Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Dhiggiri im März 2006 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Dhiggiri im März 2006
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
suedwest suedwest is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-468.jpg
meine Galerie (75)


Registration Date: 06.01.2004
Posts: 1,310
Besuchte Resorts: Sun Island, Full Moon Beach, Vilamendhoo/Filithey o, Alimatha/2xDhiggiri
Herkunft: aus`m Badischen

Text Reisebericht: Dhiggiri im März 2006 05.04.2006 15:00 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

dhiggiri im märz 2006

da ich 2004 bereits dort war und irgendwo noch ein reisebericht abgelegt sein sollte, will ich mal nen vergleich starten.

anreise mit ltu unspektakulär in allen belangen. weiter mit mat (in der pauschale bereits enthalten) nach dhiggiri. hierbei können durchaus längere wartezeiten auftreten. bekannte mussten 4 stunden auf ihren flieger warten.
wir konnten innerhalb von nur einer stunde wartezeit, bereits 3 flieger nach kuredu ausmachen.... oje.
also dann gings los, allerdings mit einem umweg über flitheyo. kurzer blick zu meiner frau...nee, dhiggiri is schöner (war bereits auf fili).

zur insel an sich. allzu viel hat sich in 2 jahren meiner abwesenheit nicht getan. zwischen bar und bungi 45 wurde am strand nun eine kleine mauer errichtet. somit hat es ein ende, unansehnliche sandsackbuhnen je nach saison zu errichten und wieder zu entfernen.
der natürlichen schönheit dieser insel tut es keinen abbruch.

gut 40 bungis hat die insel, je zur hälfte wasserbungis und strandbungis. die wb von nummer 1-5 sind am besten, da auch wirklich im wasser stehend und idr immer wind. die restlichen wb sind einfach ans land gebaut mit nem zugang über die terasse zur lagune.
bei den strandbungis haben nur bungi 45 und 47 ein offenes bad. m.e. das einzig wirkliche manko bei den bungis, da dieses fehlt.
ansonsten sind alle bungis ungefähr gleich groß mit selber ausstattung.
nicht allzu großzügig, aber selbst bei wieder mal 3 wochen aufenthalt völlig ausreichend.

zum essen, ein häufig genannter kritikpunkt.... frühstück hat sich verschlechtert, mittags öfters mal lauwarm, abends hat es sich verbessert.
allerdings, wer pasta-gerichte mag ist hier richtig. noch nie egal wo auf dieser welt, konnt ich bessere pasta als dort genießen... ein traum.

näxter kritikpunkt. das hausriff. in seiner nähe zur insel genial. allerdings korallentechnisch überwiegend schrottig. die fische am riff (gemeint is das kleinzeugs) haben in ihrer quantität nachgelassen. sog. großfische hat es immer noch genügend.
als ausgleich zu den missratenen korallen: schnorchelausflüge, welche ab einer teilnehmerzahl von mind. 6 personen zu je 11$ durchgeführt werden... unbedingt mitnehmen. wünsche bzgl. der schnorchelplätze werden auch erfüllt.
pluspunkt: gegenüber 2004 werden nun immer 2 plätze innerhalb des atolls angefahren. empfehlenswert sind: vashugiri (aufgrund der entfernung frühere abfahrt), ikoga thila und die kanäle unmittelbar am außenriff vor alimatha.

ausflugstechnsich ist ne menge möglich. empfehelenswert ist die einheimischeninsel (allerdings wer dies schon bei anderen urlauben mitgemacht haben sollte, kann es sich getrost sparen), achtung raucher: die stange zigaretten kostet zwischen 17 und 20 $, auf der insel an sich 4 $ pro schachtel. laßt euch doch die zigaretten mitbringen, dann braucht ihr nicht mit.
ansonsten ist der ausflug nach vashugiri empfehelnswert. auf dieser sog. insel (ich weiß, ne wirkliche insel beginnt erst ab 3 palmen) erholung pur. fisch wird frisch gegrillt und das riff drumherum ist korallentechnsich recht nett.
die sonstigen ausflüge hat es auch auf anderen inseln (fischen, etc.)

zum tauchen...ich hab mein owd dort gemacht. ich fand es ziemlich gut. die boote sind recht leer, daher entspanntes tauchen garantiert. die spots fand ich recht ansprechend. hab vieles gesehen. sicher, im ari ist es besser, aber ich mag kein rudeltauchen. wenn ich an die boote auf vila denk.... auweia.
wünsche, bzgl. der tauchplätze werden berücksichtigt. auch wenn man mit dem tauchlehrer nur zu zweit hinfährt. prima service.
zu den preisen: 1 tg kostet 45 $, zzgl. 7 $ je ausrüstungsgegenstand.
kurzes statement zu einigen spots: kanäle rund um alimatha: viel hai und großfisch. plätze im äußersten süden des atolls: schöne korallen, fischsuppe, ikoga thila unweit dhiggiris: anglerfisch, steinfisch, feuerfisch, unzählige garnelen > mittels lupe.... genial!!!!!
fotos hab ich keine beim tauchen gemacht... tarierung ist m.e. bei anfängern wichtiger als knipsen. was ich allerdings unter wasser so alles sehen konnte, da fällt mir nix mehr ein. sog. super erfahrene taucher haben von tarierung scheinbar nix gehört, schildkröten werden sinnlos befingert. schön, dass die guides hier sofort einschritten.

ach so, wirklich als schnorchler ist das nachtschnorcheln empfehlenswert. bei der tauchschule eine lampe für 7 $ ausleihen und zwischen den beiden jettys auf die suche gehen... genial, was man dort so sieht.

sonst noch was ? die strömung hat spürbar nachgelassen. die umrundung der insel ist problemlos möglich. schade, hier war es früher besser.

p.s. ob ich ein drittes mal hingehen würde ? ja.

wer eine schnucklig-kleine insel sucht, ohne viel anspruch auf luxus und dergleichen zu suchen, ist hier genau richtig. irgendwie alles ziemlich familiär. mir hat es ausgesprochen gut gefakllen, m.e. der beste je gemachte urlaub dort unten, sofern man weiß was einen erwartet, oder auch nicht.

wer fragen hat, nur zu.

__________________
---- ich brauch`keinen Winter ----

Penguin Penguin is a male
Inselbesitzer


images/avatars/avatar-80.jpg



Registration Date: 29.12.2003
Posts: 8,813
Besuchte Resorts: Ne Menge ! Aber da meine letzten LAP s Malediven nix abgewinnen konten, war das letzte Reethi Raa, vor Jahren.Davor:Fiha Llohi. Davor Full Moon usw usw
Herkunft: Trinidad & Hamburg

05.04.2006 19:02 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Danke für den Bericht.

Immer interessant, die Veränderungen zu erfahren.
Ich gestatte mir noch ein paar Fragen.

"Gibts die Kajaks" noch ? Und wenn ja, wurde immer noch drauf geachtet, dass man ja nicht die Lagune verlässt ? (Wegen mir gabs zwei MAL ALARM, aber ich war schon zu weit weg ! Bekam nach Rückkehr mein "Fett weg" traurig
(Auf meine Paddel-Excursionen wollen wir jetzt nicht gross eingehen, sonst haut mich Warmschnorchler wieder !) traurig

Ich kenne noch das Hausriff VOR El Ninjo (Da war es wie ein Aquarium)
Kurz nach El Ninjo war es MAUSETOT geschockt kaum ne Krabbe zu finden, von Fisch nicht zu träumen !

Diese kleine Sandbank am Ende der äusseren Lagune: Existiert die noch als Insel ? (nur mit Büschen) oder hats die ganz abgetragen, oder bis auf ein paar Felsen ?

Hats bei den Overwater anscheinend Sand angeschwemmt.
Da ging eine Strömung AUSWÄRTS direkt vorbei ! Früher standen bis Nr. 10 komplett IM WASSER und die letzten vier auch.
Wobei bei den ersten am Steg stets die gesamte "Rund um die Insel Jogging" Kolonne vorbeitrampelte. Der Steg sollte deshalb umgebaut werden, sodass die Jogger gezwungen werden, VOR dem Steg abzubiegen !

Inwieweit hat sich das Frühstück verschlechtert ?

Zusammensetzung der Gäste ?
Gabs noch die Spanischen Honeymooner ? (Ich traue Dir zu, dass Du Spanier von Italienern unterscheiden kannst ) Anteil der Deutschsprachigen ?
Kinder ?

OK ! Frag ich zuviel ? Verzeih mir ! Noch DIESES Mal ! Zunge raus

Penguin

__________________


Diablo Diablo is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-153.jpg
meine Galerie (39)


Registration Date: 03.12.2005
Posts: 1,015
Besuchte Resorts: Reethi Beach 05, Angaga 06, Vilu Reef 07, Veligandu 08
Herkunft: Buchs CH

05.04.2006 23:02 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hi nordostgroßes Grinsen
cooler Bericht, viiiiiiiiiiiielen Dank
...war die Bardame gut genugverwirrt großes Grinsen
war se überhaupt noch da Augen rollen
Congratsgroßes Grinsen zum OWD, steht mir noch bevorcool
lg
Diablo

__________________
*Die grösste Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit*

www.paintsandarts.ch






suedwest suedwest is a male
Inselhüpfer


images/avatars/avatar-468.jpg
meine Galerie (75)


Registration Date: 06.01.2004
Posts: 1,310
Besuchte Resorts: Sun Island, Full Moon Beach, Vilamendhoo/Filithey o, Alimatha/2xDhiggiri
Herkunft: aus`m Badischen

Thread Starter Thread Started by suedwest
06.04.2006 14:22 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

@penguin

yepp, die kajaks hat es noch... wie vor 2 jahren auch. is denen schnuppe, wohin du fährst... naja, sie wollen halt, dass du möglichst in hausriffnähe bleibst...geht also.

öhm, die sandbahnk existiert noch, allerdings ohne büsche. bereits vor 2 jahren hatte es keine büsche mehr... hoffentlich meinste die selbige Augen rollen

ausschließlich die wb 1-5 stehen "im Wasser"... alle anderen nicht. auch schon vor 2 jahren... egal. bei den letzten wb`s im südteil der insel fehlt der "wind". des macht den aufenthalt auf den terassen eher zurm saunaausflug... wb nr. 21 hat jetzt unmittelbaren zugang zu einem privatstrand... nix ins wasser tauchen ab der terasse...

frühstück hat sich insofern verschlechtert, als dass sich die auswahl eingeschränkt hat... soll heissen, toast, süsses zeugs und omeletts zur genüge, ansonsten keine auswahl mehr... schade drum, aber die italiener pennen halt noch um diese zeit.

zu den gästen: ca. 70% italiener, der rest briten (kleiner anteil) und deutsche (ch, ö und d)
von den deutschen (zusammengefasst) sind ca. ein drittel repeater (meist schweizer).
kinder? arg wenig... soll heissen in 3 wochen 2 kiddis gesehen.

die iatliener können auch ruhig sein... anders als auf anderen inseln.

der anteil der "deutschen" (ch, Ö und d) wächst also zusehends....

@diablo

ich wusste, da war noch was, du lümmel... die hab ich noch vermisst.... den caipi auch...

wo willst denn mit dem tauchschein beginnen...im urlaub, oder bereits daheim... so ein kuschliger bergsee hat ja auch was.... großes Grinsen cool

__________________
---- ich brauch`keinen Winter ----

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute mimi17 (Forum: Geburtstagskinder)   17.07.2019 06:25 von MaledivenTraum   35 0   17.07.2019 06:25 von MaledivenTraum  
Alles Gute Maximilian (Forum: Geburtstagskinder)   15.07.2019 06:35 von MaledivenTraum   39 0   15.07.2019 06:35 von MaledivenTraum  
Alles Gute Simse (Forum: Geburtstagskinder)   23.06.2019 08:58 von MaledivenTraum   87 0   23.06.2019 08:58 von MaledivenTraum  
Alles Gute sometime (Forum: Geburtstagskinder)   01.06.2019 00:10 von MaledivenTraum   137 0   01.06.2019 00:10 von MaledivenTraum  
2 Dateianhänge enthalten Mega-Projekt Crossroads Maldives startet im Juni (Forum: Malediven)   20.05.2019 13:05 von Penguin   904 5   29.05.2019 10:15 von Penguin  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Dhiggiri im März 2006

Views heute: 20.699 | Views gestern: 27.052 | Views gesamt: 142.492.977


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 71 | Gesamt: 0.489s | PHP: 99.8% | SQL: 0.2%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel