Register
MaledivenTraum Forum

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Thulhagiri 14.-21.3.2015 (+ Video) » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Reisebericht: Thulhagiri 14.-21.3.2015 (+ Video)
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
m_BK
Strandhocker


images/avatars/avatar-1018.jpg



Registration Date: 18.12.2013
Posts: 33
Besuchte Resorts: 2014: Kuredu / 2015: Thulaghiri / 2016: Summer Island / 2016: aaaVeee / 2017: Furaveri / 2018: Hondaafushi
Herkunft: Stuttgart / Ludwigsburg

Text Reisebericht: Thulhagiri 14.-21.3.2015 (+ Video) 22.10.2015 17:07 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Bewgt Bilder und unten ein kleiner Bericht großes Grinsen

Inselwelt



Unterwasserwelt




HOTEL ALLGEMEIN

Die Anlage bietet 2 Unterbringungsmöglichkeiten. Wasserbungalows und Beachbungalows. Wir hatten die Wasserbungalows und somit ist kein Urteil über den inneren Zustand der Beachbungis möglich. Was zu den Beachbungis gesagt werden sollte: Diese stehen teilweise extrem nah beieinander, je nach Lage auf der Insel steht hier regelrecht die Luft zwischen den Bungis. Teilweise fehlt der Strand vor den Bungis, hier sind dann Sandsäcke platziert oder alternativ eine große Betonmauer. Ich persönlich würde mir diese Bungalows nicht antun wollen. Es gilt hierbei aber zu berücksichtigen das wir vor der Renovierung im Sommer 2015 zu Gast waren. Eventuell hat sich hier etwas verändert. Ansonsten ist die Insel üppig grün bewachsen. Neben den üblichen Insel Tierchen finden sich hier viele bunte Wellensittiche die den ganzen Tag fröhlich vor sich hinpfeiffen.

LAGE & UMGEBUNG

Mit Ethiad von München über Abu Dhabi nach Male. Von Male nach Thulagiri via Boot (ca. 40 min Fahrzeit). Der Transfer klappte problemlos und organisiert. Von unserem Wasserbungalow aus hatten wir direkt Blick auf den Flughafen und Male. Es stört allerdings überhaupt nicht, es ist eher sogar unterhaltsamer als Nachts auf ein schwarzes Meer zu schauen.

SERVICE

Im Vergleich zu Kuredu hatten wir mit unserem Tischkellner wohl etwas Pech, Getränke gabs in der Regel immer erst verspätet nach dem Essen an den Tisch. Wir haben es mit Humor genommen und nicht weiter darüber aufgeregt. Ansonsten stimmt der Service auf der Insel. Auf Kuredu waren die Angestellten allgemein etwas freundlicher und lustiger.

GASTRONOMIE

Es gibt ein Barfuß Restaurant in dem alle 3 Mahlzeiten eingenommen werden können. Das Mittagessen fällt naturgemäß bezüglich der Auswahl gegenüber den anderen 2 Gängen ab. In der Regel gab es hier die Möglichkeit sich warme Sandwiches zubereiten zu lassen. Frühstück war i.O. Abendessen war gut. Hier werkelt der oft genannte "österreichische" Koch. Dies findet sich auch hin und wieder in den fleischreichen Speisen wieder die dann eine Mischung aus maledivisch (asiatisch) und österreichisch ergeben - sicher nicht jedermanns Sache, ich fand es gut. Wir sind eher etwas später zum Essen gegangen da hier wie so oft püntklich zu Beginn eine Horde Menschen über das Buffet stürzt.
Im Gegensatz zu Kuredu war es hier kein Problem von der Bar als All Inclusive Gast Getränke in Flaschen für das Zimmer mitzunehmen .
Empfehlenswert ist sich abends an der Beach Bar am Strand niederzulassen. Von hier aus sieht man sich am besten täglich den Sonnenuntergang an uns genießt sein All Inklusive Cocktail.

SPORT, POOL & UNTERHALTUNG

Sensationell ist der (noch) große Sandstrand. Trotz Voll Auslastung war hier so gut wie nichts los. Leider holt sich das Meer die Inseln Schritt für Schritt zurück, auf alten Bildern sieht man das der Strand früher deutlich größer war.
Die Schnorchelmöglichkeiten würde ich als gut bezeichnen. Es gibt einen Zugang zum Riff am Hauptstrand in Form einer langen Leine an der man sich entlang hangeln kann. Am besten hält man sich im Bereich der Riffkante auf. Zwischen beiden Stegen der Wasserbungalows ist denke ich der beste Platz zum schnorcheln, ebenfalls hier bis zur Riffkante rausschwimmen.
Die Tauchbasis ist sehr freundlich und gut organisiert. Die Tauchspots fand ich persönlich gegenüber dem Lhaviani Atoll nicht allzu spektakulär. Leider wurden nur One Tank Trips angeboten, mittlerweile Favorisiere ich doch lieber 2 Tauchgänge pro Fahrt und Ergo mehr Restzeit am Tag. Es gab auch Taucher die sich zufrieden die ganze Woche ausschließlich am Hausriff aufgehalten haben.
Abends gab es diverse Unterhaltungsprogramme wie Krabbenrennen, Live Band, Präsentation Tauchbasis und Wassersportzentrum. Man hat den Eindruck das Wassersportzentrum interessiert sich nicht wirklich für Kunden. Hier läuft ein Film über einen Segelboot. Offensichtlich wurde der Film irgendwo in Florida vor 30 Jahren gedreht. Keine Ahnung was der Sinn des ganzen war.. Definitiv deplatziert war der Disko Abend an dem definitiv viel zu laute Musik gespielt wurde die direkt in Richtung der Wasserbungalows abstrahlte. Zum Glück war dann auch irgendwann mal vor Mitternacht Schluß.
Zum "Pool" gibts nicht zu sagen. Diese etwas größere Badewanne ist offensichtlich nur da damit sie da ist - Braucht man ja auf den Malediven sowiso nicht.

ZIMMER

Wir waren im Ausleger der sich Richtung Male zieht. Der Bungalow bietet alles benötigte inklusive einem Glasboden mit direktem Blick ins Meer. Die Bungalows sind so angelegt das man den Nachbar nicht sieht (oder umgekehrt). Mit geöffneten Vorhängen und den riesigen Fenstern ergibt sich somit ein fantastischer Blick über die Lagune. Es gibt über eine Leiter einen direkten Zugang ins Meer. Hier und da bröckelt etwas die Farbe am Holz Geländer, das stört aber nicht wirklich. Zum damaligen Zeitpunkt war dies der günstigste Wasserbungalow auf den ganzen Malediven, das sollte man berücksichten falls man diesen mit Bungalows auf höher preisigen Inseln vergleicht.

FAZIT

Soweit i.O. - Persönlich würde ich auf dieser Insel nur den Wasserbungalow empfehlen. Zum damaligen Zeitpunkt war die Reise relativ günstig, aufgrund der Nähe zum Flughafen sicher ein guter Tipp für reine Taucher (dafür würde vielleicht auch einer der 08/15 Bungalows ausreichen).

Troll Troll is a male
Atoll-Manager


images/avatars/avatar-644.gif
meine Galerie (367)


Registration Date: 21.12.2003
Posts: 8,670
Besuchte Resorts: Ari Beach, Bandos, Eriyadu, Ellaidhoo, Embudu, Ihuru, Komandoo, 2 x Helengeli, Reethi Beach, Angaga, Veligandu Island, 2 x Vakarufalhi, Fihalhohi, Lily Beach, Thulhagiri, Dhonveli, Royal Island und Safari Island
Herkunft: Deutschland

23.10.2015 09:28 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

schöne videos. da hast du dir viel mühe mit schnitt und vertonung gemacht. gefällt mir.
wurde das filmaterial nochmals nachbearbeitet oder sind das alles original filmaufnahmen mit rotfilter? für meinen geschmack ist das etwas zu bunt.

__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!

m_BK
Strandhocker


images/avatars/avatar-1018.jpg



Registration Date: 18.12.2013
Posts: 33
Besuchte Resorts: 2014: Kuredu / 2015: Thulaghiri / 2016: Summer Island / 2016: aaaVeee / 2017: Furaveri / 2018: Hondaafushi
Herkunft: Stuttgart / Ludwigsburg

Thread Starter Thread Started by m_BK
Daumen hoch! 23.10.2015 11:56 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Hallo,

danke großes Grinsen

Die UW Aufnahmen sind grundsätzlich mit Rotlicht Filter.
Minimal nachbearbeitet über die automatische Verbesserungsfunktion in IMovie.

Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Alles Gute bosch2014 (Forum: Geburtstagskinder)   13.07.2019 09:10 von MaledivenTraum   29 0   13.07.2019 09:10 von MaledivenTraum  
Alles Gute Sabrina2184 (Forum: Geburtstagskinder)   30.06.2019 09:29 von MaledivenTraum   56 0   30.06.2019 09:29 von MaledivenTraum  
Alles Gute ipoh145 (Forum: Geburtstagskinder)   11.06.2019 06:28 von MaledivenTraum   66 0   11.06.2019 06:28 von MaledivenTraum  
Alles Gute Allegra14 (Forum: Geburtstagskinder)   14.05.2019 06:39 von MaledivenTraum   67 0   14.05.2019 06:39 von MaledivenTraum  
1 Dateianhänge enthalten Reisebericht: Ellaidhoo Maldives by Cinnamon vom 27.06 [...] (Forum: Malediven Reiseberichte)   31.07.2016 17:09 von Spyro2   11,016 15   29.04.2019 19:48 von traumtester  

MaledivenTraum Forum » Reisen » Malediven Reiseberichte » Reisebericht: Thulhagiri 14.-21.3.2015 (+ Video)

Views heute: 8.483 | Views gestern: 26.881 | Views gesamt: 142.370.029


© • www.malediventraum.deforum.malediventraum.deSitemapRSS - MaledivenTraum Themen in Deinem News-Reader
Forum Software: Burning Board 2.3.6 pl2, Developed by WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 68 | Gesamt: 0.583s | PHP: 99.83% | SQL: 0.17%
SmiliesRadiowww.travel-photos.euMaledivenTraum YouTube Channel