) und sehr nah
am Wassersportcenter ! Ab 105 - 130 sind die Deluxe alle zu empfehlen , tun sich nicht viel ,es
folgen noch 5 weitere Deluxe wo Strand schon sehr viel weniger war ( aber auch OK )!
Die Beach Bar ist entweder bei Bungi 101 oder um 110 rum (wie Strandsituation gerade ist ) !183 und
184 ist auch noch ein Deluxe Doppelbungi ( nah bei der Sunset Bar und zu den Wasserbungis ) ,
aber nicht zu empfehlen ( kaum Strand ) !135- 182 kommen die Standardbungis mit merklich
weniger Strand aber wie bei den Deluxe immer schön viel Schatten wenn gewünscht durch Bäume und Sträucher ( wenig Palmen ) , die Bungis sind etwas nach hinten versetzt ! Ruhe und Sichtschutz
findet man bei jedem Bungi !Strand dort war immer sehr ruhig und wenig Leute zu sehen obwohl
Insel wohl ausgebucht war ! Der Strand vom Jetty bis zu Bungi 130 sehr schön breit mit feinem Sand , bei den Standard etwas mit groben Stücken versetzt !
Vom Jetty aus kommt man geradewegs zur Rezeption ,links davon liegt das Wassersport Center !
Rechts etwas nach hinten versetzt von der Rezeption liegt der Shop ( fanden wir sehr teuer ) und
Stückchen weiter das Dhivehi Restaurant ( Asiatische Küche ,von uns nicht getestet )! Direkt
rechts von der Rezeption ist die Mainbar , sehr gemütlich und nie voll ( eher wenig los ) ...kann
aber am Abend nach dem Essen anders sein ,nur waren wir da aber im Bungi weil der kleine
schlafen ging !Neben der Mainbar kommt das Mainrestaurant !Dort Holzboden aber gut
Barfuß zulaufen ! !Restaurant ist gemütlich , ruhig und genug Platz zwischen den Tischen !
Stück weiter kommt am Strand liegend das Grillrestaurant (BBQ) was wir aber auch nicht getestet haben !Sah aber wie das Asia Restaurant sehr gemütlich aus !Dann folgte die Tauchschule mit
Divingjetty !Etwas weiter folgt das Spa welches zu empfehlen ist ( liegt direkt am Wasser ),
nah zum Coffe Shop welches über einem überdachten Steg zu erreichen ist und über Wasser
sehr schön gebaut liegt ! Dort haben wir einige male Mittags gegessen ( hatten HP gebucht ) !
Essen dort ist qualitativ sehr gut und schmeckt auch so ! Preislich aber nicht gerade günstig !
Verschiedene leckere Sandwiches liegen bei 13-19 US$ (+/- was ) ,Pastagerichte etwas teurer
und Fisch/Fleich Gerichte ab 25 US$ ( +/- was ) bis knapp an die 50 US$ ran !Für Kinder gibt
es auch eine Karte ! Von dort nutzen wir auch den Room Service an den Tagen wo wir nicht in
den Coffee Shop gingen und kann sagen das Essen genau so gut war wie im Restaurant und
es ging sehr schnell bis es gebracht wurde !
Kann dazu auch sagen das wir sofort im Mainrestaurant aber auch im Coffee Shop einen
Kinderhochstuhl hatten , denke das in den anderen Restaurant es nicht anders gewesen wäre !?
Der Grund für den häufigeren Room Service war das wir ab den 6 Tag merkten das die
Freundlichkeit der Kellner dieser beiden Restaurant ( suchten ständig den Kontakt zu unserem
Sohn was ja nett ist ) aber er war zu abgelenkt dadurch das er Mittags und Abends schlecht
gegessen hat und immer aus seinem Stuhl wollte und ruhiges essen war nicht möglich und
da er dies schon Morgens beim Frühstück machte ( dies brachte uns in Probleme weil er
mehr Milch trank als wir dachten und auch üblich war weil er nicht satt wurde beim Essen )
das wir nach 8 Tagen keine Milch mehr hatten !Aber auch hier ist Reethi Kinderfreundlich
und wir bekamen in der Küche Milchpulver ( warum auch immer die das haben? ) was
Nico gerne trank !
Dann zum Mainrestaurant ! Hier haben wir mehr vom Essen laut den Berichten erwartet !
Qualitativ sicher gut aber Auswahl war nicht so sehr groß ( da schnitten unsere anderen Inseln
besser ab , auch wenn es 3***Sterne Insel war ) und auch nicht in der Abwechslung der Speisen ,
wiederholte sich ständig und war dann schnell langweilig !Besonderheit war an einem Abend das Sushi !Man verhungerte nicht aber da haben wir einfach mehr erwartet !Frühstück zu sehr
Englisch ,aber das ist ja an vieler Orts so ,muß man durch ! Wir waren deshalb froh nur HP gebucht
zu haben weil Mittags sah Buffet sicher auch so aus und wir konnten die leckeren Dinge
täglich aus dem Coffee Shop genießen !
Stück weiter vom Coffee Shop liegt der Pool ( schlechteste den ich je gesehen habe ) ,klein und nicht sehr reizvoll , aber egal ,brauch man eigentlich nicht ( wir nicht ,ein mal Nico gezeigt )!Dort gibt es die Poolbar und direkt das Sportcenter (waren nicht drin ) und der Tennisplatz !
Nicht weit vom Pool liegen die Wasserbungis , die von außen nicht wirklich schön sind aber man hat uns gesagt das Einrichtung schön ist ! Strand dort so gut wie keiner (man hat zu unsere Zeit dort
glaube ich mit Pumpe Sand “hoch “ geholt weil es dort auch nicht sehr ansehnlich war !
Schwimmen kann man dort sicher auch fast vergessen vor den Bungis weil sehr viel Korallenschutt !
Am Steg zu den Wasserbungis ist die Sunset Bar und folgend vom Deluxe Doppelbungi und die Standards !
Die Bungis 185-194 sind Reihe Standard mit Schaukel ( meine auch Deluxe Ausstattung , bin aber nicht sicher ) ,diese liegen hinter dem Spa und ein Stück vom dortigen Strand weg ,der zwar sehr leer
ist aber trotzdem ist dies kein Grund diese Bungis toll zu finden ,gefiel uns nicht !
Im Insel inneren ist viel sehr Naturbelassen was teilweise ein wenig ungepflegt wirkte aber die Wege dort waren alle gut abgegrenzt und werteten alles wieder was auf ! Gefegt wurde dort auf der ganzen
Insel ständig und sie war sehr gut gepflegt !Inselwege teilweise sehr hart weil kaum Sand drauf war
aber das Barfuß laufen ging ( Stellenweise bekommt man durch Natürlichkeit schwarze Fuße ) !

Deluxe Bungis :
Adapter sind in den Bungis , Rezeption stellt mehr wenn man brauch !Bad sehr geräumig
mit Badewanne ,großen Spiegel , Waschbecken und halb offen ! Im Bungi hat man viel
Platz ,Bett sehr breit mit Matratzen die eine weichere und harte Seite haben ( wir hatten hart und war OK ) !Fernseher und genug Platz zum verstauen ! Eine Sitzecke mit Kissen ! Kühlschrank in dem
man auch eigene Getränke rein stellen konnte weil Mini Bar kostenpflichtig ist !2 Ventilatoren
an der Decke 1 Bungi macht aber schon etwas älteren Eindruck und man fragt sich was ist alles renoviert worden , aber dies ist etwas nebensächlich weil sie sind alles in allem OK !
Die Terrasse dort war schon ein Witz weil ohne Schuhe konnte man diese mit Korallenbruchstücke die einfach zu groß waren nicht betreten um die beiden dortigen Holzliegen zu nutzen (nicht geschaut ob das bei jedem Bungi so ist ) !Einen Wasserhahn für die Füße gibt es draußen am Bungi auch !
Room Boy war sehr ordentlich und machte 2 mal am Tag Bungi ! Wäsche/Handtücherwechsel
nach Wunsch !Badetücher auch !Unser Roomboy MUAZ war ein ganz lieber und er und Nico
haben sich ins Herz geschlossen ( er kam in seiner “Freizeit” und spielte oder ging mit Nico spazieren!)Unser Sohn wich ihm kaum von der Seite !
WERDEN DA AUCH BALD EIN REETHI URLAUBER SUCHEN DER WAS FÜR MUAZ MITNEHMEN KANN !!!!!!!!
Jeder Deluxe Bungi hat noch einen Sonnenschirm ( Standard nicht ) und 2 Holzliegen und 2
fast bequeme Auflagen dafür ( Standard haben dies auch ) !Dann noch die Schaukel die nur die
Deluxe haben ( und die Gardenbungis > 185-194 )

Leider hat die Insel sehr wenig Palmen ,das Grün besteht fast nur aus Büsche/Sträucher und Bäume
und einige ,aber nicht sehr viele Pflanzen die Blüten tragen !

Hausriff:
Als erstes machte mal unser Sohn UW Gehäuse am ersten Tag kaputt ;-((((( !
Schnorcheln war ich nur einige male weil Sohn brauchte einfach Beschäftigung ! Was ich sah
bei den Touren war aber nicht vom Hocker zu hauen ! Korallentechnisch nur Durchschnitt und
Fischtechnisch auch schon mehr erlebt !Kann aber weil zuwenig geschnorchelt nicht 100 %tige
Meinung abgeben !

Fischfütterung wird täglich gemacht ! War einmal dort ! 5-6 große Rochen ,massig kleinere
und größere Fische dabei ! Na ja,wer es brauch !

Großes Wassersportangebot , Wasserski ( nie gesehen ) ,Wakeboard ,Kneeboard ,Kanu,
Windsurfen,Katamaran,Speedboot fahren( nie gesehen ),Glasboot fahren Banane (nie gesehen)
und...und !
Es gibt einen Arzt auf der Insel !

E-Mails versenden ! Alle Gäste können kostenlos E-Mails schreiben die später versendet werden
und bei ankommenden Mails bekommt man eine Kopie dieser !

Business Center hat 2 Computer wo man kostenpflichtig surfen kann !

Ausflüge werden zahlreich angeboten !

Reisezeit war 20.04.2006-04.05.2006 und das Wetter war SUPER ! Am ersten Tag hats ein Paar
Stunden geregnet und dann nicht mehr !Immer Sonnenschein aber mit meist gutem Lüftchen
was Monsumwechsel ankündigte (konnte man am schwinden des Strandes gut sehen ) !

Fazit :
Preis/Leistung ist OK ( unsere Reisezeit ).... aber hatten schon etwas mehr erwartet ! Insel wird in
meinen Augen etwas zu sehr und zu hoch gehoben ! Sie ist nicht schlecht ,nicht mehr und nicht weniger ! Repeater werden wir sicher nicht ! Hat aber ihre 4**** verdient !
Wir haben netten erholsamen Urlaub verbracht und freuen uns einfach Neue Insel kennen zu lernen !
Laut zweier Repeater Paare aus de Schweiz soll sich schon was verschlechtert haben auf der Insel,
z.b das Essen im Mainrestaurant ( der alte Koch soll wohl weg sein !? ) ..Manager ja auch ! Darüber
konnte ich nichts erfahren ( Repeater auch nicht ) !

Problem:
Frau hat in der zweiten Woche starke Hautprobleme an Beine ,Arme und Bauch bekommen !
Wir gehen davon aus das es die bekannten Raupen dort mit ihren Netzen waren ! Vo einem
Schweizer Ehepaar hat sie eine Salbe und Tabletten bekommen die dann nach ein Paar Tagen die
Symptome linderten! Weiter hatten wir ein Ameisenproblem im Bungi aber besonders im Bad !
Sie belagerten ständig in Massen bei Dunkelheit die Toilette !Im Bett bekam man auch besuch !

Und jetzt noch zu der Sache weil wir mit unserem Sohn ( 19 Monate ) gereist sind !
-Hinflug war ohne Probleme (hat 4 Stunden geschlafen )...sonst gespielt !
-Rückflug war Problematischer weil nicht geschlafen (am Tag ) ....aber war auszuhalten und
andere im Flieger sahen es sportlich ! Hatten Reihe 7 wo jeweils 3 Kinder ( kleinere) waren
und Reihe 8 auch noch mal 2 !Alle waren recht ruhig !
-Airtaxi fand er klasse !Zurück hat er geschlafen ;-)))))LOL
-Klima war ohne Probleme!Wichtig ist viel trinken ! Unser hat etwas mehr geschlafen als sonst ,
sprich in der Nacht 9-10 Stunden ,Mittags ca 2 Stunden und Nachmittags auch noch mal 1-2 Stunden !
-Vor dem Meer hatte er lange Zeit Angst ( Wellen ) ...daher waren wir froh ein kleinen Swimming Pool dabei gehabt zu haben , dort spielte er sehr gerne vor dem Bungi oder am Strand drin !
Später stürzte er sich laufend in das Meer und hatte viel Spaß dabei !
-Gesundheitlich hatte er keine Probleme ! Wichtig ist evtl. Klima im Bungi nicht zu niedrig !
Wir sind am ersten Tag von 29° die Tage runter auf 26° was sehr gut für ihn war und bei uns war es auch OK!
-Fazit ist das er Spaß hatte und es wieder machen würden ( auch in diesem Alter ) !Jetzt das nächste mal ohne Bedenken !

Wir hatten für ihn LSF 30 Creme und Sonnenschutzkleidung ! Sonnenbrille , Kappe und
Schwimmwindeln dabei ;-)))))))

Es war für ihn und uns einfach toll das zu erleben ! Und jeder der behauptet das man das nicht
wissen kann wie er sich gefühlt hat hätte es selber erleben sollen ! Er war einfach immer gut drauf
und es war ein Erlebnis für ihn !Wir würden jedem empfehlen zumachen wenn man meint das
es für das Kind was wäre !Aber es spricht nichts dagegen wenn Kind Gesundheitlich OK ist !

Wenn ich was vergessen habe und es noch Fragen gibt bitte nur zu oder auch per Mail
an webmaster@yvostef.de

Bilder unter www.yvostef.de

malemik malemik is a male
Inselhüpfer






Registration Date: 25.08.2004
Posts: 1,462
Besuchte Resorts: Paradise Island, Vilivaru, Angaga, Reethi Beach,Athuruga, Komandoo

10.05.2006 18:33 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Mir fällt noch dazu ein, die Wasserbungi hatte ich mir schlimmer vorgestellt. Da sie am Nordende der Insel liegen, sind sie aber auch nicht so störend.
Um das Hausriff richtig zu genießen mußte man schon von Bungi ca.106= Riffeinstieg bis Wasserbungi schnorcheln. Es war auch nicht jeden Tag gleich, am besten Früh von ca. 9:30 - 11:30 dies war bei mir tägl.standard außer 1x am Schnorchelausflug
Malemik

__________________
Angaga,Reethi,Athuruga,Kandolhudhoo,Komandoo

--Respektiere die Natur und sie wird auch Dich respektieren--

Isa Isa is a female
Liegenklauer


images/avatars/avatar-328.jpg



Registration Date: 09.04.2006
Posts: 389
Besuchte Resorts: Kuredu 05,06,07
Herkunft: Schweiz

10.05.2006 21:00 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi , Yvostef !
Ein sehr informativer Reisebericht ! Hat Spass gemacht , ihn zu lesen smile !Besonders für Familien mit Kleinkindern tönt's ja wirklich gut ( mit einem 13jährigen gehören wir allerdings nicht mehr dazu Augenzwinkern ) Schön , dass es euch gefallen hat !

Gruss Isa

martini martini is a female
Rückenschnorchler






Registration Date: 15.01.2006
Posts: 114
Besuchte Resorts: RBR 06/2006
Herkunft: Norddeutschland

RE: Reisebericht Reethi Beach mit Kleinkind 10.05.2006 21:40 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo Yvostef großes Grinsen
na, da ist das RBR ja richtig Kinderfreundlich, was? Freude
Schade, dass Du so wenig geschnorchelt bist,
aber wenn Euer Sohn immer Beschäftigung brauchte,
muß man natürlich Abstriche machen fröhlich
aber die Hauptsache Ihr konntet ein wenig relaxen
und hattet 2 schöne Wochen.
Ich kann Dein Geschenk an Muaz mitnehmen
no problem. (es sei denn, es ist KOKS.)
Du weisst ja, wo Du mich findest

__________________
LG
Martini - man hat immer einen Virus mehr als man denkt

yvostef yvostef is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-677.jpg



Registration Date: 30.12.2003
Posts: 1,088
Herkunft: Remscheid

Thread Starter Thread Started by yvostef
10.05.2006 22:17 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

hey martini , schick dir die tage nee mail ! das wäre klasse !

ran06veli ran06veli is a female
Rückenschnorchler


images/avatars/avatar-880.jpg
meine Galerie (38)


Registration Date: 13.02.2006
Posts: 125
Besuchte Resorts: Hembadoo, Eriyadu, Reethi Beach, Embudu Village, Sun Island, Ranveli, Ellaidhoo und wieder Eriyadu
Herkunft: Freiburg

Reethi Beach mit 13jährigem 04.07.2006 12:38 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo,

wir haben das letzten September mit unserem Sohn (14) gemacht und es war einfach super! Er hatte einen Bungalow ganz für sich alleine (als Einzelzimmer-Buchung - super: Bungi war mit Fernseher), gebucht haben wir über L´tur und es war nur ein geringer Aufpreis für das "Einzelzimmer", da außerhalb der Saison. Wetter war 3 Tage schlecht, das kam die "Kiste" gerade recht!

Allerdings waren wir auch vom Hausriff und auch vom Essen eher enttäuscht. Hatten viel Gutes gelesen, hatten aber schon bei weitem billigere und bessere Inseln (zumindest was Essen und Schnorcheln betraf!!)!

Gruß, ran06veli

__________________
01.10. - 09.10.2014 Fuerteventura großes Grinsen

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute lilybeach (Forum: Geburtstagskinder)   09.07.2019 06:05 von MaledivenTraum   43 0   09.07.2019 06:05 von MaledivenTraum  
Alles Gute Beach (Forum: Geburtstagskinder)   13.05.2019 06:29 von MaledivenTraum   93 0   13.05.2019 06:29 von MaledivenTraum  
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   11,016 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  
Thulhagiri Beach bungalows / zweistöckig? (Forum: Malediven)   27.01.2019 14:13 von Harry42   892 0   27.01.2019 14:13 von Harry42  
Reisebericht: Hondaafushi + Videos (Had Dhaalu Atoll) (Forum: Malediven Reiseberichte)   17.01.2019 22:00 von m_BK   1,474 1   17.01.2019 23:57 von Penguin  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Reethi Beach mit Kleinkind

Views heute: 7.855 | Views gestern: 26.881 | Views gesamt: 142.369.401


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 77 | Gesamt: 3.584s | PHP: 99.97% | SQL: 0.03%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel